HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
kat05
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.06.2010 22:30:02
Beiträge: 1
Betreff: Zaunersatz
Hallo,
wir wohnen in einem Haus in der Nähe einer Strasse. Damit unser Sohn nicht auf die Strasse läuft brauchen wir einen Zaun / Zaunersatz der güntsig ist und wo kein Beton gegossen werden muss, da das der Vermieter nicht zulässt.
Danke
Profil
[Up] #2
Sharif
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 26.12.2009 13:49:13
Beiträge: 237
Betreff: AW:
Da gibt es doch diese kleinen Zierzäune aus Holz, die nur einen halben Meter hoch sind. Finde ich sehr hübsch. Da brauch man die Pfosten einfach nur in die Erde stecken. Wenn die Holzpfosten gut eingestrichen sind, halten die auch (je nach Bodenart) mehrere Jahre. Oder man nimmt diese Einschlaghülsen. Die kosten auch nicht viel.

Sharif
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1729
Betreff: AW:
Hallo,
diese niedrigen Zaunelemente sind für deinen Zweck absolut ok. Aber ich würde die Pfosten nicht in die Erde stecken. Die würden irgendwann verfaulen. Verwende einfach sog. Einschlagbodenhülsen. Diese Pfostenhalter werden mit einem großen Hammer und einem speziellen Einschlagwerkzeug in die Erge geschlagen und die Zaunpfosten darin befestigt. Geht einfach und hält.
Gruß
Werner
Profil
[Up] #4
Thomas.G
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.09.2010 16:39:00
Beiträge: 6
Betreff: AW:
Eine noch günstigere Alternative sind mobile Zäune aus Holz oder Metall.
Solchen brauchen weder Fundament noch Verankerung und können einfach gestellt werden.
Profil
[Up] #5
Ruhrpott
Stammgast
Offline
Beigetreten: 19.09.2010 18:56:22
Beiträge: 25
Betreff: Metallzaun
Hallo ich kann da nur diesen grünen Mattenzaun empfehlen .. Vorteile: keine Fundamente, leicht montierbar, luftiger Aufbau, kaum wahrzunehmen, fault nicht, alles ist PVC beschichtet, gibt es auch in anderen Farben ... hält lange, kein Streichen mit Xy**********, also umweltfreundlich, keine Gefahr von Splittern in den Fingern ...

Achtung: Preise vergleichen besonders die Längen der Matten !!
Profil
[Up] #6
[Avatar]
maurerspezi
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 25.08.2010 15:06:02
Beiträge: 38
Standort: Haan/NRW
Betreff: AW:
hallo,
das günstigst is da sicherlich ein simpler Jägerzaun, Pfähle einschlagen, Zaun dran fertig.
Wenn der "kleine" größer ist, Zaun wieder weg.
Oder 2 Jahre einen Bauzaun mietensmilie

erst fragen, dann überlegen , dann erst anfangen mit dem Projekt
Profil
[Up] #7
MickeyMaus
Neu hier
Offline
Beigetreten: 09.11.2017 23:25:18
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Zaunersatz
Bin gerade auf diesen Beitrag gestoßen.
Also ich finde ein Metallzaun eignet sich da eigentlich sehr gut.
So ein Stabmattenzaun wäre da eine gute Lösung. Da kann man auch durchgucken, sodass man immer von überall alles im Blick hat, egal von welcher Seite man gerade am Zaun steht.
Ist bei Kindern wahrscheinlich ganz gut. Preislich gesehen sind die auch noch akzeptabel und lassen sich relativ leicht einbauen. Gute Infos und Angebote finden man z.B. hier.
Profil
[Up] #8
Antonia1973
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 04.06.2017 10:57:06
Beiträge: 67
Betreff: Aw: Zaunersatz
Eine noch günstigere Alternative sind mobile Zäune aus Holz oder Metall.
Solchen brauchen weder Fundament noch Verankerung und können einfach gestellt werden.
Profil
[Up] #9
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1729
Betreff: Aw: Zaunersatz
Einschlagbodenhülsen sind immer eine gut Möglichkeit, einen Zaun aufzustellen. In vielen Fällen reicht das als Verankerung der Pfosten aus.

Werner
Profil
[Up] #10
tressress
Stammgast
Offline
Beigetreten: 04.10.2018 08:28:01
Beiträge: 26
Betreff: Aw: Zaunersatz
Wie wäre es mit einer Hecke?
Profil
[Up] #11
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 124
Betreff: Aw: Zaunersatz
Ich dachte auch gerade an eine Hecke. Oder kommt das für dich gar nicht infrage?
Profil
[Up] #12
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1729
Betreff: Aw: Zaunersatz
Hallo,

Hecken sind als Zaun absolut geeignet. Jedoch brauchst du Zeit, bis sie auch als Sichtschutz taugen. Oder du investierst gleich mehr Geld in größere Pflanzen. Daran denken, dass die Hecken auch geschnitten werden müssen. Aber ein Holzzaun braucht ja auch seine Pflege. Hält sich vielleicht die Waage.

Werner
Profil
[Up] #13
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 89
Betreff: Aw: Zaunersatz
Eine Hecke aus Koniferen bietet zwar guten Sichtschutz, aber wenn der Kleine auf die Straße will, hält ihn das nur bedingt auf. Wenn es nicht gerade eine Dornenhecke ist, kann er sich in den meisten Fällen durchzwängen. Ein Zaun bietet da mehr Sicherheit.
Profil
[Up] #14
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 124
Betreff: Aw: Zaunersatz
Also durch eine richtig dicke Hecke kann man sich nur schwer durchzwängen.
Profil
[Up] #15
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1729
Betreff: Aw: Zaunersatz
Hallo,

wenn Heckenpflanzen, dann sollten es natürlich wintergrüne Sorten sein, damit du im Winter deinen Sichtschutz nicht verlierst. Eine gute Variante ist der wintergrüne Liguster. Buchsbaum kann man ja vergessen, seit der Zünsler Einzug hält und alles klein frisst.

Werner
Profil
Gehe zu: