HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
daFreak
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.08.2016 19:25:30
Beiträge: 10
Betreff: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Hallo

Ich bin auf der Suche nach pflegeleichten Zimmerpflanzen für eine mittelgroße Wohnung. Es sollten mehrere verschiedene Arten sein, da ich sehr viele kaufen möchten. Pflanzen machen mich glücklich und geben mir guten Sauerstoff und ich will meine ganze Wohnung damit schmücken.

Deswegen müssen sie sehr pflegeleicht sein. Welche Arten könnt ihr mir empfehlen?
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1826
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Hallo,

da gibt es Vieles. Gute Erfahrungen habe ich mit Ficus und Yucca gemacht. Aber auch Philodendron sind sehr pflegeleicht. Hier habe ich eine Sorte "Monstera". Das ist ein Philodendron, der bei entsprechendem Platz baumartige Dimensionen annimmt. Ich habe diesen inzwischen mit einem Stahlseil zwischen zwei Wänden gesichert, weil er sonst sein eigenes Gewicht nicht mehr halten kann. Der Raum ist allerdings ca. 4 Meter hoch. Die genannten Pflanzen kannst du alle 2-3 Tage mit Wasser versorgen, je nach Raumtemperatur. Das spielt sich ein. Beim Ficus gibt es allerdings bei manchen Leuten Allergieprobleme. Da musst du schauen, ob du ihn verträgst. Ansonsten wachsen diese Pflanzen wie "Unkraut", sich üppig. Wenn du noch was blühendes willst, kann ich ein paar Orchideen anbieten. Viele haben Angst davor. Wenn du aber den richtigen Standort hast, sind sie sehr genügsam und langlebig.

Fotos kann ich gerne liefern, wenn gewünscht.

Werner smilie
Profil
[Up] #3
daFreak
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.08.2016 19:25:30
Beiträge: 10
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Das sind schon mal sehr gute Tipps und wenn du möchtest kannst du die Bilder natürlich gerne hochladen. Du musst dir aber nicht unnötig Arbeit machen, da ich Bilder dazu gerade im Internet gefunden habe. Es sind sehr schöne Pflanzen, die kaufe ich mir garantiert.

Danke schon mal :)

Über weitere Vorschläge würde ich mich freuen.
Profil
[Up] #4
Gartenfreund234
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 14.09.2016 10:38:39
Beiträge: 41
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Hallo,
aus eigener Erfahrung kann ich auch nur zu Orchideen raten. Wunderschöne Pflanzen und bei Beachtung einiger Dinge auch gar nicht so schwer in der Pflege. Sonst finde ich Drachenbäume auch sehr schön. Hast du dich denn schon entschieden?

Liebe Grüße
Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1826
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Genau,

wie schon geschrieben sind Orchideen eine gute Wahl. Da kann man ganz gut mit einfachen Sorten anfangen. Du bekommst im Gartenmarkt ganz gute und robuste Pflanzen. Einfach damit mal anfangen und die Pflegehinweise beachten. Oft wird aber zu viel gewässert, hier immer sparsam sein. Wenn die Blüten mal weg sind, der Pflanze einfach Zeit geben bis sie wieder blüht. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür, dann kann man sich nach und nach weitere Sorten dazu kaufen.

Werner
Profil
[Up] #6
leosbau
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 10.03.2016 12:29:26
Beiträge: 58
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Ein Kaktus sieht nicht nur schön aus, sondern lässt sich auch superleicht pflegen! smilie
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1826
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Natürlich,

den Kaktus hatte ich ganz vergessen. Der ist natürlcih besonders einfach in der Pflege weil er sehr genügsam ist. Nachteil ist, dass er zumindest in den unteren Preisregionen nicht groß ist. Um eine ordentliche Wirkung zu erzielen, brauchst du schon größere Exemplare damit sie auch deutlich wahrgenommen werden. Und da geht es ins Geld. Aber in der Gartenabteilung findest du dazu schon einige Exemplare.

Werner
Profil
[Up] #8
Piet78
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.09.2015 18:46:40
Beiträge: 57
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
An Kakteen habe ich spontan auch gedacht.
Total einfach zu kultivieren sind außerdem Avocado-Pflanzen.
Den Kern entweder in Wasser legen und es einmal die Woche austauschen bis der Kern keimt oder direkt in die Erde mit der Spitze nach oben stecken, dann kommt schon was.
Die Pflanze braucht relativ viel Licht und der Boden sollte eher zu trocken als zu feucht sein. Wenn sie arg Wasser braucht, lässt sie auch die Blätter hängen, dann gießen. Das war's! Dünger benutzen wir nicht.
(Wenn sie größer wird, dann gern auch mal in einen größeren Topf umtopfen!)

Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.
Profil
[Up] #9
Piet78
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.09.2015 18:46:40
Beiträge: 57
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
ich finde die sogenannten "Geldbäume" oder Einblätter noch gut. Aloe Vera, Farn... Eigentlich alles recht easy.

Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.
Profil
[Up] #10
Youblive81
Neu hier
Offline
Beigetreten: 29.11.2016 17:08:11
Beiträge: 8
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Na diese klassischen Ficus-"Bäume" sind eigentlich unkaputtbar ;-) Die kann man quasi ewig nicht gießen und die gehen trotzdem nicht ein. Ich persönlich mag die sehr gerne, weil die einerseits sehr einfach ein wenig grün mit reinbringen und dandererseits Tropenpflanzen generell so ein bisschen was von Urlaub haben smilie

Wo ich bin, herrscht Chaos, aber ich kann ja nicht überall sein!
Profil
[Up] #11
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1826
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Ganz so einfach ist es mit dem Ficus nicht. Auch er trocknet aus. Ich habe schon erlebt, dass dieser nach einem 10-tägigen Urlaub braune Blätter bekommt, obwohl er von der Nachbarin gegossen wurde. Ich denke aber, dass jeder die Gießhäufigkeit seiner Pflanzen herausfindet. Das ist ja auch immer sehr individuell. Jede Wohnung hat wieder ein anderes Wohnraumklima, andere Temperaturen. Man muss aber auch aufpasser, dass man die Pflanzen nicht ersäuft, denn das kann auch passieren. Wenn Übertöpfe da sind, sammelt sich schon mal darin das zuviel gegossene Wasser. Dann einfach ausleeren und das Gießen etwas drosseln bis man die richtige Dosis hat.

Werner
Profil
[Up] #12
[Avatar]
Boss123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.07.2015 20:00:32
Beiträge: 97
Standort: NRW
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Zamioculcas ist auch empfehlenswert - quasi unkaputtbar, muss nicht oft gegossen werden (ist also super pflegeleicht), wächst unheimlich schnell und sieht recht schmuck aus.
Gibt's bei Hornbach außerdem sehr günstig, so um die 5€ hab ich bezahlt..

Der Praktiker weiß nicht wie es geht - aber es geht!

Der Theoretiker weiß, wie es geht - aber es geht nicht!
Profil
[Up] #13
Piet78
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.09.2015 18:46:40
Beiträge: 57
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Youblive81:
Na diese klassischen Ficus-"Bäume" sind eigentlich unkaputtbar ;-) Die kann man quasi ewig nicht gießen und die gehen trotzdem nicht ein. Ich persönlich mag die sehr gerne, weil die einerseits sehr einfach ein wenig grün mit reinbringen und dandererseits Tropenpflanzen generell so ein bisschen was von Urlaub haben smilie


außerdem ist der Ficus (oder die sogenannte Birkenfeige) eine Pflanze gegen die viele Menschen hochallergisch reagieren. Also lieber nicht kaufen wenn du selbst empfindlich bist

Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.
Profil
[Up] #14
[Avatar]
Crymurure
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 18.07.2017 18:07:32
Beiträge: 34
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Kaktus ist auch eine möglichkeit, sehr einfach Hand zu haben!
Profil
[Up] #15
[Avatar]
Dientooltaid
Neu hier
Offline
Beigetreten: 19.07.2017 13:23:32
Beiträge: 7
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Der klassische Ficus ist einfach idiotensicher smilie

Wer ist eigentlich dieser Pokemon Go? smilie
Profil
[Up] #16
[Avatar]
Reiclomed
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.07.2017 11:48:29
Beiträge: 39
Standort: 10117
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Habe ein Kaktus seit 3 Jahren nicht mehr gegossen... Der lebt noch immer. smilie
Profil
[Up] #17
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1826
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Bist du sicher, dass er noch lebt? Der trocknet von innen aus, das siehst du erst wenn nichts mehr zu machen ist.

Werner smilie
Profil
[Up] #18
[Avatar]
Hammer13
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 08.05.2015 11:03:49
Beiträge: 87
Standort: Kassel
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Falls du was großes suchst kann ich dir Bananen empfehlen!
Die sind einfach zu pflegen und sehen super aus!

Was nicht passt..

..wird außen vor gelassen und nicht bearbeitet
Profil
[Up] #19
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 113
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Hi, sofern die Licht- und Temperaturverhältnisse stimmen, bieten sich Orchideen an. Die muss man nur gelgentlich gießen und falls man doch mehr drüber wissen will, kann man auch anfangen Raritäten zu sammeln und selbst zu züchten. Ansonsten sind Sukkulenten und Kakteen eine gute Wahl und im Grunde auch alles, was in einem Steingarten wächst.
Profil
[Up] #20
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 146
Betreff: Aw: Pflegeleichte Zimmerpflanzen gesucht
Viele würden wohl das Gegenteil behaupten, aber ich finde Orchideen eigentlich pflegeleicht. Keine andere Blume kostet bei mir so wenig Aufwand und blüht trotzdem so schön. Meist gebe ich denen einmal im Monat etwas Wasser und das reicht denen aus
Profil
Gehe zu: