HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Neue Fenster
Hallo

ich plane den einbau neuer fenster ( 7 stück mit rolladenkasten)
kann mir einer von sagen ob es dafür auch nen zuschuss gibt?
kommts da auf die gesamtfläche an oder kann ich das zum beispiel auch splitten ( jetzt 4 fenster und in einem jahr 3) ?
mit wieviel zuschuss könnte man rechnen wenn ein angebot sich bei ca 5000 € liegt?
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Neue Fenster
Hallo,

michel1701:
ich plane den einbau neuer fenster
kann mir einer von sagen ob es dafür auch nen zuschuss gibt?
kommts da auf die gesamtfläche an oder kann ich das zum beispiel auch splitten ?
mit wieviel zuschuss könnte man rechnen wenn ein angebot sich bei ca 5000 € liegt?

Es gibt z.B. Zuschüsse von der Kfw. Aber auch nur wenn deine Fenster z.B. für Passivhäuser geeignet sind. Ein Fenster gilt als Passivhausfenster, wenn der Uw-Wert unter 0,8 liegt.
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Neue Fenster
Besser eine späte Antwort, als gar keine. smilie

Grüße
Profil
[Up] #4
FrauseSimo
Stammgast
Offline
Beigetreten: 16.10.2014 09:51:46
Beiträge: 20
Betreff: Aw: Neue Fenster
Hallo,
mit Zuschüssen kenne ich mich nicht allzu gut aus, aber ich weiß, dass du je nach Baujahr Zuschüsse von der KfW beantragen kannst. Wir haben damals sehr moderne Fenster und Türen eingekauft und in unser Haus bauen lassen, wurde ordentlich gefördert. Die Höhe hängt immer von der Modernisierung deines jetzigen Hauses ab, je moderner, also umweltschonender, desto mehr bekommt man. Ob und wie viel das ist, weiß ich leider nicht, am besten nachfragen.
Die neuen Fenster haben wir damals bei Sorpetaler bestellt, die haben dort viele verschiedene Fenstermodelle aus Holz mit Alukern, für zusätzliche Stabilität und Sicherheit. Wir haben uns da beraten lassen und waren recht zufrieden mit dem Angebot und den Preisen dort. Wäre ein Tip von mir. Auch bezüglich der Haustüren haben haben wir uns dort beraten lassen. Lieferung ging ebenfalls problemlos.

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg
Simon


Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Neue Fenster
Die Fenstermodelle sehen spitze aus!!
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Neue Fenster
Die Fenster aus den Link sehen gut aus. Mein Arbeitskollege hat neulich sein Haus renoviert und sich für Fenster mit dreichfach Verglasung entschieden. Kosten ein wenig mehr, aber dafür spart man an Energie
Profil
[Up] #7
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Neue Fenster
Ja, dafür gibt es Gelder von der KfW-Bank. Allerdings unter Einschränkungen. Außerdem sind die Mittel meist limitiert. Wenn der Topf leer ist, gibts nichts mehr.
Profil
[Up] #8
[Avatar]
webo
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.02.2015 12:46:43
Beiträge: 30
Betreff: Aw: Neue Fenster
Ein Thema mit den wir uns auch Momentan beschäftigen, unser erster Gedanke war sich 3-fach verglaste Fenster was auf jeden Fall von Vorteil ist. Von Arbeitskollegen habe ich erfahren, das der Markt bereits 4-fach verglaste Fenster zu bieten hat. Denkt ihr es lohnt sich da auf die Neuheiten zurückzugreifen, oder doch ein wenig abwarten bis diese sich etabliert haben und günstiger werden? Ich kann mir wiederum vorstellen, das ein gut gedämmtes Fenster dann wieder zur Schimmelbildung führen kann - oder irre ich mich in dieser Hinsicht?

Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, taugen beide nichts.
Profil
[Up] #9
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2282
Betreff: Aw: Neue Fenster
Genau,

Die Gefahr besteht tatsächlich. Je besser die Fenster gedämmt sind, um so größer die Gefahr von Schimmelbildung. Fenster tauschen sollte auch die übrigen Bauteile berücksichtigen. Z. B. Die Laibungsdämmung. Alles muss zusammen passen.

Werner
Profil
[Up] #10
[Avatar]
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 291
Betreff: Aw: Neue Fenster
Neue Fenster sind schon sehr, sehr teuer, die Fenster an sich kosten einiges und der Monteur möchte natürlich auch Geld haben. Mein Mann und ich haben uns bei der Suche nach Fenstern unzählige Angebote eingeholt, aber die meisten waren uns viel zu teuer. Schließlich haben wir uns für Fenster von Drutex entschieden. Der Preis schien uns sehr fair und bisher sind wir mit der Qualität zufrieden.
Profil
[Up] #11
alexmueler
Neu hier
Offline
Beigetreten: 28.12.2019 12:26:15
Beiträge: 1
Standort: Bremen
Betreff: Aw: Neue Fenster
Ja, neu fenster ist gut, aber viele firmen hat teuer. Ich bestellen von eine polnische firma - Fenster Polen von veka profile und alles war sehr gut, Preis auch prima.
Profil
[WWW]
[Up] #12
Spaten74
Neu hier
Offline
Beigetreten: 04.01.2020 11:50:00
Beiträge: 14
Betreff: Aw: Neue Fenster
Wie lange dauert es denn bis du Energie im Wert vom 5000 Euro eingespart hast?
Nicht jede energetische Sanierung rechnet sich.
Ich würde nichts machen was sich nicht nach 5 Jahren aromatisiert.
Bei meinem Haus habe ich eine Ölheizung und reiche mit Öl im Wert von 1000 Euro ein Jahr. Bei mir ist es sehr unwahrscheinlich mehr als 10 Prozent meiner Ölkosten einzusparen. Demnach würde ich 50 Jahre benötigen, bis sich bei mir Fenster aromatisieren.
Sofern Sie denn 50 Jahre halten..
Profil
[Up] #13
Angie80
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 17.10.2016 22:17:37
Beiträge: 31
Betreff: Aw: Neue Fenster
Hallo,
ich muss Spaten74 recht geben!
Viele Okologische Sanierungen tun nur etwas für dein gewissen.
So auch bei meinem Nachbarn, der sich Kollektoren installieren ließ um Heizenergie zu sparen. Fazit: Im Sommer wenn er keine Heizung braucht, fliegt ihm das Ding förmlich um die Ohren und im Winter bei +4 C kommt nicht genug rüber.

Also Rechne selbst aus, wann sich eine solche Sanierung lohnt.
Aber trotzden in bezug auf die Fenster muss ich sagen...
Wenn die Fenster nicht dicht sind, raus damit!

Wer will schon in der Zugluft sitzen! smilie


Viele Grüße Angie
Profil
[Up] #14
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2282
Betreff: Aw: Neue Fenster
Angie80:
Hallo,
ich muss Spaten74 recht geben!
Viele Okologische Sanierungen tun nur etwas für dein gewissen.
So auch bei meinem Nachbarn, der sich Kollektoren installieren ließ um Heizenergie zu sparen. Fazit: Im Sommer wenn er keine Heizung braucht, fliegt ihm das Ding förmlich um die Ohren und im Winter bei +4 C kommt nicht genug rüber.

Also Rechne selbst aus, wann sich eine solche Sanierung lohnt.
Aber trotzden in bezug auf die Fenster muss ich sagen...
Wenn die Fenster nicht dicht sind, raus damit!

Wer will schon in der Zugluft sitzen! smilie


Viele Grüße Angie


da muss ich einhaken. Bei der Solarthermie erreichst du, optimale Sonnenausrichtung vorrausgesetzt, auch im Winter ansehnliche Temperaturen im Kollektor. Lohnen tut sich das schon. Natürlich muss man bei solchen Sachen das jeweilige Gesamtbild betrachten. Welche Komponenten gibt es, was muss erneuert werden, wie ist die Dämmung usw. Da ist auf jeden Fall ein Fachmann vor Ort erforderlich. Nur so kann die Istzustand ermittelt und Vorschläge gemacht werden.
Profil
Gehe zu: