HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Unser ZWEIFLER muß her!Jetzt erst recht!
#44 Gestern, 11:13
Maniac
Moderator
Es reicht, der Fred wird dichtgemacht.

Warum wurde das Forum dichtgemacht,bei einem so hohen Zuspruch?Das ist hier
NICHT nachvollziehbar!Doch wohl nicht,weil ein paar Querulanten sich beharkten?
Interessant der Hinweis auf die Webseite www.wuv.de.Ichhabe recherchiert und festgestellt,daß die Spots vom ZWEIFLER mit keiner Silbe erwähnt wurden oder werden.Angesprochen darauf,war der mitverantwortliche Moderator recht verwundert und hilflos:"es werde dem nachgegangen".Ansonsten wimmelt es dort nur so von Kommentaren zu allen möglichen Hornbachspots.
Die "Herzwerbung" ist tatsächlich bis Ende November vorgesehen -und dann?
Licht aus-Spot an:Hoffentlich wieder mit unserem ZWEIFLER !!!
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Maniac
Administrator
Offline
Beigetreten: 22.09.2004 12:00:00
Beiträge: 577
Betreff: AW:
WATERKANTFANS:

Es reicht, der Fred wird dichtgemacht.

Das ist hierNICHT nachvollziehbar!Doch wohl nicht,weil ein paar Querulanten sich beharkten?

Doch, genau deshalb.
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: "Querulanten" raus
Maniac:
Doch, genau deshalb.


Das finde ich aber dann sehr grob!Unter diesen Umständen hätten schon einige geschlossen werden müssen.Warum werden denn die "Querulanten" überhaupt erst veröffentlicht,anstatt sie gleich zu feuern?!
Aber nichts desto trotz habe ich mir mal die Mühe gemacht und hier spontan vor einem Hornbach- Markt in Hannover ca 100 Leute zu den Spots von Hornbach befragt(aber gleich gesagt,daß ich nur einPrivatmensch und Fan von Spots bin,natürlich nicht des Zweifler-Spots,wegen Beeinfflussung).
Was glaubt Ihr kam dabei heraus(ohne Manipulation!):
70% hatten die Herzwerbung gesehen,davon fanden sie 25% von "unschön bis widerlich",ca.30% fand sie als solche gelungen,aber als Baumarktwerbung ungeeignet, der Rest fand sie gut oder hatte keine Meinung.Auf die Frage welche Werbung ihnen denn auf jeden Fall in dem Gedächtnis geblieben und welche gut angekommen sei,verteilten sich 15% auf "wachsenden"."stau","zwerg","tramper"
u.a.,aberca. 85% nannten die Spots mit dem"Zweifler".
Brauch ich noch mehr dazu zu sagen,Leute?!
Gruß
Hahn
Profil
[Up] #4
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Warum gehts es?
Maniac:
Doch, genau deshalb.

Es geht in diesemThread doch um HORNBACH-Werbung, oder nicht? Ich verfolge die Diskussion hier schon eine Weile, und habe bisher geschwiegen, aber ich muss sagen, die Werbung mit diesem wilden r......also die ist echt das Beste, was ich seit langem im deutschen Werbefernsehen gesehen habe. Ih hoffe, HORNBACH hat die Eier, diese Spots öfter zu zeigen.
Helge, 33.
P.S. Ich bin kein Mitarbeiter, kein Werbe-Fuzzi, und kein Mdien-Experte, sondern nur eine Stimme von der Strasse. Ich weiss nicht, ob Werbung nur von Experten beurteil werden kann, aber das ist nun mal meine Meinung als Kunde, der mit seinen Käufen Eure Arbeitsplätze sichert. Ih hoffe, Ihr respektiert meine Meinung.
Profil
[Up] #5
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Zweifler leben länger
Warum einen Treath dichtmachen, ist doch schade, es geht doch darum, das es Leute gibt, die den Zweifler mögen. Die Firma Hornbach sollte mal wieder Spot mit ihm produzieren.
Gruss Deichgraf
Profil
[Up] #6
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Es gibt halt immer was zu tun
Spontanumfrage unter 100 Leuten mit sorgfältig ausgetüfteltem Fragebogen, dann noch alles schriftlich erfasst, statistisch ausgewertet... Und das nur weil er Fan dieser speziellen Werbespots ist. Nicht schlecht.

Zugegeben, auf der einen Seite bin ich belustigt, auf der anderen Seite bewunder ich aber auch das Engagement, mit dem "Hahn" hier sein Projekt betreibt. Mit Herzblut und Wille bemüht er sich für seine Sache und wenn ich mir den Bericht von der Befragung hier durchlese ist da auch jede Menge stolz dabei. Soll ich es nochmal kurz zusammenfassen?

Projekt: Persönliche Lieblingswerbespots pushen und diese Forderung nach dem Zweifler mit der Meinung vieler anderer verstärken. Dazu 100 Leute vor dem Hornbach-Markt befragt. Das ist Einsatz, dazu benötigt man Herzblut, Wille und ist nachher sicherlich auch mächtig stolz. Kommt mir irgendwie bekannt vor...

Mir persönlich sind die Spots mit dem Zweifler ja zu bieder, zu wenig innovativ, zu schnell langweilig, aber man muß ja auch überlegen wer wohl die Zielgruppe ist. Wenn die Mehrheit der potentiellen Hornbach-Kunden (über die es sicher gute statistische Daten gibt wer das denn ist, wo, wie oft und warum) durch Zweifler-Spots Hornbach besser findet wird es wohl bald wieder Neues vom Zweifler geben. Solche Werbespots sind halt einfach zu aufwendig die "nur" für eine Fangruppe zu produzieren.

Was wollte ich eigentlich sagen?
Profil
[Up] #7
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Was wird ausgesagt?
C3PO:
Spontanumfrage unter 100 Leuten mit sorgfältig ausgetüfteltem Fragebogen, dann noch alles schriftlich erfasst, statistisch ausgewertet... Und das nur weil er Fan dieser speziellen Werbespots ist. Nicht schlecht.

Zugegeben, auf der einen Seite bin ich belustigt, auf der anderen Seite bewunder ich aber auch das Engagement, mit dem "Hahn" hier sein Projekt betreibt. Mit Herzblut und Wille bemüht er sich für seine Sache und wenn ich mir den Bericht von der Befragung hier durchlese ist da auch jede Menge stolz dabei. Soll ich es nochmal kurz zusammenfassen?

Projekt: Persönliche Lieblingswerbespots pushen und diese Forderung nach dem Zweifler mit der Meinung vieler anderer verstärken. Dazu 100 Leute vor dem Hornbach-Markt befragt. Das ist Einsatz, dazu benötigt man Herzblut, Wille und ist nachher sicherlich auch mächtig stolz. Kommt mir irgendwie bekannt vor...

Mir persönlich sind die Spots mit dem Zweifler ja zu bieder, zu wenig innovativ, zu schnell langweilig, aber man muß ja auch überlegen wer wohl die Zielgruppe ist. Wenn die Mehrheit der potentiellen Hornbach-Kunden (über die es sicher gute statistische Daten gibt wer das denn ist, wo, wie oft und warum) durch Zweifler-Spots Hornbach besser findet wird es wohl bald wieder Neues vom Zweifler geben. Solche Werbespots sind halt einfach zu aufwendig die "nur" für eine Fangruppe zu produzieren.

Was wollte ich eigentlich sagen?


Was wollte ich eigentlich sagen?

Ja,das frage ich mich allerdings auch.Kollege.Bin auch Mitarbeiter v.H.
Warum wird hier ein"Fan spezieller Werbespots",also ein aktiver Hornbachkunde, mit Ironie überzogen?Und das noch von einem Mitarnbeiter Hornbachs.Wenn man genau den Beitrag von "Hahn" liest,steht da "SPONTAN".Also bitte keine Unterstellungen wie" sorgfältig ausgetüfteltem Fragebogen, dann noch alles schriftlich erfasst, statistisch ausgewertet... Was soll das?
Ich wollte mich eigentlich nicht äußern,habe aber diese "Befragung" seinerzeit
mitbekommen,allein schon um zu entscheiden,ob der"Fan"das durfte oder nicht.So wie das ablief,die Fragen gestellt und Notizen gemacht wurden, war das ganze SPONTAN,ohne Tonband,Filmkamera oder sonstige Aufzeichnungsgeräte.
Eine "statistische"Aufzeichnung oder Auswertung kann ich zwar nicht vorweisen,aber ich kann C3PO sagen,daß der überwiegende Teil der Kundschaft in unserem Baumarkt die "ZweiflerSpots" NICHT ..."zu bieder, zu wenig innovativ, zu schnell langweilig"... fanden,im Gegenteil!Die Spots werden wieder gewünscht.Das bestätigten mir auch Kollegen anderer Baumärkte,quer durch die Republik.
Zu der "Herzwerbung"will ich mich hier nicht äußern.
Sicher sind uns die Werbstrategien der Firma nicht oder nur wenig bekannt,aber über feedbacks dieser Art ist man sicher nicht undankbar.
Also Kollege,(natürlich auch alle anderen)ich hoffe,daß klar geworden ist,was ich hier sagen wollte.
Ihr Analythiker
Profil
[Up] #8
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Autogrammadresse v.Zweifler
Hallo Leute,
ist zwar schon 3 Wochen her,(im alten Treatment:Wo bleibt der Zweifler?)aber nur
zur Kenntnis(zitiert):
Fangemeinde
Zitat von Freddy
Gebe Dir völlig recht-ein Supertyp!Habe lange recherchieren müssen,war dann aber erfolgreich.Hier ist sie:actorsgame@web.de.
Hoffe,daß der Schauspieler nichts dagegen hat.
Grüße v.Freddy

Wir suchen schon lange,unsere kleine Fan-Gemeinde v."ZWEIFLER".
Können den Vorschreibern nur Recht geben,er muß wieder auf den Bildschirm!
Vielen Dank für die Adresse.Wenn wir Erfolg haben,melden wir uns nochmal.

Es grüßt die "Fangemeinde" (ende zitat)

Wir wollten uns ja bei Erfolg wieder melden,haben die e-mail-Adresse ange-schrieben und Erfolg gehabt.Der Schauspieler hat geantwortet,aller-
dings hat er nicht alle Fragen beantwortet(sein Name,Adresse,Agentur,
Werbefirma).Aber immerhin haben wir Autogramme erhalten.
Nun warten wir nur noch darauf,ihn im Fernsehen wiederzusehen!
Es grüßt die FANGEMEINDE
Profil
[Up] #9
[Avatar]
astra4ever
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.12.2004 12:00:00
Beiträge: 64
Standort: "Projektwelt"
Betreff: AW:
kann mich nur anschliessen, hoffe das "Watschen Erwin" wieder auf allen Bildschirmen zu sehen sein wird !

vielleicht ja als Weihnachtsgeschenk... smilie

mit einem freundlichen smilie Yippie ja ja Yippie Yippie Yeah... smilie
Profil
[Up] #10
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: @ Analythiker
Analythiker:
Warum wird hier ein"Fan spezieller Werbespots",also ein aktiver Hornbachkunde, mit Ironie überzogen?Und das noch von einem Mitarnbeiter Hornbachs.


Wenn sich jemand wegen einer bestimmten Form von Werbespots diese Mühen macht ist das ja eine Sache und irgendwie bewundernswert (hab ich ja auch geschrieben: "auf der anderen Seite bewunder ich aber auch das Engagement&quotsmilie. Diese Umfrage dann aber seriös, ja eben geradezu wissenschaftlich (Marktforschung ist wissenschaftliche Arbeit) aussehen zu lassen durch diese Angaben "70%", "ca. 30%", "... wegen Beeinfflussung" usw. ist doch albern. Zumal wenn die Befragung spontan und ohne Fragebogen stattfand. Wieviel Aussagekraft hat so eine Spaßaktion denn? Die Sache ist nett, es ist grob erfasst welche Werbung gut 100 von stündlich x-tausend Kunden bevorzugen würden. Das war es aber.

Gut, Hahn's Fazit ist ja auch nur "Brauch ich noch mehr dazu zu sagen,Leute?!", aber es klingt doch sehr so als würde er seine Meinung durch diese Umfrageergebnisse bestätigt sehen. Und das ist doch der eigentliche Schmunzelfaktor an der Aktion. Diese rein willkürliche Stichprobe sagt doch nichts darüber aus, was die vielen vielen Hornbach-Kunden wirklich von den verschiedenen Werbungen halten. Genau das wird aber doch durch die Art, wie Hahn seine Ergebnisse darstellt, vermittelt.

Na, und da wird man doch neben der Anerkennung für die Bemühungen auch seine ganz persönliche Belustigung über die Methoden aufgrund derer hier dann Forderungen formuliert werden ausdrücken dürfen. Auch als Hornbach-Mitarbeiter. Wieso denn bitte nicht?

Ehrlich, Analythiker, das Ganze ist es doch gar nicht wert darüber soviele Worte zu verlieren. Finde ich. Und ziemlich sicher wird die Diskussion auch keinen Einfluß darauf nehmen wie Hornbach in der Zukunft werben wird. Also halt ich mich ab sofort raus.

C3PO

Wieso eigentlich ANALythiker? Legastheniker oder soll das etwas über die Relevanz der eigenen Aussagen...
Profil
[Up] #11
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Überhaupt NICHTS verstanden
C3PO:
Wenn sich jemand wegen einer bestimmten Form von Werbespots diese Mühen macht ist das ja eine Sache und irgendwie bewundernswert (hab ich ja auch geschrieben: "auf der anderen Seite bewunder ich aber auch das Engagement&quotsmilie. Diese Umfrage dann aber seriös, ja eben geradezu wissenschaftlich (Marktforschung ist wissenschaftliche Arbeit) aussehen zu lassen durch diese Angaben "70%", "ca. 30%", "... wegen Beeinfflussung" usw. ist doch albern. Zumal wenn die Befragung spontan und ohne Fragebogen stattfand. Wieviel Aussagekraft hat so eine Spaßaktion denn? Die Sache ist nett, es ist grob erfasst welche Werbung gut 100 von stündlich x-tausend Kunden bevorzugen würden. Das war es aber.

Gut, Hahn's Fazit ist ja auch nur "Brauch ich noch mehr dazu zu sagen,Leute?!", aber es klingt doch sehr so als würde er seine Meinung durch diese Umfrageergebnisse bestätigt sehen. Und das ist doch der eigentliche Schmunzelfaktor an der Aktion. Diese rein willkürliche Stichprobe sagt doch nichts darüber aus, was die vielen vielen Hornbach-Kunden wirklich von den verschiedenen Werbungen halten. Genau das wird aber doch durch die Art, wie Hahn seine Ergebnisse darstellt, vermittelt.

Na, und da wird man doch neben der Anerkennung für die Bemühungen auch seine ganz persönliche Belustigung über die Methoden aufgrund derer hier dann Forderungen formuliert werden ausdrücken dürfen. Auch als Hornbach-Mitarbeiter. Wieso denn bitte nicht?

Ehrlich, Analythiker, das Ganze ist es doch gar nicht wert darüber soviele Worte zu verlieren. Finde ich. Und ziemlich sicher wird die Diskussion auch keinen Einfluß darauf nehmen wie Hornbach in der Zukunft werben wird. Also halt ich mich ab sofort raus.

C3PO

Wieso eigentlich ANALythiker? Legastheniker oder soll das etwas über die Relevanz der eigenen Aussagen...


C3Po,Sie haben leider überhaupt nichts verstanden,meine Antwort an Sie nicht richtig durchgelesen und ich bezweifle außerdem,daß Sie ein Hornbach-Mitarbeitwer sind.Denn solche Antwort würde nie ein Mitarbeiter(meist geschult) aus Respekt vor dem Kunden geben,ich zitiere:"seriös aussehen zu lassen-Spaßaktion-ist doch albern-willkürliche-ganz persönliche Belustigung ."
Ich empfinde diese Antwort erneut als beleidigend und ironisch und kann mich nur für das Fehlverhalten dieses"Mitarbeiters"entschuldigen,der ja selbst im Nachsatz gegen mich eine herabwürdigende Äußerung loslassen muß.
Für mich wird er zukünftig nicht mehr einer Antwort,geschweige denn der Rede wert sein.
Ein kundenfreundlicher Mitarbeiter des Hornbach-Baumarktes Hannover
Profil
[Up] #12
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Hahn = Analythiker ?
Analythiker:
C3Po,Sie haben leider überhaupt nichts verstanden [...] Denn solche Antwort würde nie ein Mitarbeiter(meist geschult) aus Respekt vor dem Kunden geben,ich zitiere:"seriös aussehen zu lassen-Spaßaktion-ist doch albern-willkürliche-ganz persönliche Belustigung ." Ich empfinde diese Antwort erneut als beleidigend und ironisch und kann mich nur für das Fehlverhalten dieses"Mitarbeiters"entschuldigen,der ja selbst im Nachsatz gegen mich eine herabwürdigende Äußerung loslassen muß.Für mich wird er zukünftig nicht mehr einer Antwort,geschweige denn der Rede wert sein. Ein kundenfreundlicher Mitarbeiter des Hornbach-Baumarktes Hannover


Lieber Hahn, lieber Analythiker, die Ausdrucksweise, die Wortwahl, die fehlenden Absätze, der Satzbau, kann es sein, dass sie ein und dieselbe Person sind? Was denn nun, Mitarbeiter oder Kunde?

Nun, egal, ich bin, wie meine anderen Beiträge hier am Stammtisch sicherlich belegen, grundsätzlich zu jedem User freundlich und wenn ich mal ironisch bin ist das auch keineswegs beleidigend gemeint!

Wer hier wessen Beiträge nicht liest und was falsch versteht... Wie war das mit der "willkürlichen Stichprobe"? Das ist ja wohl eine Feststellung, beinahe Wertneutral. Aber das jetzt alles hier zu klären ist wohl müßig.

Zitat: "der ja selbst im Nachsatz gegen mich eine herabwürdigende Äußerung loslassen muß" - Nun ja, man darf hier angeblich ja auch mal lustige Sprüche machen und wer unter solchem Namen ("Analythiker&quotsmilie schreibt sollte damit rechnen, durch diese ungewöhnliche Namenswahl nachfragen geradezu herauszufordern. Wer das aber als Beleidigung auffasst... Wie wäre es mit "Frl. Prysselius?"

Zitat: "Für mich wird er zukünftig nicht mehr einer Antwort,geschweige denn der Rede wert sein." Das trifft mich besonders hart weil es doch ein Zeichen für fehlende Diskussionskultur ist. Soweit mir bekannt ist handelt es sich hier um einen Stammtisch und nach einer lustigen Bemerkung in geselliger Runde gleich beleidigt das Gespräch zu beenden ist schon sehr ungewöhnlich.

Zitat: "kann mich nur für das Fehlverhalten dieses"Mitarbeiters"entschuldigen" Finde ich ok wenn sich der Analythiker beim von mir angesprochenen Hahn für meine bösen bösen Anmerkungen entschuldigt. Wenn allerdings, wie es ja scheint Hahn und Analythiker diesselbe Person...

Es bedankt sich - und damit zurück zum Thema - ein kundenfreundlicher (?) Mitarbeiter (?) eines Hornbach-Baumarktes (?), der die Zweifler-Spots ganz persönlich nicht braucht aber vielleicht bei dem beginnenden Extremismus hier doch nicht ablehnen würde. ;-)

C3PO
Profil
[Up] #13
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: ein sympathischer Unsympath
astra4ever:
kann mich nur anschliessen, hoffe das "Watschen Erwin" wieder auf allen Bildschirmen zu sehen sein wird !

vielleicht ja als Weihnachtsgeschenk... smilie


Darf ich auch mal was sagen? Also, ich finde, dass diese Type einen hohen Unterhaltungs- und Wiederkennungswert hat. "Watschen Erwin" (heißt der so? Erwin?) gehört für mich in Klasse "Melitta-Mann", "Herr Kaiser von der Hamburg-Mannheimer", "Claus Hipp", "Ariel-Clementine" etc. Soll heißen, ein Unternehmen wird extrem mit einer Werbefigur identifiziert.
Was bei Hornbach echt lustig ist, und das macht diese Spots einzigartig, ist das diese Figur vom Erwin ein sympathischer Unsympath ist, ein kantiger Rüpel, und nicht einer dieser weichgespülten, aalglatten Langweiler. Das macht die Spots echt "special".
Bin mal gespannt, wann wir da mal wieder etwas zu sehen bekommen.
Greatz and Beatz!
Olaf H. aus Aalen
Profil
[Up] #14
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Olaf H. aus Aalen:
Darf ich auch mal was sagen? Also, ich finde, dass diese Type einen hohen Unterhaltungs- und Wiederkennungswert hat. "Watschen Erwin" (heißt der so? Erwin?) gehört für mich in Klasse "Melitta-Mann", "Herr Kaiser von der Hamburg-Mannheimer", "Claus Hipp", "Ariel-Clementine" etc. Soll heißen, ein Unternehmen wird extrem mit einer Werbefigur identifiziert.
Was bei Hornbach echt lustig ist, und das macht diese Spots einzigartig, ist das diese Figur vom Erwin ein sympathischer Unsympath ist, ein kantiger Rüpel, und nicht einer dieser weichgespülten, aalglatten Langweiler. Das macht die Spots echt "special".
Bin mal gespannt, wann wir da mal wieder etwas zu sehen bekommen.
Greatz and Beatz!
Olaf H. aus Aalen



Genau,er ist nämlich ein typischer Durchschnittskunde...
Profil
[Up] #15
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: sich in "Watschen Erwin" erkennen
Unregistriert:
Genau,er ist nämlich ein typischer Durchschnittskunde...



...genau das ist es.Mit so einem einfachen Menschen kann man sich identifizieren.
Die Werbspots sind gut rübergekommen und ich bin der Meinung,daß das bisher die
beste Werbung war,bei der Hornbach in Erinnerung bleibt!
Muß noch was loswerdensmilieie beiden Hornbachmitarbeiter C3PO und Analytiker
sollten Ihre Meinungsverschiedenheiten bei einem Glas Bier austragen,aber nicht hier und so.
Profil
[Up] #16
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Ach_Nee:
E
, aber das ist nun mal meine Meinung als Kunde, der mit seinen Käufen Eure Arbeitsplätze sichert. Ih hoffe, Ihr respektiert meine Meinung.



Bin ein Hornbachler, und wenn ich sowas dummes schon wieder höre. Ich sichere mit meinen Käufen eure Arbeitsplätze. DANKE WIE GNÄDIG VON DIR. So Kunden liebt jeder Verkäufer!
Profil
[Up] #17
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
Unregistriert:
Bin ein Hornbachler, und wenn ich sowas dummes schon wieder höre. Ich sichere mit meinen Käufen eure Arbeitsplätze. DANKE WIE GNÄDIG VON DIR. So Kunden liebt jeder Verkäufer!


Möglicherweise ist er ja Beamter oder im öffentlichen Dienst.
Dann würden wir sein Sold,oder Gehalt ja auch erwirtschaften.
So schließt sich der Kreis.
Quax
Profil
[Up] #18
[Avatar]
Feierabendheimwerker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 12.08.2005 12:00:00
Beiträge: 486
Betreff: Langer Rede kurzer Sinn
Hallo miteinander
Nachdem der Ruf nach speziellen Werbeikonen von HB (nicht nur der Zweifler) nun schon in reichlich vielen Threads erschallte, will ich dann auch mal was einwerfen.
Ich denke (und das ist meine eigene, nicht repräsentative, Meinung), daß es hier ein kleines Zielgruppenkonflikt gibt!
Der Ruf nach z.B. dem Zweifler erfolgt HIER im Forum.
Jetzt schauen wir uns mal die Forumsteilnehmer an, bzw. ihre Äußerungen.
So grob über den Daumen geschätzt (ich habe keine Erhebung durchgeführt smilie) sind hier 80% zwischen 16 und 40-45 Jahren. Wobei sich wohl dahin noch eine sehr starke Häufung im Bereich von 30-40Jährigen ergibt.
Reduzieren wir es auf Forumsteilnehmer zum Thema Werbeikonen dürfte das Durchnittsalter(!) nicht unbedingt steigen.
Stelle ich dem gegenüber wem Hornbach alles sein Zeug verkaufen will, dann sehe ich, daß ein großer Teil der zahlungskräftigsten Klientel hier garnicht vertreten ist.
Berücksichtige ich, daß deren Vorstellung ihrem Alter/Scherzgeschmack entspricht, wundert es mich nicht, daß der Stinker oder (mit Abstrichen auch) der Zweifler momentan nicht allzusehr gesendet werden.

Nur so meine Denke über dieses Thema

Gruß
FA

PS: bin kein HB MA
PPS: finde beide Werbungen gut

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 03.12.2005 19:46:16.

Profil
[Up] #19
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: kurzer Spot-lange Erinnerung
Feierabendheimwerker:
Hallo miteinander
Nachdem der Ruf nach speziellen Werbeikonen von HB (nicht nur der Zweifler) nun schon in reichlich vielen Threads erschallte, will ich dann auch mal was einwerfen.
Ich denke (und das ist meine eigene, nicht repräsentative, Meinung), daß es hier ein kleines Zielgruppenkonflikt gibt!
Der Ruf nach z.B. dem Zweifler erfolgt HIER im Forum.
Jetzt schauen wir uns mal die Forumsteilnehmer an, bzw. ihre Äußerungen.
So grob über den Daumen geschätzt (ich habe keine Erhebung durchgeführt smilie) sind hier 80% zwischen 16 und 40-45 Jahren. Wobei sich wohl dahin noch eine sehr starke Häufung im Bereich von 30-40Jährigen ergibt.
Reduzieren wir es auf Forumsteilnehmer zum Thema Werbeikonen dürfte das Durchnittsalter(!) nicht unbedingt steigen.
Stelle ich dem gegenüber wem Hornbach alles sein Zeug verkaufen will, dann sehe ich, daß ein großer Teil der zahlungskräftigsten Klientel hier garnicht vertreten ist.
Berücksichtige ich, daß deren Vorstellung ihrem Alter/Scherzgeschmack entspricht, wundert es mich nicht, daß der Stinker oder (mit Abstrichen auch) der Zweifler momentan nicht allzusehr gesendet werden.

Nur so meine Denke über dieses Thema

Gruß
FA

PS: bin kein HB MA
PPS: finde beide Werbungen gut


So ganz verstehe ich das nicht.Findet Werbung,gestaffelt nach Altersgrenzen und Beliebtheit der Werbeikonen statt?Wohl kaum.Die Hornbachwerbung hat bestimmt nichts mit Vorstellung der Kunden betreffend ihrem Alters/Scherzgeschmack zu tun,sondern wohl damit,daß der Name Hornbach hängen bleiben soll.Deswegen eben die verschiedensten Werbespots,einige kurz gesendet,andere länger.Einige tauchen aber seit Jahren immer wieder aufsmilieie Dauertiefpreisspots
mit dem Zweifler.Und die bleiben garantiert hängen,wobei gelegentliche Sendepausen aus guten Gründen bestimmt eingeplant sind.
Profil
[Up] #20
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: ER muß wieder schreien!
Feierabendheimwerker:
Hallo miteinander
Nachdem der Ruf nach speziellen Werbeikonen von HB (nicht nur der Zweifler) nun schon in reichlich vielen Threads erschallte, will ich dann auch mal was einwerfen.
Ich denke (und das ist meine eigene, nicht repräsentative, Meinung), daß es hier ein kleines Zielgruppenkonflikt gibt!
Der Ruf nach z.B. dem Zweifler erfolgt HIER im Forum.
Jetzt schauen wir uns mal die Forumsteilnehmer an, bzw. ihre Äußerungen.
So grob über den Daumen geschätzt (ich habe keine Erhebung durchgeführt smilie) sind hier 80% zwischen 16 und 40-45 Jahren. Wobei sich wohl dahin noch eine sehr starke Häufung im Bereich von 30-40Jährigen ergibt.
Reduzieren wir es auf Forumsteilnehmer zum Thema Werbeikonen dürfte das Durchnittsalter(!) nicht unbedingt steigen.
Stelle ich dem gegenüber wem Hornbach alles sein Zeug verkaufen will, dann sehe ich, daß ein großer Teil der zahlungskräftigsten Klientel hier garnicht vertreten ist.
Berücksichtige ich, daß deren Vorstellung ihrem Alter/Scherzgeschmack entspricht, wundert es mich nicht, daß der Stinker oder (mit Abstrichen auch) der Zweifler momentan nicht allzusehr gesendet werden.

Nur so meine Denke über dieses Thema

Gruß
FA

PS: bin kein HB MA
PPS: finde beide Werbungen gut


irrtum:wenn die 30-40jährigen die stärkste gruppe hier vertreten,danndürfte diese auch die zahlungskräftigste sein,wer denn sonst?und somit sind sie auch die gruppe,die am meisten hornbach-werbung schaut und das meist in familie.also auch ein breit gestreutes altersverschiedenes publikum.ist es da verwunderlich,daß es soviele fans der spots mit dem zweifler gibt.auch wenn sich das hier nur durch eine geringe anzahl der beiträge ausdrückt,so ist doch das Echo der befürwortung gewaltig,NICHT nur hier im forum!wenn ich nur in meinen engeren bekanntenkreis schaue,denke ich ,daß die werbung mit dem zweifler bisher am besten angekommen ist,und das weiß sicher auch hornbach und das hat bstimmt nichts mit “alter/scherzgeschmack“ oder sendepause zu tun,was übrigens momentan für alle hornbachspots gilt.wir jedenfalls würden uns freuen, wenn der zweifler wieder vom bildschirm schreien würde.
Profil
Gehe zu: