HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
radlerhai
Neu hier
Offline
Beigetreten: 14.06.2007 09:27:23
Beiträge: 7
Standort: Weit wech vom Hornbach :-(
Betreff: Eternitplatten entfernen/entsorgen + neu dämmen
Hallo,

an meinem Haus sind ca. 950 Eternitplatten, zusammen 200m², mit Glaswolle als Dämmung angebracht. Hierzu hätte ich ein paar Fragen:

1. An wen wende ich mich wegen dem Abbau und der Entsorgung?
2. Habe gehört dass die Platten erst problematisch werden wenn man sie bricht. Stimmt das? Ansonsten sollte die Entsorgung nicht so teuer werden sagt man.
3. Was kostet es in etwa diese 200m² neu dämmen zu lassen und wer macht das?
4. Welche Möglichkeiten der Dämmung gibt es? Nach Möglichkeit die günstigste bitte.

Vielen Dank und liebe Grüße
radlerhai
Profil
[Up] #2
[Avatar]
H. Altmeyer
Stammgast
Offline
Beigetreten: 04.10.2010 12:47:00
Beiträge: 22
Betreff: AW:
1. Fachbetriebe mit Sachkundenachweis (die Gemeindeverwaltung bzw. deren Abfallwirtschaftsbetrieb sollte entsprechende Adressen nennen können). Eventuell machen das auch die Firmen, die eine neue Dämmung anbringen, zu einem günstigen Pauschalpreis, wenn sie den Gesamtauftrag bekommen (und wenn sie dieses gewerk durchführen können und dürfen, verstteht sich).

2. Ja und nein. Beim Bruch werden besonders viele Fasern frei. Aber auch bei sonstiger mechanischer Belastung, beispielsweise schon bei der Bearbeitung mit Hochdruckreinigern, können Asbestfasern freigesetzt werden. Es ist aber nicht verkehrt, Bruch zu vermeiden.

3. Das hängt von der Kalkulation des Unternehmens und der verwendeten Methode ab. Lass Dir Kostenvoranschläge und Alternativvorschläge machen. Entsprechende Betriebe werfen die Gelben Seiten aus.

4. Das hängt wieder von der vorhandenen Hauskonstruktion ab und von dem, was am konkreten Objekt möglich und sinnvoll ist. Lass das jemanden vom Fach vor Ort ansehen. Ferndiagnosen helfen da nicht viel weiter.

Gruß, Hans
Profil
[Up] #3
Ruhrpott
Stammgast
Offline
Beigetreten: 19.09.2010 18:56:22
Beiträge: 25
Betreff: Beschichten ?
Hallo,

warum sollen die Platten ab? zu wenig Dämmung? Feuchtigkeit? Unansehnlich ?

Käme jetzt gerade so auf die Idee, die Eternit Platten zu streichen ...
Mit mattem Klarlack ? Weiss nicht ob es gehen würde ?
Mit Fassadenfarbe, entprechend eingefärbt.
Ein anschleifen o.ä. ist hier jedoch vollkommen tabu !!!

Wenn doch runter, dann muss es ein Fachbetrieb sein, die Platten müssen in Big-pack eingepackt und versiegelt werden. Abtransport dann in normalem Container, glaube ich nicht .... Abriss nur unter schutzkleidung mit Masken !!!!
Profil
[Up] #4
hammer-schwerin
Neu hier
Offline
Beigetreten: 23.12.2015 11:17:41
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Eternitplatten entfernen/entsorgen + neu dämmen
Moin!

Hier steht alles was Ihr zum Thema Eternitplatten wissen müsst! smilie

Auf Was man achten sollte und was eine Entsorgung kostet!
http://www.massivhaus.de/ratgeber/eternitplatten-entsorgen-preise.html
LG Hammer
Profil
[Up] #5
Repain
Neu hier
Offline
Beigetreten: 18.04.2016 22:55:11
Beiträge: 2
Betreff: Aw: Eternitplatten entfernen/entsorgen + neu dämmen
Also ich persönlich finde das eine richitge Entsorgung egal von welchen Roh/Baustoffen wirkich wichtig ist. Hier habe ich dir einen passenden Artikel zu Eternitplatten rausgesucht: http://entsorgen.org/eternitplatten/ da findest du mehrere Möglichkeiten. Ich hoffe ich konnte wir weiterhelfen und du konntest diese günstig entsorgen.
Profil
Gehe zu: