HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
HerrSchneider
Neu hier
Offline
Beigetreten: 08.11.2012 08:50:18
Beiträge: 2
Betreff: Rote Wäde überstreichen
Hallo zusammen,

bin vor kurzem in eine Mietwohnung umgezogen, in der überall mit Rauhfaser tapeziert wurde. Da ich voraussichtlich nur 1-2 Jahre hier wohnen werde, lohnt sich eine große Renovierung nicht. Die Tapeten sind soweit auch noch gut im Schuss, allerdings wurde das Schlafzimmer mit roter Farbe gestrichen, das gefällt mir überhaupt nicht. Besteht die Möglichkeit diese Farbe mit weiß zu überstreichen, oder wird das rot trotzdem durchschimmern? Habt ihr irgendwelche Tipps für micht? Vielleicht gibt es als Geheimtipp eine besonders deckende Farbe oder so?
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1707
Betreff: AW:
Hallo HerrSchneider,

wenn du eine Wandfarbe mit der Deckkraftklasse 1 nimmst, kommst du evtl. schon mit einem Anstrich hin. Ein Handwerkertipp ist auch, in die Wandfarbe eine kleine Menge Schwarz oder Umbra als Abtönfarbe beizumischen. Das sieht nachher keiner an der Wand und die Deckkraft wird erhöht. Aber aufpassen, die Dosis macht's.

Gruß
Werner
Profil
[Up] #3
rob85
Neu hier
Offline
Beigetreten: 17.07.2010 14:20:23
Beiträge: 1
Betreff: AW:
Hallo,
wenn du eine anständige Farbe nimmst (also nicht der mist aus dem baumarkt) ist das kein Problem! Ich würde CapaDIN empfehlen, da sollte ein Anstrich reichen da es sich mehr um ein Altweiss handelt.
Profil
[Up] #4
Reibesliese
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 11.10.2008 22:30:44
Beiträge: 467
Betreff: AW:
Ein Baumarkt ist ein Shopping-Center. Da gibt es gute und weniger gute Qualitäten und ebenso Mist. Bei Wandfarben ist es relativ leicht ein gutes Produkt zu finden. Da hilft das Web. Wandfarbentests werden jährlich mit Baumarktprodukten durchgeführt. Kann man nachlesen. Industriefarben, z.B. aus dem Hause Caparol, sind leider bei diesen Tests nicht zu finden. Schade eigentlich, weil auch diese Farben Schwachstellen haben. Die empfohlene Farbe CapaDIN entspricht nicht, obwohl im Datenblatt beschrieben, der Nassabriebklasse 3. Das kann man mit einem nassen Finger testen. Ansonsten ist die Deckkraft als auch die Verarbeitung gut. Das kann Alpina ebenso.

Letztendlich zählt doch das Preis-/Leistungsverhältnis. Da ist ein bisschen Recherche nötig. Farben, die in Tests gut abgeschnitten haben, vergleichen und ein günstiges Produkt suchen. Hier hilft ggf. ebay weiter, da gibt es recht gute Angebote, u.a. auch für CapaDIN.

Meines Wissens gab es mal Mietverträge in denen stand, dass nach Auszug die Wohnung so zu hinterlassen ist, wie sie beim Einzug vorgefunden wurde. Musst du in 1-2 Jahren die Wand dann wieder im Farbton rot streichen? Brauchst du hierfür eine Empfehlung?
Profil
[Up] #5
mayermay
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.04.2014 11:32:50
Beiträge: 5
Betreff: Aw: Rote Wäde überstreichen
Hallo,

ich würde es auch mit einer sehr guten Wandfarbe versuchen, notfalls 2 mal streichen.
Es hängt auch davon ab ob das Rot nur lasiert ist oder nicht, bei lasierten Wänden reicht oftmals schon ein Anstrich, das ist meine Erfahrung.

Gruß

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 30.04.2014 10:37:15.

Profil
[Up] #6
[Avatar]
janinamaier
Stammgast
Offline
Beigetreten: 20.05.2014 15:34:14
Beiträge: 15
Standort: Aachen
Betreff: Aw: Rote Wäde überstreichen
Wenn du nicht das billigste Weiß mit einer guten Deckkraft kaufst kann es mit glück beim ersten mal decken...
Profil
[Up] #7
antje-austerlitz
Stammgast
Offline
Beigetreten: 27.05.2014 21:38:18
Beiträge: 19
Betreff: Re: Rote Wäde überstreichen
Also als ich hier eingezogen bin, waren einige Wände auch mit rot gemalt, was ich nicht wollte.
Der "billige Mist" aus dem Baumarkt hat das problemlos gepackt und es ist nichts mehr vom Rot zu sehen.
Profil
[Up] #8
niemand
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2014 14:44:52
Beiträge: 40
Betreff: Re: Rote Wäde überstreichen
Bin vor ein paar Jahren in eine WG gezogen, wo vorher ein Ultra-Metaller drin war. Auf jeden Fall waren die Wände schwarz! Hat mich einiges an Farbe gekostet, aber es ging! Am Ende war das Zimmer wieder weiß!
Profil
[Up] #9
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 52
Betreff: Aw: Rote Wäde überstreichen
einfach 2x mal weiß drüber nicht? Hat mir ganz super geklappt!
Profil
[Up] #10
[Avatar]
Chiara123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 18.04.2015 18:28:28
Beiträge: 82
Betreff: Aw: Rote Wäde überstreichen
Ich würde auch sagen, nicht das billigste kaufen und notfalls 2x drüber.
Profil
Gehe zu: