HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: Maulwurf im Rasen
Hallo,

nachdem ich die Ameisen erfolgreich vertrieben habe, hat sich ein Maulwurf mitten in der Rasenfläche breitgemacht. Habt ihr dazu aktuelle Methoden, wie man ihn verjagen kann? Ich probiere es vorerst mal mit einer Tüte Haare vom Friseur.

Gruß
Werner
Profil
[Up] #2
Helpi
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 31.07.2007 00:44:03
Beiträge: 621
Betreff: AW:
Gut´n Tach Werner,

eine von uns erfolgreich erprobte Methode ist die wahrscheinlich natürlichste, die es gibt: Lege Dir einen Hund zu. Lasse ihn so oft es geht im Garten laufen.

Unser Terrier hat nach einigen Tagen akribischer Suche (wir wunderten uns, was der die ganze Zeit so aufgeregt horchte und umherjagte) meiner Frau ein totes Exemplar stolz vor die Füße gelegt. Wir haben seitdem keinen Besuch mehr von Maulwürfen. Vermutlich auch, weil das Getrappel der Hundefüße auf dem Boden die Maulwürfe fernhält.

Unser direkter Nachbar hat schon mit allen möglichen Methoden versucht, seine Maulwürfe loszuwerden, insbesondere diese Ultraschallsonden für den Boden erzielen kaum Wirkung.

Bis denn,
Helpi
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: AW:
Hallo Helpi,

das ist ja interessant, dass Hunde etwas mit Maulwürfen anfangen können. Ich könnte mir höchstens mal den Hund des Nachbarn ausleihen.

Meine Frau war gestern beim Friseur und hat eine Tüte Haare mitgebracht. Ich habe gehört, dass das auch helfen soll. Ich probiere es mal aus und werde die weitere Entwicklung berichten.

Vielen Dank noch.
Gruß
Werner
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: AW:
An alle maulwurfgeplagten Rasenbesitzer,

nach einigen Versuchen mit ungewöhnlichen Methoden (Menschen- und Hundehaare usw.) ist es nun gelungen, den Maulwurf aus dem inzwischen sehr unebenen neuen Rollrasen zu vertreiben. Genutzt haben nicht die genannten ungewöhnlichen Methoden, von denen man immer wieder hört. Da lacht sich der Geselle kaputt. Geholfen hat ein einfaches Produkt "Maulwurf-Stopp" von Neudorff. Das sind stinkende Kugeln, die man in die Löcher steckt. Der Maulwurf wird einfach nur vertrieben. Man muss ihm allerdings Fluchtmöglichkeiten lassen.

Nächstes Jahr muss die Rasenfläche dann wieder partiell nachgesäht werden, was aber kein Problem sein dürfte.

Werner
Profil
[Up] #5
HerrFelix
Neu hier
Offline
Beigetreten: 17.04.2012 12:13:34
Beiträge: 6
Betreff: AW:
Hm und wer garantiert, dass sie nicht wiederkommen?
Profil
[Up] #6
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: AW:
Hallo HerrFelix,

ich habe an anderer Stelle bereits zu diesem Thema ein alternative, vorbeugende Methode beschrieben. Es handelt sich um ein Maulwurfgitter. Das ist ein Maschengewebe, das vor dem Anlegen der Rasenfläche ausgerollt wird. Darüber kommt noch etwas Erde und dann die Rasenaussaat oder der Rollrasen. Nach Information aus dem Bereich Gartenbau wurde diese Methode als sehr sicher bewertet.

Werner
Profil
[Up] #7
grisunest
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.03.2012 11:02:03
Beiträge: 45
Betreff: AW:
Hallo,

also mir haben damals die ganz einfachen elektrischen Maulwurfstopp, die man in die Erde steckt, und die dann ganz helle Töne ausstrahlen, geholfen, und der Maulwurf ist nicht mehr wiedergekommen.
Profil
[Up] #8
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: AW:
Hallo grisunest,

klar das kann auch helfen. Es ist eine der Alternativen, wenn der Rasen schon angelegt ist und das Maulwurfgitter nicht mehr verlegt werden kann.

Werner
Profil
[Up] #9
Imchy
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.10.2013 14:51:52
Beiträge: 10
Betreff: Maulwurf im Rasen
Irgendwie halte ich die Methode mit dem Gitter für die "humanste".

Wenn das Tier feststellt, dass es nicht durch den Rasen dringen kann wird es kehrt machen und jemand anderen "belästigen", ohne dass man es irgendwelcher Chemie oder irgendwelchen Unannehmlichkeiten aussetzt.
Profil
[Up] #10
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: Maulwurf im Rasen
Imchy:
Irgendwie halte ich die Methode mit dem Gitter für die "humanste".

Wenn das Tier feststellt, dass es nicht durch den Rasen dringen kann wird es kehrt machen und jemand anderen "belästigen", ohne dass man es irgendwelcher Chemie oder irgendwelchen Unannehmlichkeiten aussetzt.


Ja genau,

das Gitter ist tatsächlich die einfachste Methode und man hat dauerhaft keinen Ärger mit Maulwurfshügeln. Ist natürlich nur bei einer Neuanlage machbar. Auch Gartenbaubetriebe sehen das so.

Werner
Profil
[Up] #11
Meiselmann
Neu hier
Offline
Beigetreten: 26.10.2014 20:22:21
Beiträge: 3
Betreff: Aw: Maulwurf im Rasen
Wir haben jedes Jahr auf neue Maulwürfe, die kommen immer wieder. Naja smilie
Profil
[Up] #12
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: Aw: Maulwurf im Rasen
Meiselmann:
Wir haben jedes Jahr auf neue Maulwürfe, die kommen immer wieder. Naja smilie


Du hast recht. Ich war dieses Jahr etwas nachlässig bei der Bekämpfung und habe auch schon wieder einige Hügel im Rasen. Irgendwann wird die Rasenfläche wohl so zerfurcht sein, dass eine Neuanlage mit dem bereits beschriebenen Maulwurfgitter ansteht.

Werner
Profil
[Up] #13
niemand
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2014 14:44:52
Beiträge: 40
Betreff: Re: Maulwurf im Rasen
Irgendwer ist doch sogar vor Gericht gekommen, weil er die Maulwurfshügel regelrecht gesprengt hat... Die akustische Variante funktioniert bestens. Muss also nicht sein!
Profil
[Up] #14
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: Aw: Maulwurf im Rasen
Inzwischen ist bei mit eine Wühlmausfamilie in die Gänge des Maulwurfs eingezogen. Habe jetzt einen Beutel Haare vom Friseur geordert und stecke diese in die diversen Löcher rein. Mal schauen, ob das hilft.

Werner
Profil
[Up] #15
niemand
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2014 14:44:52
Beiträge: 40
Betreff: Re: Maulwurf im Rasen
So ein Gitter kann ich euch nur empfehlen! Funktioniert, wir haben seit Jahren keine Maulwürfe mehr!
Profil
[Up] #16
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: Aw: Maulwurf im Rasen
Ist halt leider nur machbar, wenn der Rasen neu angelegt wird.

Werner
Profil
[Up] #17
[Avatar]
FeliStruck
Stammgast
Offline
Beigetreten: 27.10.2015 08:22:56
Beiträge: 21
Standort: Gemünden
Betreff: Aw: Maulwurf im Rasen
Wir haben eine Katze und die ist wohl dafür verantwortlich das wir keine Mauwürfe haben. Das ist natürlich nicht die Maulwurfsfreundlichste Methode :(
Zu den elektronischen Mehtoden mit Schall muss ich sagen, das man es halt auch als Mensch hört. Habe letztens bei einem Freund im Garten gesessen und mich gewundert was zur Hölle ich da immer für einen Ton höre :)
Profil
[WWW]
[Up] #18
leon32
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 13.03.2015 15:51:45
Beiträge: 86
Betreff: Aw: Maulwurf im Rasen
WernerB:
Inzwischen ist bei mit eine Wühlmausfamilie in die Gänge des Maulwurfs eingezogen. Habe jetzt einen Beutel Haare vom Friseur geordert und stecke diese in die diversen Löcher rein. Mal schauen, ob das hilft.



Solche Hausmittel helfen schon eine Zeit, langfristig helfen diese Methoden aber leider nicht.
Profil
[Up] #19
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: Aw: Maulwurf im Rasen
Du hast recht,

es half nur kurze Zeit. Ich bin dann nach etlichen Versuchen mit diversen Mitteln auf das Wühlmaus-Gas von Neudorf gestoßen. Das ist bisher das einzige Mittel, das geholfen hat. Ich habe die Gas-Kartuschen zweimal im Abstand einer Woche angewendet. Dann war Ruhe. Die Wühlmäuse scheinen das Weite gesucht zu haben. Das Gras an den betroffenen Rasenstellen wächst langsam wieder zu.

Werner
Profil
[Up] #20
leosbau
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 10.03.2016 12:29:26
Beiträge: 64
Betreff: Aw: Maulwurf im Rasen
Hi,

ich kenne das Problem mit den Maulwürfen nur zu gut. Das Gute ist, Maulwürfe gehen nur in saubere und gepflegte Gärten - dort wo es halt am Schönsten ist. :) In Deutschland sind uns die Hände gebunden, weil sie unter Artenschutz stehen. Ich hab es damals auch mit einem Gitter versucht, wobei das bei mir nicht funktioniert hat. Hab dann gelesen, dass Maulwürfe den Geruch von Knoblauch nicht mögen und daraufhin hab ich es sofort versucht.

"Schwubsdiwubs" keine Maulwürfe mehr in meinem Garten. Hat wirklich super geklappt und seitdem ist mein Rasen genau so, wie er sein sollte. Wie man das genau anstellt, hab ich auf dieser Seite hier gelesen: http://www.nr-01.de/blog/gartentipps/was-hilft-legal-gegen-einen-maulwurf/

Falls es jemand interessiert oder jemand derzeit auch mit Maulwürfen zu kämpfen hat - here you are!

Bis dann!
Profil
Gehe zu: