HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
tobi00100
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.02.2011 10:07:38
Beiträge: 1
Betreff: Probleme mit geölten Landhausdielen, Ter Hürne
Habe mir Landhausdielen Eiche geölt der Firma Ter Hürne gekauft. Leider sind die Kanten abgebrochen. Teilweise nach dem Ölen geschehen (weil helles Holz durchkommt (sicher ein Fehler)) und teilweise vor dem Ölen (weil Öl auf den abgebrochenen Stellen). Sind die Kanten vor dem Ölen vielleicht absichtlich abgebrochen worden oder handelt es sich dabei um einen weiteren Fabrikationsfehler?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Profil
[Up] #2
unser-Altbau
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 07.10.2008 22:36:33
Beiträge: 55
Betreff: AW:
Ich denke hier solltest du mal mit dem Verkäufer bzw dem Hersteller Kontakt aufnehmen.

Besuch doch einfach mal unsere Baustelle auf
www.unser-altbau.de smilie
Profil
[Up] #3
ter Hürne-Team
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.04.2012 14:21:22
Beiträge: 1
Betreff: Antwort ter Hürne-Team
Guten Tag,

aufgrund Ihrer Produktbeschreibung vermuten wir, dass es sich bei Ihrem Boden um ein Produkt handelt, bei dem bewusst mechanisch in der Fläche und spanabhebend an der Kante „Alterungsspuren“ nachgestellt wurden. Dieser Veredelungsschritt wird durchgeführt, um dem Produkt vom ersten Tag an ein antikes rustikales Flair zu geben. Dabei handelt es sich also um keinen Fabrikationsfehler.

Ob Ihr Produkt diese Eigenschaft aufweist, können wir erst dann zweifelsfrei bestätigen, wenn uns alle relevanten Angaben zum Produkt (Artikelnummer /-bezeichnung) vorliegen.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler / Filiale, bei dem / der Sie das Produkt gekauft haben. Dort hilft man Ihnen gerne weiter. Ansonsten kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch. Kontaktdaten finden Sie auf www.terhuerne.de.

Mit freundlichen Grüßen

ter Hürne-Team
Profil
[Up] #4
Anikaa68
Neu hier
Offline
Beigetreten: 05.09.2012 12:48:08
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo alle zusammen, wir hatten heute einen nicht so tollen Tag, da wir beim Teppichwaschen gemerkt haben dass die Stellen wo der Teppich lag viel dunkler ist als der restliche Parkettboden. Deshalb haben wir auch entschieden uns endlich einen neuen Boden zu leisten. Unsere engere Auswahl sind alle Landhausdielentypen. Nur wissen wir nicht welche von denen von der Sonne nicht verändert werden können. Was rät ihr uns?
Profil
[Up] #5
Sharif
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 26.12.2009 13:49:13
Beiträge: 237
Betreff: AW:
Grundsätzlich wird Parkett immer von den Umwelteinflüssen verändert. Somit gibt es auch immer irgend wann Farbunterschiede wo der Teppich lag.
Profil
[Up] #6
Schnacki
Stammgast
Offline
Beigetreten: 16.07.2012 15:36:39
Beiträge: 18
Betreff: AW:
Dann müsst ihr Plastik (Laminat) nehmen, das braucht länger bis es ausbleicht.
Profil
[Up] #7
Mariaana
Neu hier
Offline
Beigetreten: 12.09.2012 14:29:38
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Anikaa68:
Hallo alle zusammen, wir hatten heute einen nicht so tollen Tag, da wir beim Teppichwaschen gemerkt haben dass die Stellen wo der Teppich lag viel dunkler ist als der restliche Parkettboden. Deshalb haben wir auch entschieden uns endlich einen neuen Boden zu leisten. Unsere engere Auswahl sind alle Landhausdielentypen. Nur wissen wir nicht welche von denen von der Sonne nicht verändert werden können. Was rät ihr uns?


Auf jeden Fall solltet ihr auf geölte Dielen verzichten und eher auf einen Antiklook setzen, welcher hell oder dunkel sein kann. Er gibt viele (Link entfernt) und dass solltet ihr kurz lesen um zu wissen was für eine Auswahl ihr habt. Ich würde in eurem Fall sogar die hellen vorziehen. Viel Spaß bei der Wahl!


Bitte keine Werbung hier im Forum, danke.
Gruß
Maniac

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 12.09.2012 15:19:21.

Profil
[Up] #8
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1712
Betreff: AW:
Hallo,

wenn möglich keine Teppichläufer auf dem neuen Dielenboden auslegen. Die Helligkeitsunterschiede entstehen zwangsläufig. Mit der Zeit gleichen sich diese aber auch wieder einander an. Man muss nur Geduld haben.

Gruß
Werner
Profil
[Up] #9
[Avatar]
OchsBach
Neu hier
Offline
Beigetreten: 23.07.2017 11:37:32
Beiträge: 7
Betreff: Aw: Probleme mit geölten Landhausdielen, Ter Hürne
hätte ich nicht besser sagen können. :) smilie

das wird schon noch! keine Sorge!
Profil
Gehe zu: