HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Hornliu
Neu hier
Offline
Beigetreten: 21.09.2014 20:49:19
Beiträge: 3
Betreff: Badewannentür selbst einbauen- wer weiß wie?
Hallo,

wir würden unser Badezimmer gerne etwas altersgerechter machen und möchten daher eine Art Einstiegshilfe auf unserer Badewanne platzieren.

Ganz besonders schön fänden wir die Variante einer Badewannentür. Wer das nicht kennt,siehe hier.

Nun hat diese Variante zwar den Vorteil sehr elegant, dafür aber den Nachteil recht teuer zu sein, sodass wir das ganz gerne selbst einbauen würden.

Meine Frage daher: hat jemand hier mit einem solchen Umbau schon Erfahrungen gesammelt? Ist das machbar oder für einen durchschnittlichen Handwerker ein Ding der Unmöglichkeit? Was würde man dafür an Maschinen brauchen?

Für Erfahrungswerte wäre ich sehr dankbar!

Profil
[Up] #2
Reibesliese
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 11.10.2008 22:30:44
Beiträge: 467
Betreff: Re: Badewannentür selbst einbauen- wer weiß wie?
Ehrfahrungsberichte habe ich nicht. Jedoch stelle ich mir nachfolgendes Szenario vor.

Laie - Fliesen entfernen - Stichsäge - Stahlwanne emailliert - Verzweiflung.
Laie - Fliesen entfernen - Stichsäge - Kunststoffwanne - Tür einbauen - abdichten (Reaktionsharz) - Verzweiflung

Bei Eigeneinbau freut sich der Hersteller über den schmerzhaften Verlust der Gewährleistung. Vom Jubel jeder Versicherung ganz zu schweigen.

Experimente solcher Art sollte man als Laie unterlassen.
Profil
[Up] #3
uwe77
Neu hier
Offline
Beigetreten: 31.03.2015 04:29:01
Beiträge: 3
Betreff: Re: Badewannentür selbst einbauen- wer weiß wie?
Ich kann hier Reibesliese nur zustimmen, solch ein Unterfangen kann bei einem Unfall schnell eine große finanzielle Belastung bedeuten.

Schon aus Gewährleistungsansprüchen würde ich nur einen Fachmann die Badewanne umbauen lassen.
Profil
[Up] #4
Maurer67
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 05.05.2015 19:38:40
Beiträge: 86
Betreff: Aw: Badewannentür selbst einbauen- wer weiß wie?
Hallo!
Auch ich habe leider keine Erfahrungen damit, da ich so etwas noch nicht brauche.
Aber ich würde immer einen Profi solch heikle Dinge machen lassen.
Nicht dass du am Ende in einer trockenen Badewanne sitzt, aber auf deinem Fußboden schwimmen kannst.

Mit freundlichen Grüßen

Maurer67 smilie
Profil
[Up] #5
[Avatar]
Chiara123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 18.04.2015 18:28:28
Beiträge: 82
Betreff: Aw: Badewannentür selbst einbauen- wer weiß wie?
Im Prinzip kann man bei einer Badewanne ja nur Blenden, die man auch an die Wand verschraubt verwenden. Richtige Türen zur Verbesserung des Komforts würde ich eher von einem Fachmann einbauen lassen...
Profil
[Up] #6
richterm
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.04.2017 12:12:24
Beiträge: 12
Betreff: Aw: Badewannentür selbst einbauen- wer weiß wie?
Dazu könnte ich dir mal raten auf die Seite zu gehen und dir die Skitzen und Bilder anzuschauen. Bei dehnen habe ich mir meien duschtrennwand bestellt und bin auch sehr zufrieden. Unter Kategorie duschtüren siehst du auch wie die Befestigung funktioniert und einzelnde Ersatzteile kann mann auch so bestellen.
Profil
Gehe zu: