HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Hornbach ist so...
Also, liebe Leser, Kunden, Interessierte,

ich finde es sollte mal kurz einiges erläutert werden um hier die eine oder andere völlig überflüssige Diskussion und so manche Pöbelei im Keime zu ersticken. Also sollten dies alle lesen, die an Hornbach zweifeln, Hornbach nicht verstehen, sich für Hornbach interessieren und neugierig sind zu erfahren wie Hornbach funktioniert.

a) HORNBACH IST GÜNSTIG - saugünstig, günstiger als jeder andere und wenn nicht: 10% Preisgarantie! Die gibt es bei Hornbach sogar wenn der identische Artikel in irgendeinem Supermarkt, im Internet oder halt irgendwo sonst günstiger ist. Beeindruckend weit ausgelegt, oder? Einzige Einschränkung: Ausverkäufe sind ausgenommen. Aber das ist doch wohl klar.
Die Preisgarantie ist also eine supergeile Sache. Wenn man sie verstanden hat kann man dem kaum widersprechen.

b) HORNBACH IST FAIR - wie zum Beispiel dieser Stammtischbereich zeigt. Keine Geheimnisse, immer wieder ein "lass uns drüber reden, man kann alles klären". Vor Ort sowieso, aber auch im Internet? Wer sonst, nicht nur in der Baumarktbranche, bietet solche Möglichkeiten? Freiwillig die Preise immer unter dem Konkurrenzniveau halten um sofort der günstigste zu sein, faire Rücknahme-Handhabung, Kundeninformation...

c) HORNBACH IST COOL - eine echte Marke, wie die Werbung, unsere Fanartikel und die Musik in den Filialen zeigen. Vielleicht nicht jedermanns Sache. Ok, aber kaum eine andere Firma hat eine so klare Positionierung geschafft. Allein die Bekanntheit des "Yippie Jaja Yippie Yippie Yeah!"...

d) HORNBACH HILFT - wenn Ware fehlt wird sie schnellstmöglich bestellt, für gewöhnlich sind die Waren aber schon für viele Wochen auf Lager - in jeder Filiale - da. Die Mitarbeiter werden geschult und sind so höflich wie nur möglich (je nach Tagesform, je nach Kundenansprache, je nach Streß - auch bei Hornbach arbeiten eben "nur Menschen&quotsmilie.

ABER:

e) HORNBACH KANN NICHT ZAUBERN - wer auf der einen Seite die allergünstigsten Preise haben will darf sich nicht beschweren auch mal ein paar Minuten auf einen fachkundigen Kollegen warten zu müssen. Und wer dann keine Tüte bezahlen will, wie er es aber doch bei Aldi & Co. ohne Murren macht dem kann Hornbach auch nicht mehr helfen. Auch fünf Kunden in einer (Achtung, Ironie:) "Riesenschlange" an der Kasse kommen schon mal vor. Kein Grund rumzubrüllen. Die Menschen bei Hornbach bemühen sich wirklich! Und für den einzelnen Mitarbeiter ist es ja auch nicht einfach. Besser wären hundert Kollegen mehr. Aber welcher Kunde wäre bereit die durch seinen Einkauf mitzubezahlen?

"Wie es in den Wald..." - wer kennt das Sprichwort nicht? Scheinbar vergessen einige Kunden manchmal die Rücksicht auf andere, Kunden wie Mitarbeiter, und leider oft genug sich selbst. Muß das sein?

Wenn noch Fragen bleiben - "immer für Sie da". Ich schaue wieder vorbei und helfe gern...

Mit freundlichen Grüßen

Mr. X
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Kritik wird doch wohl noch erlaubt sein - Oder?
Ja manche übertreiben es wirklich. Ja Hornbach ist z.T. sehr günstig. Wenn auch nicht überall.

Maschinen (Wenn auch oft aus Billigproduktion) sind bei Praktiker i.d.R. günstiger. Aber mal ehrlich - bei einem Winkelschleifer für 9,50 Euro kann man nix falsch machen. Ich hab 2 Jahre Garantie - und wenn das Ding nach 2 Jahren im Ars** ist. Was solls. Wer Profiware haben will die jahrelangen, täglichen Einsatz übersteht kauft eh Markenware.

Was absolut nervig ist ist das parktisch jeder Infostand leer ist. Und zwar fast immer da der Fachberater mal wieder Ware mit dem Stapler durch die Gengend fährt. 30 Minuten Wartezeit am Info-Fachstand sind keine Seltenheit. Ehrlich - ich kann meine Freizeit auch anders verbringen. Hier sollte Hornbach seinen Mitarbeiter einen Piepser spendieren und die Infostände mit Klingeln ausstatten. DER KUNDE HAT IMMER VORRANG VOR DEM STAPLERFAHREN UND PREISSCHILDER KLEBEN !!!!!!!!
Ich habe aus lauter Verzweifelung schon mal das interne Telefon benutzt und mir über irgendeine Tipse im Büro einen Fachberater schicken lassen (Die Kurzwahllisten liegen bei euch so dekorativ auf den Tresen... ;-))) )
Wenigstens wissen die Jungs (und Mädels) bei euch wenigsten fast immer eine fachlich und vernünftige Antwort auf gestellte Fragen.

Und was die Schlangen an den Kassen angeht...
Dort stehen meist nicht nur 5 Leute sonder 10 oder 15. Die Hälfte der Kunden hat den Wagen bis zum Brechen voll gepackt. Resultat - 30 Minuten Wartezeit oder mehr. Wo ist das Problem in Stosszeiten Springer zu beschäftigen? Das am Freitagabend und am Sonnabend die Hütte brennt ist ja nun nicht wirklich keine neue Erkenntnis. Wir haben 5 Millionen Arbeitslose!!!! Eine Kassiererin für stundenweise Aushilfe ließe sich bestimmt finden. Notfalls stellt man der nen Tapiziertisch mit Kasse hin, klebt nen Schild mit "Schnellkasse" dran und läßt sie alle Kunden abfertigen die nur einen Pinsel und ne' Rolle Klebeband haben wollen.

Möglichkeiten zur Verbesserung gibt es reichlich. Man muß nur wollen!!!!!!!


MfG

Tobi
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Ja, hier und da ein wenig was machen...
"Möglichkeiten zur Verbesserung gibt es reichlich. Man muß nur wollen!!!!!!!"

Ja, richtig, unregistrierter Gast, die Entscheider müssten bereit sein, auch im Sinne der manchmal bis an die Grenzen belasteten Mitarbeiter (kein Scherz!), vom Sparweg abzukommen und dem Kunden etwas mehr Service zu gönnen.

ABER: wie ich schon sagte - welcher Kunde mag den Lohn für einige zusätzliche Mitarbeiter mit seinem Einkauf bezahlen? Die Kassiererin an der Kasse kommt sicher nicht nur für die eine Stunde in der plötzlich alle auf dem Weg nach Hause noch irgendwas holen kommen. Klar, wenn es an der Kasse ruhiger ist kann sie Preisschilder kleben, aufräumen oder was auch immer. Wie heißt es bei Hornbach: Es gibt immer was zu tun. Aber auch dieser Springer will bezahlt werden. Und jetzt komm keiner mit "5 Millionen Arbeitslose, da kostet so jemand doch nix". Ein paar Springer kosten auch - und wenn die Kunden nicht bereit sind sowas zu zahlen bekommen sie den Service halt auch nicht.

Ach ja, zu klären wäre jetzt was zuerst da war: wenig Service, dadurch weniger Kunden = weniger Umsatz = weniger Mitarbeiter = weniger Service oder fing es doch mit dem geringer werdenden Umsatz an? Die nächste Frage wäre dann wo man diesen Kreislauf unterbricht - hofft man auf einen plötzlich sprunghaft ansteigenden Umsatz oder versucht man mit mehr Mitarbeitern und einem dadurch steigenden Service Kunden stärker zu binden. Momentan versucht man es wohl statt mit mehr Mitarbeitern mit Projektwelt- und Profi-Card...
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: "Die Geiz ist geil"-Mentalität kommt nicht aus dem Nichts
Ok - das gehört im Grunde nicht ins Forum. Aber es gehört einfach zu diesem Thema...

Die Misere ist eigendlich eine Folge der verfehlten Politik der letzten Jahre und der Globalisierung (auch wenn ich diesen Ausdruck nicht mehr hören kann. Wir bekommen die Auswirkungen real zu spüren - auch wenn es die meisten Menschen nicht so wahrnehmen)

Die Menschen hetzen ja nicht grundlos jedem Billigangebot hinterher. Es ist im Grunde der Versuch das real ständig kleiner werdende Einkommen so zu verwerten das es in etwa dem Lebensstandart von vor 5 oder 10 Jahren entspricht. Die Folge davon ist natürlich das immer mehr Firmen im Ausland produzieren um die extrem niederigen Preise halten zu können. Unternehmen die nicht verlagern können (Hornbach kann ja seinen Markt nicht nach China verlagern wenn Deutsche dort kaufen sollen) versuchen ihre Kosten meist über das Personal zu drücken. Das Einkommen sinkt weiter und das ganze Spiel geht von vorne los. Inzwischen ist es den meisten Kunden auch schon schi**egal wie lange sie an der Kasse warten müssen - solange sie ihren Kram auch nur 5% günstiger bekommen.

Die Spirale wird sich weiter drehen. Da bin ich mir ganz sicher. Jedenfalls solage wie von außen der (deutsche/europäische) Markt nicht künstlich reguliert wird bzw. bestimmte Märkte nicht gegen andere abgeschottet werden.

Themenwechsel.

Aber zu "Max dem Bahr" habt ihr preislich noch ne' Menge Luft. Eine Kassiererin auf 300 Euro Basis liegt mit Nebenkosten etwa bei 600 Euro. Ich schätze das wird ein Honbachmarkt wie der in Hann-Isernhagen durchaus verkraften können ohne die Preise ins Astronomische steigen zu lassen...

MfG

Tobi
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo,

nur eine kleine Anmerkung zu deinem Zitat dieses uralten Deutschen Sprichwort...

Gerade heute habe ich zu meinem Marktleiter gesagt, daß ich wahnsinnig stolz auf meine 3 Hunde bin. Auf die Frage warum habe ich geantwortet: Weil sie einen wenigstens anbellen bevor sie einen anspringen.......!

Ansonsten habe ich Deinen Ausführungen über Hornbach nichts beizufügen und Gratuliere Dir zu diesem wirklich brillianten Beitrag!

Hochachtung und sportiche Anerkennung sind Dir von meiner Seite aus gewiss!

Grüße aus 575
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Lieber Mr. X ich schätze mal du bist Mitarbeiter bei Hornbach? oder gar chef oder Marketingleiter?
Klar ist das du jedem deinen markt schmackhaft machen willst, allerdings sieht es nicht immer so rosig aus wie du es beschreibst, zumindest nicht in deutschland, allerdings habe ich die erfahrung gemacht das unsere lieben Nachbarn (z.B.: Die Niederländer) da einiges besser machen.

Wie sie es machen fragst am besten bei denen nach, aber ich habe in Holland noch nie viel länger als 5 min an der Kasse verbracht! Einen Mitarbeiter zu finden ist zwar auch nicht immer einfach aber mir bisher immer recht schnell gelungen (auch ohne das Telefon zu benutzen!).

Also lieber Hornbacher nen bissel gibt es noch zu tun smilie
Profil
[Up] #7
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Hornbach Tübingen
Hallo,
mein Lieblingsbaumarkt: Hornbach Tübingen
Seit ca 4 Jahren kaufe ich dort ein.
- mein Fazit.
Wer Beratung braucht sollte sich vorher im Internet informieren.
Auf den Herstellerseiten gibt es genug Info.
Samstags ist meistens nur eine Notbesetzung da.
Die Gartenabteilung sieht in den letzen Wochen besser gepflegt aus.
Seither konnte man in regelmäsigen Abständen den Pflanzen beim Sterben zusehen.
Die Verkaufswagen stabeln sich in langen Reihen auf den Parkplatz.
Grund: einige defekte Wagen - Meine Nachfrage am Info Stand ergab:
Beschweren Sie sich bitte bei der Marktleitung - ich habe das schon oft genug gesagt!
Keine sauber gegliederten Ausstellungsflächen zb bei den Gartenmöbel.
Der ganze Markt sieht etwas unstrukturiert aus.
Warum ich trotzdem dort einkaufen gehe?
Der Preis - die Verkehrsanbindung -und es gibt dort einige hilfsbereite Mitarbeiter.


Gruß
Muskelkater
Profil
[Up] #8
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Markt in Bornheim ist Super
Ich hab mein komplettes Material für die Renovierung meines Hauses im Hornbach Bornheim gekauft, und das hat ein paar gute Gründe:
1. Super Preis
2. Super Qualität
3. In allen Abteilungen freundliches, kompetentes und hilfsbereites Personal.
Profil
[Up] #9
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Preisgarantie
Also ich muss gestehen dass ich seit ca. 2,5 Jahren Stammgast in H-Isernhagen bin und liebend gerne "bummeln" gehe. Ich weiss, einige können dass gar nicht verstehen smilie. Aber als Bauherr ist man(n) (Frau natürlich auch) immer wieder an neuen Ideen Interessiert. Bei meinem letzten Bummel hab ich eine Gartenleuchte nach meinem Geschmack gefunden, die im Internet fast 50% (!!!) preiswerter war.
Trotz leiser Zweifel hab ich einen Verkäufer in H-Bornum darauf angesprochen ob denn die Preisgarantie in diesem Falle auch zählt. Wie selbstverständlich und ohne wenn und aber zückte er die erforderlichen Formulare raus und die Sachen wurden bestellt. Dafür erst einmal ein dickes Lob !!!
Eine kleine Anmerkung noch zu einem vorigen Beitrag von Muskelkater:
Wie aus der Seele gesprochen:
Zitat:
Wer Beratung braucht sollte sich vorher im Internet informieren.
Auf den Herstellerseiten gibt es genug Info.

Es ist immer wieder erstaunlich wie lange einige Kunden sich beraten lassen und dann anschließend sagen: Besten Dank , ich muss dass noch mit meiner Frau besprechen.
Und hinter ihm warten weitere Kunden die nur Fragen möchten wo die gewünschten Artikel liegen.......


Daher: munter bleiben
Profil
[Up] #10
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: egal wo?
Hornbach,

ist und bleibt der beste Baumarkt.

Egal in welcher Stadt oder auch in welchem Land.

:) Hornbach ist mehr als nur ein Baumarkt, Hornbach ist erleben pur. :)

Wer bei Hornbach einkauft macht das bestimmt nicht nur so, wer zu Hornbach kommt, weiss auch warum.

Es dreht sich sicherlich auch um den Preis, aber sicherlich auch um die fachlich orientierte und auch kompetente Beratung die das Fachpersonal von sich gibt.

Sicherlich gibt es hier und da mal einen Engpass, bzw. steht kein Personal an der Info aber warum ist das so?
Natürlich müssen auch die Waren verräumt werden, aber sicherlich gibt es auch mehr als nur den Kunden der an der Info steht und wartet.
Auch an den Kassen kommt es mal zur Schlangenbildung, aber das jemand bei Hornbach über 30Minuten an der Kasse steht und wartet, mag ich bezweifeln.
Und wenn es so ist, was soll´s.
Es gibt Discounter da stehen die Leute bis an die Kühltheke und keinem kümmerts und bei Hornbach wird geschriehen.

Lächerlich

Ich kann nur sagen :) "Respekt" :) an alle die im Einzelhandel beschäftigt sind,

was haben die für Arbeitszeiten und wie flexibel müssen die Mitarbeiter sein und wofür? Damit es Kunden gibt die sich bei Hornbach über Hornbach aufregen, auch bei Hornbach arbeiten Menschen und keine Maschinen.
Es ist nicht so bei Hornbach, wie bei Real wo es Scannerkassen gibt die der Kunde selbst bedient und die Ware selbst abrechnet, bei Hornbach da gibt es noch Kassiererinnen aus Fleisch und Blut, die sprechen können und dies auch tun,
man(n) und auch frau werden freundlich begrüßt
und ab und an ist auch mal Zeit für ein paar Sätze,
und es wird sich auch verabschiedet.

Das ist nicht selbstverständlich, das ist HORNBACH.

Deshalb kaufe ich gern hier.


Andreas
Profil
[Up] #11
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo Andreas,

:) *respekt* für deinen Beitrag hier im Stammtisch! :)
Ich kann mich deinen Worten nur anschliessen, war in meinem Urlaub
bei der Konkurrenz und habe mehrere Runden in den Markt gedreht und kann nur
hoffen, dass wirklich alle Mitarbeiter weiterhin die Hornbach Strategie
weiter verfolgen, weil dass ist wirklich der richtige Weg.
(Begrüssung, Kundenberatung, günstige Preise, Volle Regale-> Volle Freude!)...

Grüsse nach 549 :)
Profil
[Up] #12
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
kite67:
Hornbach,

ist und bleibt der beste Baumarkt.

Egal in welcher Stadt oder auch in welchem Land.

:) Hornbach ist mehr als nur ein Baumarkt, Hornbach ist erleben pur. :)

Wer bei Hornbach einkauft macht das bestimmt nicht nur so, wer zu Hornbach kommt, weiss auch warum.

Es dreht sich sicherlich auch um den Preis, aber sicherlich auch um die fachlich orientierte und auch kompetente Beratung die das Fachpersonal von sich gibt.

Sicherlich gibt es hier und da mal einen Engpass, bzw. steht kein Personal an der Info aber warum ist das so?
Natürlich müssen auch die Waren verräumt werden, aber sicherlich gibt es auch mehr als nur den Kunden der an der Info steht und wartet.
Auch an den Kassen kommt es mal zur Schlangenbildung, aber das jemand bei Hornbach über 30Minuten an der Kasse steht und wartet, mag ich bezweifeln.
Und wenn es so ist, was soll´s.
Es gibt Discounter da stehen die Leute bis an die Kühltheke und keinem kümmerts und bei Hornbach wird geschriehen.

Lächerlich

Ich kann nur sagen :) "Respekt" :) an alle die im Einzelhandel beschäftigt sind,

was haben die für Arbeitszeiten und wie flexibel müssen die Mitarbeiter sein und wofür? Damit es Kunden gibt die sich bei Hornbach über Hornbach aufregen, auch bei Hornbach arbeiten Menschen und keine Maschinen.
Es ist nicht so bei Hornbach, wie bei Real wo es Scannerkassen gibt die der Kunde selbst bedient und die Ware selbst abrechnet, bei Hornbach da gibt es noch Kassiererinnen aus Fleisch und Blut, die sprechen können und dies auch tun,
man(n) und auch frau werden freundlich begrüßt
und ab und an ist auch mal Zeit für ein paar Sätze,
und es wird sich auch verabschiedet.

Das ist nicht selbstverständlich, das ist HORNBACH.

Deshalb kaufe ich gern hier.


Andreas



Kriegst du jetzt eine Hornbach-Rabattkarte zugeschickt und einen Feudel um deine Schleimspur aufzuwischen ??
Profil
[Up] #13
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Peinlich
kite67:
Hornbach,

ist und bleibt der beste Baumarkt.

Egal in welcher Stadt oder auch in welchem Land.

:) Hornbach ist mehr als nur ein Baumarkt, Hornbach ist erleben pur. :)


Andreas


Hallo zusammen,
liebe Stammtischbetreung siebt doch bitte das Eigenlob von Hornbach Mitarbeitern
bzw Abteilung Werbung aus.
Wie wir alle wissen, ist anhand der IP Nummer nach verfolgbar woher der Beitrag kommt.
Ist Ihnen sowas nicht selbst peinlich?

Gruß
Muskelkater
- nicht bei Hornbach in Lohn und Brot -
Profil
[Up] #14
[Avatar]
Maniac
Administrator
Offline
Beigetreten: 22.09.2004 12:00:00
Beiträge: 577
Betreff: AW:
Muskelkater:
Hallo zusammen,
liebe Stammtischbetreung siebt doch bitte das Eigenlob von Hornbach Mitarbeitern
bzw Abteilung Werbung aus.
Wie wir alle wissen, ist anhand der IP Nummer nach verfolgbar woher der Beitrag kommt.
Ist Ihnen sowas nicht selbst peinlich?

Gruß
Muskelkater
- nicht bei Hornbach in Lohn und Brot -

Hallo Muskelkater,

es ist sicherlich nicht erwünscht, daß hier "Eigenlob" von anonymen HORNBACH-Mitarbeitern gepostet wird. Aber allein auf Verdacht einen Beitrag zu löschen, nur weil dieser sehr HORNBACH-freundlich verfasst ist, ist noch unsinniger als das Schreiben solcher Beiträge selbst. Und bei jedem Beitrag die IP-Adresse nachzuverfolgen, hat nicht gerade erste Priorität.

Aber keine Sorge - wir Moderatoren sind hier ständig präsent und sorgen dafür, daß alles im Rahmen bleibt.

In diesem Sinne: Ein smilie auf den Stammtisch!

Gruß
Maniac
Moderator
Profil
[Up] #15
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Muskelkater:
Hallo zusammen,
liebe Stammtischbetreung siebt doch bitte das Eigenlob von Hornbach Mitarbeitern
bzw Abteilung Werbung aus.
Wie wir alle wissen, ist anhand der IP Nummer nach verfolgbar woher der Beitrag kommt.
Ist Ihnen sowas nicht selbst peinlich?

Gruß
Muskelkater
- nicht bei Hornbach in Lohn und Brot -


Yippie...
... Wenn sich Mitarbeiter in einem Unternehmen wohl fühlen,
kann es nur der Firma (HORNBACH) selbst bzw. dem Kunden gut gehen!
Finde es toll, dass es Mitarbeiter gibt die sich die Zeit nehmen loszutippen
um ihr Herz auszuschütten. smilie
Profil
[Up] #16
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: ?
Ich arbeite beim Mitbewerber * und muß echt mal sagen das ich auch bei Hornbach einkaufen gehe.Bei Hornbach hat man eben viel mehr Auswahl an Tapeten als bei *.Ich finde die ganze preisschlacht nimmt langsam an überhand an und macht noch alle kaputt.Aber leider können wir Mitarbeiter nichts dran machen und machen nur was man uns sagt.
MfG.der Unbekannte von *
Profil
[Up] #17
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Unregistriert:
Ich arbeite beim Mitbewerber * und muß echt mal sagen das ich auch bei Hornbach einkaufen gehe.Bei Hornbach hat man eben viel mehr Auswahl an Tapeten als bei *.Ich finde die ganze preisschlacht nimmt langsam an überhand an und macht noch alle kaputt.Aber leider können wir Mitarbeiter nichts dran machen und machen nur was man uns sagt.
MfG.der Unbekannte von *

:confused: Vor ein paar Jahren brachte der * die Aktion
:confused: Zeigen sie Ihren Mitarbeiterausweis bitte an der Kasse vor und sagen Ich kaufe gerne bei * / und sie bekommen von uns 20% .
:( :o :rolleyes:
Wenn man den beitrag liest , sollte man meinen Hornbach hätte es auch getan .
:eek: Mitnichten . Wenn man im *- Markt nach gewissen Artikeln sucht und nicht findet , und dann noch frech nach einem Mitarbeiter fragt , ist die meist gehörte Antwort :mad: Der Kollege von dieser Abteilung ist erst Morgen wieder da .
Oder so :eek:
Selbst erlebt.
Oder 4 Mann stehen auf einem Haufen und unterhalten sich über Bundesliga , Autos , Frauen und Suff.
Suchste was , findste nix .

Old Father greetings 517 , 523 , 524 , 527 , 605 ,606 Fliesencoach 531
Profil
Gehe zu: