HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Was soll ich tun?
Ich möchte mein Schlafzimmer neu streichen und befürchte die ganzen Möbel, Teppiche, etc. einzusauen. Ich habe keine Lust nach dem Streichen auch noch die Möbel zu erneuern.
Profil
[Up] #2
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Depp!
Abgesehen von der Tatsache, daß man üblicherweise seine Möbel abdeckt gibt es auch noch eine weitere Möglichkeit sie zu schonen. Man sollte mit festen Farben streichen! Sie sind besonders anwendungsfreundlich, tropfen nicht und ersparen viel Abdeck- und Säuberungsarbeit.
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Was soll denn Depp heißen?
Gute Idee mit den festen Farben. Danke. Kann ich da mischen was ich will?
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: (-;
Hm. Weiß ich nich ob man das mischen kann. Am Besten einfach mal fragen.
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Abtönen von festen Farben
Feste Farben kann man leider nicht abtönen , weil man ihre konsistenz nicht verändern darf und kann ( nicht umrühren ) . Es gibt sie bei uns in weiß .
Desweiteren gibt es bei uns Pastelfarben bei uns die tropfgehemmt sind . Die spritzen so gut wie garnicht !

Gruß Steve , 540 Leipzig
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Sehe ich auch so das es unwahrscheinlich ist "Feste Farbe" zu tönen.

"Pastelfarben bei uns die tropfgehemmt sind . Die spritzen so gut wie garnicht"

Ich persölich finde diese feste Farbe ja nicht so gut weil wenn man doch mal einen Spritzer ins Auge bekommt brennt das ewig zumal da ein extremer Teil Lösemittel drin ist.
Ich bleibe bei der guten alten Dispersionsfarbe in Eimern,der Walze,Pinsel und Maus.
Und etwas abdecken tut nicht weh zumal ich auch bei fester Farbe dazu raten würde.


In diesem Sinne
Stefan
Profil
[Up] #7
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Feste Farbe Nein
hallo!

von der festen farbe würde ich dir ebenfalls abraten. ich habe noch keine farbe kennen gelernt die nicht spritzt oder tropft.
meine empfehlung ist das meisterpolarweiss. es ist sehr gut im deckvermögen.
desweiteren würde ich gleichmässig rollen und die rolle nicht bis zum letzten tropfen ausquetschen. die rolle sollte eigentlich immer sozusagen "schmatzen" beim auftrag.
lieber etwas zeit investieren beim abdecken als hinter sich ärgern wenn doch spritzer überall sind

Mfg DekoMann smilie
Profil
Gehe zu: