HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
urilemmi
Neu hier
Offline
Beigetreten: 30.11.2011 11:49:45
Beiträge: 7
Betreff: Dampfsperrfolie - welcher SD-Wert
hallo zusammen,

ich möchte die Decke meines Bades und des Schlafzimmers neu machen. Das heißt, im Bad und im Schlafzimmer kommt die alte Holzdecke (viereckige Holzplatten) herunter, beide Decken sollen dann mit Rigipgsplatten zugemacht werden.

Die Schlafzimmerdecke ist eine Holzbalkendecke, die vom alten Bad ist von oben mit Dachpappe, Holzplatte, Lattung und Steinwolle als Dämmung versehen. Wenn man unter die Schlafzimmerdecke schaut, sieht man auch auf ein Lattung mit Steinwolle.

Nun meine Frage: es muss ja eine Dampfbremse/Sperre unter die Rigipsplatten. Nun gibt es Sperren mit einem SD-Wert von 2 oder 3, 20, 50 oder 100 oder noch viel mehr. Welcher SD-Wert wäre richtig? Über der Decke ist unbeheizter Speicherraum, welcher zum einen über das Dach gedämmt wurde, zum anderen noch mit einer Geschossdeckendämmung versehen wird.

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und ihr wisst, was ich meine.

Danke für eure Mühe.

Uwe
Profil
Gehe zu: