HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Leo.Bauer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 21.12.2011 16:34:06
Beiträge: 4
Betreff: Tipps zum Tapezieren
Hallo Heimwerker-Freunde,

Anfänge können beim Tapezieren Einiges falsch machen. Vor allem bei Mustertapeten sollte man sich vorher genau informieren, damit ein anschauliches Ergebnis zustande kommt.

Ich habe letzte Woche eine schöne Infografik mit dem Einmaleins des Heimwerkens gefunden. Dort sind auch einige Tipps zum Tapezieren enthalten. Sicher ist die Grafik für Einige von Euch hilfreich, deshalb will ich sie euch nicht vorenthalten.

Link zur Grafik: http://www.immonet.de/service/uploads/pics/Heimwerker-Infografik_kl.jpg

Was haltet ihr davon?

Viele Grüße und fröhliches Heimwerken
Leo

PS: Leider konnte ich die Infografik hier nicht einbinden(Anregung an den Admin: Man sollte Bilder in den Beiträgen einbinden können smilie ). Aber wenn ihr dem Link folgt kommt ihr direkt zur Grafik.
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: AW:
Hallo,

du kannst selbst Bilder hochladen. Unter dem Eingabefeld ist ein Button "Anhänge verwalten". Damit funktioniert das. Die Infografik enthält leider ein paar Merkwürdigkeiten (verleimter Teppichboden usw.), die man nicht so einfach übernehmen kann. Ein paar Tipps sind aber schon brauchbar. Man findet übrigens auch auf dieser Website solche Tipps und Anleitungen in ausführlicher Form unter dem Button "Infotheke".

Viele Grüße
Werner
Profil
[Up] #3
Sharif
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 26.12.2009 13:49:13
Beiträge: 237
Betreff: AW:
eher witzig als brauchbar würde ich meinen.smilie
Profil
[Up] #4
DekoMann
Stammgast
Offline
Beigetreten: 18.12.2004 14:00:00
Beiträge: 18
Betreff: AW:
Sharif:
eher witzig als brauchbar würde ich meinen.smilie


stimm ich mal zu.
es sind auch Fehler enthalten. z.B. Acryllackpinsel sollte mann stets auswaschen und nicht in die Tüte mit Gummiband, da die Pinsel trotzdem austrocknen.

Der richtige für Raumgestaltung. smilie
Profil
[Up] #5
grisunest
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.03.2012 11:02:03
Beiträge: 45
Betreff: AW:
Hallo Sharif,

also wenn man einen Pinsel nur kurz oder für eine Pause oder über nacht lässt, kann man sehr wohl den Pinsel oder auch eine Rolle in eine Tüte packen und diese Luftdicht verschließen. Dann trocknen auch keine Pinsel oder Rollen aus.smilie
Profil
[Up] #6
Kaltduscher
Stammgast
Offline
Beigetreten: 09.03.2012 16:23:04
Beiträge: 20
Betreff: AW:
Ein Freund von mir ist Malermeister und hat eine richtige Waschmaschine fuer Pinsel und Rollen, ist kein Scherz. Mit Tank, Wasserzulauf usw. Ist natuerlich fuer den Privatgebrauch Quatsch, wollte ich nur mal erwaehnen. :)
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1977
Betreff: AW:
Hallo Kaltduscher,

das gibt es nicht nur für den Profi. Einen sog. "Profi-Farbrollenreiniger" gibt es auch für den Heimwerker. Einfach in der Abteilung bei den Pinseln nachschauen. Das Teil ist allerdings nur für Dispersions- und Latexfarben vorgesehen.

Werner
Profil
[Up] #8
grisunest
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.03.2012 11:02:03
Beiträge: 45
Betreff: AW:
Genau, und die ist noch nicht mal so teuer. Kommt ein Wasserscvhlauch drann und dann kann man die Farbrollen ganz einfach reinigen. Gibt es zum Beispiel beim Hornbach in der Farbenabteilung.
Profil
Gehe zu: