HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: röhrig
Als ich bei meiner letzten Wohnung die Rohre verbunden habe, hatte ich einige Probleme. Hat irgendwer einen guten Tip für mich? Das wäre sehr freundlich. Grüße Dieter
Profil
[Up] #2
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Spül das Rohr *lol*
Einfach etwas Spüli auf die Rohrenden und die Sache rutscht. Ist ja das gleiche Prinzip wie mit Seife auf Schrauben.
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Vielen Dank erstmal.
Aber entstehen da keine Lücken durch das Spülmittel?
Profil
[Up] #4
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Kein Problem.
Durch das Spülmittel lässt sich das Rohrende viel besser in die Dichtung schieben und hält folglich besser.
Profil
[Up] #5
Benno
Neu hier
Offline
Beigetreten: 06.12.2004 12:00:00
Beiträge: 4
Betreff: Flutschi
Es gibt auch ein spezielles Fett/Gleitmittel um HT- und KG-Rohre zu verbinden. Dieses greift auf jeden Fall nicht die Dichtungsgummis an! (Baustoffabteilung)
Profil
[Up] #6
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: locher
Locher paste ist das beste* man kann rohre sehr gut zusammenfügen oder
Kabel durch rohre ziehen. wird im Sanitärbereich sehr viel angewendet
Profil
[Up] #7
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
bei röhren vorne leicht anschleifen. geht besser zum einführen
Profil
[Up] #8
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Unregistriert:
bei röhren vorne leicht anschleifen. geht besser zum einführen


...bei Formstücken und Rohren die nicht abgelängt wurden, ist eine Fase am Rohrende. Da entfällt das anschleifen. Wurden die Rohre abgeschnitten, fehlt diese Fase. Dadurch kann in Extremfällen der Dichtungsring aus der Muffe gedrückt werden. Also ist Schleifen hier wirklich wichtig. Das es dadurch einfacher geht, incl. Gleitmittel (Spülmittel und etwas Wasser tun´s hier auch) haben meine Vorgänger ja schon beschrieben.
Gruß
Joe
Profil
[Up] #9
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Dieter Meyer-Schreiber:
Als ich bei meiner letzten Wohnung die Rohre verbunden habe, hatte ich einige Probleme. Hat irgendwer einen guten Tip für mich? Das wäre sehr freundlich. Grüße Dieter

schmiere mal die muffen mit spüli ein dann müsste es gehen
Profil
[Up] #10
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Dieter Meyer-Schreiber:
Als ich bei meiner letzten Wohnung die Rohre verbunden habe, hatte ich einige Probleme. Hat irgendwer einen guten Tip für mich? Das wäre sehr freundlich. Grüße Dieter

Es geht auch mit Vaseline
Profil
[Up] #11
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Lücken?!
...ich glaub es nicht! Oh Mann!!!
Profil
Gehe zu: