HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Holzdielenboden
Parkett auf vorhandenem Holzdielenboden. Geht das?
Profil
[Up] #2
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Wieso so denn bloß?
Gehen tut´s schon, aber ist der alte Dielenboden nicht schöner? wäre froh, wenn ich so was hätte.
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Typisch Mann!
Ihr müsst ja nicht putzen. Ich hänge schon ewig an meinem Göttergatten, aber der hat bei diesem Thema immer taube Ohren. Ich mache das irgend wann selbst, habe mich schon erkundigt wie das geht. Wenn ich es echt verstanden habe, müssen die Holzdielen auf jeden Fall fest verschraubt sein, bevor man das Parkett drauf verlegt.
Profil
[Up] #4
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Wenn ihrs unbedingt wollt, dann eben einen neuen Parkettboden drauf verlegen. Also, beim Parkettverleen muß der Boden gerade und eben sein. Dann kann man
- Dielenboden ganz entfernen und Untergrund entsprechend vorbereiten
- Dielen fest verschrauben und Ausgleichmasse drauf
- Verlegeplatten drauf schwimmend verlegen
Profil
[Up] #5
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Uiuiui
Das hört sich aber alles sehr kompliziert an. Schwimmend? Bitte nicht vom Beckenrand springen ;-))))
Profil
[Up] #6
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: So geht das
Ich habe auf den alten Dielenbrettern Trittschallschutzmatte, schwimmend 20mm OSB-Platten mit Nut und Feder verleimt (um kleine Unebenheiten der alten Bretter auszugleichen) dann wieder Trittschallschutzmatte und Laminat schwimmend.
Fertig.
Profil
[Up] #7
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Laminat
Icke verstehe nickedes
Profil
[Up] #8
Ruth
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.02.2005 16:27:28
Beiträge: 11
Betreff: AW:
Man kann eine grooße Schleifmaschine leihen,
den Boden abschleifen und hinterher mit Schiffsbodenlack oder so versiegeln.
Sieht viel schöner aus als Laminat und läßt sich auch leicht putzen.

Gruß
Ruth.
Profil
[Up] #9
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Ich bereite gerade einen alten Dielenboden auf. Abgeschliffen ist er schon; welche Versiegelung(Grundierung ist nun empfehlenswert? Der Boden sollte möglichst wiederstandsfähigsein, da er sich in einem Studentenzimmer befindet, daß jedes Jahr zweimal neu bezogen wird.

Hatte an bona traffic gedacht, ist aber sehr teuer...

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Ruth:
Man kann eine grooße Schleifmaschine leihen,
den Boden abschleifen und hinterher mit Schiffsbodenlack oder so versiegeln.
Sieht viel schöner aus als Laminat und läßt sich auch leicht putzen.

Gruß
Ruth.
Profil
[Up] #10
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Bona Treffic
Ja Bona Treffic ist sehr gut von wo beziehst du ihn ich habe gedacht die verkaufen nur an Parkettleger
Profil
Gehe zu: