HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Thomas83
Neu hier
Offline
Beigetreten: 28.09.2015 20:37:08
Beiträge: 1
Betreff: Parkett auf Dämmung
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Haus von 96 bei dem meineserachtens ein bisschen gepfuscht wurde.

Im Wohnzimmer 40qm wurde direkt auf das Fundament Fliesen geklebt. Diese sind im Winter Aussenbodenkalt. Auch kühlt der Raum sehr schnell aus.

Nun übrlege ich, nachdem ich die terassentür getauscht habe (11cm niedriger), eine Folie auf die Fliesen zu legen als Abdichtung
-dann, 8cm dämmung ,
-dann wieder Folie
-5mm trittschall dämmung

Und darauf dann den Fertigparkett


Was meint ihr ? Klappt das so?
Wenn ja, welche Dämmung soll ich nehmen!

Danke im Voraus

Grüße

Thomas
Profil
[Up] #2
Heri
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2008 13:09:31
Beiträge: 163
Betreff: Aw: Parkett auf Dämmung
Hallo,
funktioniert nicht. Du brauchst eine Lastverteilungsschicht.
MfG
Profil
[Up] #3
bokal
Stammgast
Offline
Beigetreten: 29.09.2015 18:26:44
Beiträge: 15
Betreff: Aw: Parkett auf Dämmung
Da war ich auch zu schnell mit dem Lesen.
Den Beton würde ich auf jeden Fall grundieren, damit es nicht zu aufsteigender Feuchtigkeit kommt. Ist natürlich abhängig wie alt der Beton ist, aber sicher ist sicher
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1651
Betreff: Aw: Parkett auf Dämmung
Hallo,

ist der Raum dann nicht unterkellert, wenn du von Fundament sprichst? Ansonsten wäre es gut, die Kellerdecke von unten zu dämmen (bei nicht beheiztem Raum). Ansonsten auf die Fliesen eine Dampfbremsfolie, dann eine Dämmunterlage speziell für Parkett. Diese muss druckfest sein. Dann das Parkett, keine weitere Dampfbremsfolie dazwischen.

Werner
Profil
[Up] #5
ilcapo
Neu hier
Offline
Beigetreten: 31.10.2015 11:00:31
Beiträge: 3
Betreff: Parkett auf Dämmung
Thomas83:
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Haus von 96 bei dem meineserachtens ein bisschen gepfuscht wurde.

Im Wohnzimmer 40qm wurde direkt auf das Fundament Fliesen geklebt. Diese sind im Winter Aussenbodenkalt. Auch kühlt der Raum sehr schnell aus.

Nun übrlege ich, nachdem ich die terassentür getauscht habe (11cm niedriger), eine Folie auf die Fliesen zu legen als Abdichtung
-dann, 8cm dämmung ,
-dann wieder Folie
-5mm trittschall dämmung
Und darauf dann den Fertigparkett


Was meint ihr ? Klappt das so?
Wenn ja, welche Dämmung soll ich nehmen!

Danke im Voraus

Grüße

Thomas






Hallo Thomas,

wie bokal vor mir gesagt hat, es ist sehr wichtig, den Beton zu grundieren, da das Parkett empfindlich gegen Feuchtigkeit ist. Also, zuerst entsprechende Dampfsperre PE-Folie 0,2mm und dann die Trittschalldämmung, meiner Meinung nach.

Ich würde dir aber raten, falls du nicht ganz sicher bist, ob du es schaffst, einen Experten damit zu beauftragen. smilie

Liebe Grüße,
Max
Profil
[Up] #6
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1651
Betreff: Aw: Parkett auf Dämmung
Hallo,

die Grundierung des Betons bringt nichts, da ja schon Fliesen verlegt sind. Zudem ist eine Grundierung keine Feuchtigkeitssperre. Wenn ein höherer Aufbau auf den Fliesen benötigt wird, können auch Kanthölzern (Achsabstand 50 cm) verlegt werden. Diese verdübeln, wenn keine Fußbodenheizung da ist. Die Zwischenräume können mit Dämmung gefüllt werden. Auf die Kanthölzer dann OSB-Platten und darauf die Parkettunterlage als Trittschall und zum Schluß dein Fertigparkett.

Werner
Profil
Gehe zu: