HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Wie tief umgraben?
Ich will meinen Rasen neu anlegen. Da ich erhebliche Rückenprobleme habe, möchte ich mit einer Gartenkralle umgraben. Ist das tief genug oder muss ich einen Spaten nehmen?

Kassandra
Profil
[Up] #2
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Umgraben
Ich habe die Gartenkralle probiert.
Die funktioniert nur bei Blumenerde.
Da die Drehbewegung äusserst unnatürlich ist, empfehle ich eine Stechgabel.
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
nicht soviel mühe machen.
besorg dir eine gartenfräse. damit die zu bstellende fläche ordentlich bearbeiten.
ich wohne auf dem land und hab mir ne fräse an einem einachser besorgt.

das ist lange nicht so mühsam wie mit ner gartenkralle oder gartengabel pp.

und macht sogar noch spass..


gruss sid
Profil
[Up] #4
Helferlein
Neu hier
Offline
Beigetreten: 06.06.2005 21:35:09
Beiträge: 3
Betreff: AW:
Unregistriert:
Ich will meinen Rasen neu anlegen. Da ich erhebliche Rückenprobleme habe, möchte ich mit einer Gartenkralle umgraben. Ist das tief genug oder muss ich einen Spaten nehmen?

Kassandra


Also ich würde Dir auch die Gatenfräse empfehlen, und zum einmaligen Gebrauch kann man die auch in jedem Hornbach Markt kostengünstig mieten.
Vor dem Fräsen würde ich eine Bodenprobe nehmen, und die (Im Hornbach um die Ecke umsonst) untersuchen lassen, so kannst Du gleich zusätzlich in Erfahrung bringen, an was es Deinem Boden fehlt, damit Du auch lane Freude an der Mühe hast, die Du auf dich nimmst.
Hast Du den Boden erst umgefräst, mittels einem Rechen ebenplanieren, einsäen abwalzen, giessen, und das neue Grün geniessen ;-)
Profil
[Up] #5
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Rasen
Helferlein:
Also ich würde Dir auch die Gatenfräse empfehlen, und zum einmaligen Gebrauch kann man die auch in jedem Hornbach Markt kostengünstig mieten.
Vor dem Fräsen würde ich eine Bodenprobe nehmen, und die (Im Hornbach um die Ecke umsonst) untersuchen lassen, so kannst Du gleich zusätzlich in Erfahrung bringen, an was es Deinem Boden fehlt, damit Du auch lane Freude an der Mühe hast, die Du auf dich nimmst.
Hast Du den Boden erst umgefräst, mittels einem Rechen ebenplanieren, einsäen abwalzen, giessen, und das neue Grün geniessen ;-)


Wie lang dauert es eigentlich bis der neue Rasen anfängt mit Sprießen
Profil
[Up] #6
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1848
Betreff: AW:
Unregistriert:
Wie lang dauert es eigentlich bis der neue Rasen anfängt mit Sprießen


Nach acht Tagen dürften die ersten grünen Halme zu sehen sein.

Gruß
Werner
Profil
[Up] #7
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Hallo Werner danke für die schnelle beantwortung. Und ich hätte gleich noch eine Frage : Dauert es bei einer Englischen-Rasenmischung länger wie acht Tage ?

Gruß der Neuling
Profil
[Up] #8
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Unregistriert:
Ich will meinen Rasen neu anlegen. Da ich erhebliche Rückenprobleme habe, möchte ich mit einer Gartenkralle umgraben. Ist das tief genug oder muss ich einen Spaten nehmen?

Kassandra


Hallo ihr Lieben,

die Idee mit der Fräse ist die Beste, gibts in einem bekannten Baumarkt für 85 Euro pro Tag. Einachser mit Antrieb und Vor-/Rückwätrsgang.

Der Markt ist der mit den 3-Buchstaben.

Lohnt aber nur bei einer entsprechenden Größe von Fläche.

Nach dem einsäen anwalzen. Bitte nicht sprengen, sondern warten bis er vonn alleine keimt. Sind die ersten Halme zu sehen, solttet ihr sprengen und immer schön den Boden feucht halten.


Lg

Rasenmacher
Profil
Gehe zu: