HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Susanne
Neu hier
Offline
Beigetreten: 18.05.2005 22:01:03
Beiträge: 2
Betreff: Trittschallisolierung
Hallo zusammen,

eigentlich geht es mir nicht so sehr um das parkett verlegen, sondern mehr um die trittschalldämmung. wir wohnen in einem fertighaus und das ist von oben nach unten schlecht schall isoliert. wie kann ich das verbessern?
parkett käme dann nach der richtigen trittschallisolierung...

vielen dank für eure hilfe
Susanne
Profil
[Up] #2
Susanne
Neu hier
Offline
Beigetreten: 18.05.2005 22:01:03
Beiträge: 2
Betreff: AW:
Hallo nochmal...

wie ich sehe, haben sich doch schon ein paar Leute mein Problem a´ngeguckt, nur leider hab ich noch keine Antworten bekommen?
Hab ich mein Problem viellleicht nicht gut genug beschrieben?
Oder hat einfach keine ne Idee, wie wir das Haus effektiv gegen Trittschall isolieren können?!
Falls jemandem doch noch etwas gutes einfällt würde ich mich über Antworten SEHR freuen.
Vielen Dank
Susanne
Profil
[Up] #3
baufuchs
Neu hier
Offline
Beigetreten: 05.04.2005 11:24:42
Beiträge: 9
Betreff: Trittschallisolierung
Hallo
1.wenn sich noch kein boden inden Räumen befindet kann aufverschiedene und weise ein Estrichverlegt werden unter dem sich auch wieder verschiedene Arten von Isolierungen befinden Können.
2.ist der Boden schon drin und soll nur der Belag aufgebracht werden kann man mit Kork unter dem Bodenbelag gute Ergebnisse erzielen.Bei Parkett und laminat ist außerdem genügend Abstand von der Wand zu halten.Die Plattendürfen nicht an die Wand anschließen!
Gruß Baufuchs
Profil
[Up] #4
Kailof
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.08.2005 14:27:18
Beiträge: 2
Betreff: AW:
ich empfehle Trittschall-Dämmplatten aus PU-Extrudat (extrudiertes PolyUrethan).
Die Platten gibt es ab 1cm Stärke aufwärts in vielen Stärken. Sie lassen sich mit einer scharfen Klinge leicht schneiden - sind glasfaser-vernetzt und es gibt sie auch mit ein- oder beidseitiger Alu-Kaschierung.
Profil
[Up] #5
ruediger
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.09.2005 10:46:55
Beiträge: 171
Betreff: AW:
Wohlgemerkt: ich will keine Werbung für dieses Produkt machen, es gibt auch noch andere mindestens genauso gute...
Aber schau Dir doch mal den Prospekt an von "Isover":

http://www.isover.de/PortalData/1/Resources//produkte/akustic/prospekte/pr_schallschutz_innenausbau_isover_akustic.pdf

gruß - ruediger
Profil
Gehe zu: