HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Entlüftung Abwasserleitung
Aus der Öffnung eines Spülenanschlusses einer leergezogenen Wohnung (Neubau)kommt ein starker Geruch nach Fäkalien. Das gesamte Abflußsystem mündet in einer Kleinkläranlage. Ein Unterdruck scheint im System nicht vorhanden zu sein, da die Flamme einer Kerze nicht abgelenkt wird. Meine Fragen. 1.Wie hoch muss der Unterdruck in einem Abflussystem eines Hausas sein? 2. Kann in diesem Systhem die Dachentlüftung fehlen? 3. Muß mit gesundheitlichen Schäden gerechnet werden.
Kann mir hierzu jemand antworten?
Mit Dank und freundlichem Gruß
Peter Spohr
Spohr-Magdeburg@t-online.de
Profil
[Up] #2
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: ABfluss
Aus einem Abfluss kommen immer endsprechende Gerüche heraus, da in einem Abfluss kein Unterdruch vorhanden ist. Bei einem Unbenutzten Abfluss kann man die öffnung einfach zu stopfen. Wenn der Abflss benutzt wird, übernimmt das Sifon am Becken den Geruchsverschluss. Daher gibt es auch keine Gesundheitzbeeinträchtigung
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Hallo,
in einem Abfluß heerscht kein Unterdruck weil sonst die Sifons leergezogen werden würden.
Deshalb ist auch jedes Abflussrohr über Dach entlüftet damit es beim Ablaufen immer mit Luft versorgt wird um u.a die Vollfüllung zu vermeiden...dann läuft nix mehr ab.die Gerüche aus einem Abflußrohr sind ganz normal. Papier rein und fertig..kann nix passieren..Falls da noch ein sifon angeschlossen ist einfach Wasser reinschütten..Sifons trocknen mit der Zeit aus wenn sie nicht benutzt werden.
Profil
[Up] #4
[Avatar]
Feierabendheimwerker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 12.08.2005 12:00:00
Beiträge: 486
Betreff: AW:
Spohr:
Aus der Öffnung eines Spülenanschlusses einer leergezogenen Wohnung (Neubau)kommt ein starker Geruch nach Fäkalien. Das gesamte Abflußsystem mündet in einer Kleinkläranlage. Ein Unterdruck scheint im System nicht vorhanden zu sein, da die Flamme einer Kerze nicht abgelenkt wird. Meine Fragen. 1.Wie hoch muss der Unterdruck in einem Abflussystem eines Hausas sein? 2. Kann in diesem Systhem die Dachentlüftung fehlen? 3. Muß mit gesundheitlichen Schäden gerechnet werden.
Kann mir hierzu jemand antworten?
Mit Dank und freundlichem Gruß
Peter Spohr
Spohr-Magdeburg@t-online.de



Tja, was soll ich sagen?
Es gibt einen und keinen Unterdruck!
Während des Spülens vom Klo gibt es einen Unterdruck, bis das Spülwasser ganz drausen ist. Vergleiche zum Geschirrspülbecken etc. können angestellt werden.
Es gibt Regeln mit welchem Gefälle dann das Abwasser (wenn es unterm Haus abgeleitet wird) horizontal weitergeleitetwerden sollte!
Wird der weitere horizontale Weg bis zum Kanal zu steil angelegt (ich meine > 3-4%?) könnte ein Siphon nachträglich leergezogen werden.
Die genauen Maße und Gegebenheiten weiß ich nicht, ich weiß nur, daß es in dem Bereich Probleme geben kann.
Ob das jetzt der Grund für Dein Problem ist weiß ich natürlich nicht.
Aber Neubau und so ließen mich aufhören.
Gruß
FA
Profil
[Up] #5
Lumi01
Stammgast
Offline
Beigetreten: 03.09.2006 23:07:26
Beiträge: 19
Betreff: AW:
Es kann auch sein, dass eineds der Abflussrohre einen Riss hat oder einer der Monteure eine der Gummidichtungen vergessen hat mit einzubauen.

(Jedes gesteckte Abwasserrohrverbindung von HT oder KG Rohren sollte normalerweise eine Gummidichtung haben) Da diese jedoch vor Einbau des Rohres herausnehmbar is kann man sie halt auch vergessen einzubauen)

Gruss
Lumi01(Hornbach Wss Kunde) smilie
Profil
[Up] #6
Igor_Anlagenmechaniker
Neu hier
Offline
Beigetreten: 23.08.2008 16:11:04
Beiträge: 4
Betreff: AW:
Lumi01:
Es kann auch sein, dass eineds der Abflussrohre einen Riss hat oder einer der Monteure eine der Gummidichtungen vergessen hat mit einzubauen.

(Jedes gesteckte Abwasserrohrverbindung von HT oder KG Rohren sollte normalerweise eine Gummidichtung haben) Da diese jedoch vor Einbau des Rohres herausnehmbar is kann man sie halt auch vergessen einzubauen)

Gruss
Lumi01(Hornbach Wss Kunde) smilie



Das würde man aber merken da das Rohr dann völlig ohne Widerstand ineinander geht.
Profil
Gehe zu: