HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Boss123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.07.2015 20:00:32
Beiträge: 97
Standort: NRW
Betreff: Fassadenfarbe?
Hallo,

ich würde gerne diesen "Sommer" noch mal die Fassade meines Häuschens neu streichen. Hab gesehen, dass es spezielle Fassadenfarbe dafür gibt - muss es so eine Farbe sein oder kann man auch andere Farbe benutzen?

Davon abgesehen bin ich auch über jeden weiteren Tipp dankbar, da ich das noch nie gemacht habe smilie

LG

Der Praktiker weiß nicht wie es geht - aber es geht!

Der Theoretiker weiß, wie es geht - aber es geht nicht!
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Hammer13
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 08.05.2015 11:03:49
Beiträge: 87
Standort: Kassel
Betreff: Fassadenfarbe?
Hi Boss123,

ich würde da auf jeden Fall spezielle Fassadenfarbe holen. Die haben bestimmte Eigenschaften die für den Außenbereich wichtig sind. Solche Farben sind witterungsfest, wasserbeständig und selbstreinigend. Das heißt Schmutz kann man ohne weiteres auch mal mit dem Wasserschlauch abspülen.

Wenn du das selbst machen willst, kannst du dich auch mal im Baumarkt beraten lassen. Wenn du einen Maler beauftragen willst, wird der ohnehin Fassadenfarbe verwenden. Die verhindert einfach auch, dass Feuchtigkeit durch das Mauerwerk dringt und versiegelt sozusagen die Fassade. Falls du noch mehr zu dem Thema wissen willst, kannst du ja auch mal hier nachlesen: fassadenfarbe.com.de

Beste Grüße

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 02.09.2016 11:03:04.


Was nicht passt..

..wird außen vor gelassen und nicht bearbeitet
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1707
Betreff: Fassadenfarbe?
Boss123:
Hallo,

ich würde gerne diesen "Sommer" noch mal die Fassade meines Häuschens neu streichen. Hab gesehen, dass es spezielle Fassadenfarbe dafür gibt - muss es so eine Farbe sein oder kann man auch andere Farbe benutzen?

Davon abgesehen bin ich auch über jeden weiteren Tipp dankbar, da ich das noch nie gemacht habe smilie

LG


Hallo,

unbedingt Fassadenfarbe nehmen. Diese ist speziell für den Außenbereich. Wenn es nicht unbedingt eine weiße Farbe sein muss, nehme eine Farbe die du in deinem Wunschfarbton mischen lassen kannst. Wenn es ein gutes Farbmischcenter ist, kannst du die Farbe noch lange Zeit nachmischen lassen. Dann musst du nicht über Jahre Farbreste aufbewahren - für den Fall einer Nachbesserung. Bei der Fassadenfarbe hast du die Wahl zwischen verschiedenen Eigenschaften. Die „Standard-Fassadenfarbe“ mit allgemein guten Verarbeitungseigenschaften ist in vielen Fällen ausreichend. Dann gibt es die extrem wasserabweisende Silikonfarbe. Oder eine Silikatfarbe mit natürlichem Schimmelschutz. Oder eine Hybrid-Fassadenfarbe, die durch ihre Technologie physikalisch härtende und mineralisch durchlässige Eigenschaften vereint.
Wichtig ist aber nicht nur die Farbe, sondern alles was darunter ist. Also die Vorbereitung vor dem Anstrich. Alte Farbreste entfernen, Schadstellen ausbessern, reinigen und grundieren. Da hast du also schon noch was zu tun, bis es mit der Farbe los geht. Damit du alle Arbeiten auch gut und vor allem sicher ausführen kannst, benötigst du noch ein Gerüst. Größe und Ausführung hängt natürlich von der Fassaden oder Hausgröße ab. Dann das Abdeckmaterial und das richtige Werkzeug, das ebenfalls entscheidend für das Ergebnis ist. Z.B. benötigt eine grob strukturierte Flächen, wie sie bei einer Fassade üblich ist, eine langflorige Farbwalze.

Wenn du weitere Infos benötigst oder schon ganz konkrete Arbeiten anstehen, einfach hier melden.

Werner

Dieser Beitrag wurde 2 mal geändert. Die letzte Änderung war am 05.09.2016 11:04:01.

Profil
Gehe zu: