HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Eva
Neu hier
Offline
Beigetreten: 02.09.2005 13:35:42
Beiträge: 1
Betreff: Kleber für Parkett
ich habe eine Fußbodenheizung und möchte einen Klick-Parkett verkleben.
stell mir das mit dem Kleben aber ziemlich mühsam vor. gibts da tips und tricks dafür?

OK - außer dem Anbringen des klebers am Estrich mittels Zahnspachtel.

l G - EVA
Profil
[Up] #2
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Elektroheizung?
Eva:
ich habe eine Fußbodenheizung und möchte einen Klick-Parkett verkleben.
stell mir das mit dem Kleben aber ziemlich mühsam vor. gibts da tips und tricks dafür?

OK - außer dem Anbringen des klebers am Estrich mittels Zahnspachtel.

l G - EVA

Das wichtigste zuerst,wenn es eine Elektrofussbodenheizung ist kannst du die sache vergessen,die Wärmeentwicklung wäre zu groß,und das Material wird zu stark belastet und würde Fugen bilden.Wenn es eine Wasserheizung ist,kannst du den Parkett wie Laminat verlegen,solltest aber immer nur 1 Reihe vorleimen.
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Ich würde auf lösemittelfreien Kleber achten
Eva:
ich habe eine Fußbodenheizung und möchte einen Klick-Parkett verkleben.
stell mir das mit dem Kleben aber ziemlich mühsam vor. gibts da tips und tricks dafür?

OK - außer dem Anbringen des klebers am Estrich mittels Zahnspachtel.

l G - EVA


Hallo, habe so etwas gerade hinter mir.
Ich würde auf erst mal auf lösemittelfreien Kleber achten, der ist oftmals gar nicht so einfach zu bekommen und etwas teurer. Dann kann ich nur dazu raten, nicht alleine zu arbeiten, weil man sich so auch mal eine Pause gönnen kann. Arbeitet man alleine, muss man immer am Ball bleiben, da der überstehende Kleber sehr schnell trocknet. Deshalb auch: keine zu großen Flächen bestreichen.
Außerdem: Den Boden immer gut andrücken, damit er auch wirklich am Boden klebt. Ich habe leider jetzt das Problem, dass der Boden an einer Stelle nicht fest ist. Die Stelle drückt sich hoch und es scheint so, dass sich der Boden ringsum auch zu lösen beginnt. Ich weiß noch nicht, was ich ich jetzt machen kann.
Gruß, TS
Profil
Gehe zu: