HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
cabrio79
Neu hier
Offline
Beigetreten: 06.09.2011 10:30:50
Beiträge: 1
Betreff: Haftgrund für Ölsockel
Hallo,

ich heiße Andreas und möchte die Wände meines fast 100 jährigen Hauses mit Strukturputz versehen.

Jedoch ist hier bis zu einer Höhe von 180 cm ein sog. Ölsockel aufgebracht.

Gibt es bei Hornbach einen Haftgrund, damit der Strukturputz einwandfrei hält ?


Über eine antwort würde ich mich sehr freuen.


LG,

Andreas
Profil
[Up] #2
chuck
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 03.06.2008 10:29:32
Beiträge: 997
Betreff: AW:
Auf der sicheren Seite bist du wenn du den Öl-Lack mit einem Elektroschaber entfernst. Da du vermutlich diese Drecksarbeit scheust, hilft es wenn du mit dem Hammer viele kleine Löcher klopfst so das nur die Lackfarbe abplazt, die dann mit Haftgipsputz abspachtelst. Löcher gut einnäßen das der Putz auch hält. Empfehlenswert nach abtrocknung des Putzes ist PCI Haftgrund (Blaue Dose). Danach weißer Haftgrundierung für Strukturputze und das ganze hält dann ewig. (Mein Putz schon über 10 Jahre hält heute noch in der Küche ).
Gruß Chuck

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 11.09.2011 09:23:24.

Profil
Gehe zu: