HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Lasse79
Neu hier
Offline
Beigetreten: 07.08.2015 16:47:16
Beiträge: 1
Betreff: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Hallo in die Runde,

ich hab mit vor ca. 15Jahren den Spaß gemacht, Pomelo-Kerne auszusehen und bin inzwischen stolzer Besitzer eines ca. 1,80m großen Bäumchens. Hat jemand Erfahrung mit der Pflege dieses Exoten? Besonders würde mich natürlich interessieren, ob man ihn irgendwie zum Blühen bringen kann, wenngleich er natürlich unveredelt ist.

Viele Grüße
Lasse
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1929
Betreff: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Lasse79:
Hallo in die Runde,

ich hab mit vor ca. 15Jahren den Spaß gemacht, Pomelo-Kerne auszusehen und bin inzwischen stolzer Besitzer eines ca. 1,80m großen Bäumchens. Hat jemand Erfahrung mit der Pflege dieses Exoten? Besonders würde mich natürlich interessieren, ob man ihn irgendwie zum Blühen bringen kann, wenngleich er natürlich unveredelt ist.

Viele Grüße
Lasse


Hallo Lasse,

wenn du dein Bäumchen jetzt schon 15 Jahre über die Runden gebracht hast, kann man dir gratulieren. Pomelos sind keine Schnellblüher, die brauchen einige Jahre. Allerdings sollten sie nach 15 Jahren blühen. Ich kenne jetzt keine speziellen Pflegemethoden für Pomelos, daher vielleicht wie Citrusfrüche pflegen. Die Pflanze benötigt regelmäßige Bewässerung aber keine Staunässe. Am besten weiches Wasser also Regenwasser nehmen. Hast du eine spezielle Zitruserde genommen? Auch das Düngen nicht vergessen. Du brauchst keinen speziellen Zitrusdünger, ich würde einen Flüssigdünger nehmen. Über Winter muss sie natürlich in ein geeignetes Winterquartier. Ich nutze für mein Orangenbäumchen einen nicht geheizten Raum, der viel Tageslicht hat. Andere Pflanzen überwintere ich in der Garage, ebenfalls mit Fenster bzw. Licht.

Weiterhin viel Glück mit deinem Bäumchen.
Übrigens, ich habe eine ca. 13 Jahre alte Glyzinie. Diese wächst wie Unkraut, blüht aber ebenfalls nicht. Ich habe diese Pflanze damals gerade wegen der schönen Blüten gekauft.

Werner
Profil
[Up] #3
Helmut79
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 03.07.2015 15:37:05
Beiträge: 37
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Wow, Respekt. Ich bewundere Menschen mit der Geduld und dem grünen Daumen. Viel Erfolg weiterhin.
Profil
[Up] #4
niemand
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2014 14:44:52
Beiträge: 40
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Wie geil! Hat sie mittlerweile mal geblüht? Ich fürchte, ohne Veredelung könnte das schwierig werden... Kann man die eigentlich noch nachholen? Oder muss man das gleich ab einer bestimmten Stammhöhe machen?
Profil
[Up] #5
winuso
Stammgast
Offline
Beigetreten: 07.03.2011 13:58:00
Beiträge: 26
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Hundertprozent sicher bin ich nicht, aber ich glaube, dass das nur bis zu einer gewissen Höhe geht.

Wäre cool, wenn du mal ein Bild reinstellen kannst.
Profil
[Up] #6
daFreak
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.08.2016 19:25:30
Beiträge: 10
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Da bekomme ich gleich Lust mir auch so ein Pomelo-Bäumchen großzuziehen, da ich diese Früchte sehr gerne esse.
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1929
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
daFreak:
Da bekomme ich gleich Lust mir auch so ein Pomelo-Bäumchen großzuziehen, da ich diese Früchte sehr gerne esse.


Hallo,

man darf sich nicht zu viel vom Geschmack selbst gezüchteter Südfrüchte erwarten. Da steht mehr das Erlebnis im Mittelpunkt, dass ich es geschafft habe eine solche Pflanze groß zu ziehen. Ich hatte vor Jahren mal das Glück, dass eine Bananenstaude, die ich im Baumarkt gekauft habe, angefangen hat zu blühen. Es sind sogar reife Früchte entstanden, die man auch essen konnte. Der Geschmack war allerdings nicht vergleichbar mit einer gekauften Banane. Aber das Erlebnis war großartig.

Werner smilie

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 18.08.2016 10:23:36.

Profil
[Up] #8
wallander
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.08.2016 10:34:17
Beiträge: 13
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Coole Nummer!
Profil
[Up] #9
JosefK
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 23.03.2017 14:12:09
Beiträge: 54
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Leider fangen solche Exoten bei uns hier nur selten zu blühen an.
Trotzdem macht es Spaß einen Versuch zu starten.
Profil
[WWW]
[Up] #10
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1929
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Ich finde auch, dass sich das schon alleine dadurch lohnt, den Züchtungserfolg zu haben.

Werner smilie
Profil
[Up] #11
[Avatar]
KettensägenKalle
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.12.2016 16:35:41
Beiträge: 52
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Meine Avocados konnte ich leider nie zum Blühen bringen.
Aber halte uns doch auf dem laufenden!

Suchst du das Höchste, das Größte? Die Pflanze kann es dich lehren:
Was sie willenlos ist, sei du es wollend – das ists!
Profil
[Up] #12
Piet78
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.09.2015 18:46:40
Beiträge: 57
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Eine Veredelung wird wohl nun nicht mehr möglich sein. Bei 1,80m Höhe? Wo willst du denn da ernten?

Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.
Profil
[Up] #13
[Avatar]
Bernt Pohl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.01.2008 21:58:00
Beiträge: 439
Standort: Magdeburg
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Hallo,
auch ich habe solch einen Tick. Zu meiner Palme, die laut Literatur eine Farnpalme und im dritten Jahr bei mir ist, habe ich im letzten Frühjahr ein Bananenbäumchen bekommen. Beide hege und pflege ich mit Inbrunst. Dass ich nie in meinem leben Früchte davon genießen kann, ist klar. Aber es ist schon ein tolles Gefühl, wenn die Pflanzen den Winter gesund überstanden haben, ein paar neue Farnpalmwedel zu sehen sind, oder auch die Bananenblätter nach oben wachsen. Das entschädigt für den ganzen Aufwand, den man betreibt. Und wenn dann noch andere Personen das sehen und staunen, dann schwillt die Brust.

Bis denn

Freigä
Profil
[WWW]
[Up] #14
[Avatar]
Boss123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.07.2015 20:00:32
Beiträge: 97
Standort: NRW
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Steht die Pomelo jetzt schon draussen?
Ich frage mich ob die viel Feuchtigkeit gut aushällt?

Der Praktiker weiß nicht wie es geht - aber es geht!

Der Theoretiker weiß, wie es geht - aber es geht nicht!
Profil
[Up] #15
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1929
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Hallo,

wenn das Bäumchen im Topf steht, muss immer kontrolliert werden, wie feucht die Erde ist. Ich schätze dass diese nicht nass sein darf. Aber auch nicht austrocknen lassen. Pflanzen, die direkt in der Gartenerde stecken, haben da eine größere Toleranzschwelle. Die können sich das Wasser noch aus der angrenzenden Erde ziehen. Im Topf ist die Pflanze auch dein grünes Händchen angewiesen.

Werner
Profil
[Up] #16
[Avatar]
gimpel
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 14.07.2015 15:19:28
Beiträge: 39
Standort: Konstanz
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Eigentlich schade, wenn sie nicht blüht. Die riecht doch bestimmt genauso herrlich wie ein Zitronen- oder Orangenbäumchen.

Falsche Frauen wollen einen Mann, der alles hat. Richtige Frauen helfen ihm dabei, alles zu erreichen.
Profil
[Up] #17
[Avatar]
Hammer13
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 08.05.2015 11:03:49
Beiträge: 87
Standort: Kassel
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Also 15 Jahre hat bei mir leider noch gar nichts gehalten smilie

Was nicht passt..

..wird außen vor gelassen und nicht bearbeitet
Profil
[Up] #18
[Avatar]
HanTwerker
Stammgast
Offline
Beigetreten: 25.07.2017 09:22:18
Beiträge: 26
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
Wachsen die in unseren Breitengraden???
Profil
[Up] #19
[Avatar]
Boss123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.07.2015 20:00:32
Beiträge: 97
Standort: NRW
Betreff: Aw: Pomelo-Bäumchen Eigenzucht
HanTwerker:
Wachsen die in unseren Breitengraden???


Offensichtlich, sonst würde der Threadersteller doch nicht selbiges schreiben....

Der Praktiker weiß nicht wie es geht - aber es geht!

Der Theoretiker weiß, wie es geht - aber es geht nicht!
Profil
Gehe zu: