HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Piet78
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.09.2015 18:46:40
Beiträge: 57
Betreff: Schimmel in den Fugen
Hallo zusammen,

habe letztens im Bad ein paar kleine schwarze Flecken in den Fugen entdeckt. Da stand anscheinend etwas davor..

Ist das Schimmel und wenn ja, wie bekomme ich den wieder aus den Fugen raus?

Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.
Profil
[Up] #2
Remington
Stammgast
Offline
Beigetreten: 20.07.2016 17:46:35
Beiträge: 26
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Das ist mit Sicherheit Schimmel und nicht sooo schlimm, wenn er nur an den Fugen zu finden ist. Viel schlimmer wäre an den Wänden. Es gibt da so spezielle Reiniger, mit denen du den Schimmel ganz gut wegbekommst, einfach mal im Baumarkt fragen/ schauen. Ist ganz normal, das an den Fugen Schimmel entsteht. Stoßlüften hilft allerdings dagegen.
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1712
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
hallo,

ich würde die die Silikonfuge herausschneiden und erneuern. Du kannst zwar verschiedene Mittel zum Entfernen von Schwarzschimmel probieren, aber dieser hat sich vermutlich in das Silikon reingefressen und bei oberflächlichem Reinigen nicht weg. Wenn du die Silikonfuge erneuerst, dann verwende Sanitärsilikon mit pilzabtötenden Stoffen. Ist heute in der Regel im Sanitärsilikon schon enthalten.

Werner
Profil
[Up] #4
[Avatar]
Chiara123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 18.04.2015 18:28:28
Beiträge: 82
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Hey,

also ich hab es auch mit verschiedenen Mitteln speziell gegen diese Flecken probiert und geholfen hat es nicht wirklich. Da ist Werners Tipp schon hilfreicher

LG
Profil
[Up] #5
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1712
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Hallo,

das Entfernen von Silikonfugen ist gar nicht so unüblich. Diese werden ja auch vom Fachmann als Wartungsfuge bezeichnet. Das bedeutet, dass diese nicht ewig halten und irgend wann erneuert werden müssen. Das kann zum einen wegen Schimmelbefall sein oder weil sie nicht mehr funktioniert - also abdichtet.

Es gibt auch spezielle Messer und Schaber zum Entfernen von Silikonfugen, damit geht diese Arbeit relativ einfach.

Werner
Profil
[Up] #6
[Avatar]
balthasar13
Neu hier
Offline
Beigetreten: 13.09.2017 14:08:08
Beiträge: 8
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Bei Schimmel empfehle ich immer Chlor zu benutzen! Es entfernt sehr aggresiv die ganzen Bakterien! Allerdings sollte man für 1 bis 2 Tage nicht mehr in diesem Zimmer sein :) und stark lüften!!
Profil
[Up] #7
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 124
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Persönlich habe ich schon gute Erfahrung mit Brennspiritus gegen Schimmel an den Wänden gemacht. Ich kann mir vorstellen, dass das auch bei Fugen gut hilft.
Profil
[Up] #8
Hammerhey
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2017 14:19:54
Beiträge: 9
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Habe vor kurzem meine Fugen ausgetauscht. Grund: Schimmel :)
das selber zu machen ist tatsächlich nicht besonders schwer oder zeitaufwendig. Am schwierigsten war nur das Entfernen der alten Fugen. Habe die Ritze dann auch mit Chlor behandelt. Hat super gewirkt. Dann neue Fugen drauf und noch eine Versiegelung gegen Schimmel und es sieht wieder Top aus.

Kannst mal auf Youtube paar Anleitungsvideos suchen. :)
Profil
[Up] #9
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 124
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Hey,

was gibt es denn für Mittel zur Versiegelung vor Schimmel? In unserem innenliegenden Bad sehen die Fugen immer schnell wieder schlimm aus, obwohl wir regelmäßig reinigen!

Wenn wir da was zur Vorbeugung aufbringen könnten, wäre es echt super!
Profil
[Up] #10
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1712
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Hallo,

immer Sanitärsilikon verwenden. Da ist ein entsprechendes Mittel zur Reduzierung des Schimmelproblems enthalten.

Werner
Profil
[Up] #11
[Avatar]
Azurirarc
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 25.05.2017 11:42:17
Beiträge: 43
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Ich arbeite ja sehr gerne mit Chlor gegen das Schimmel Problem.. nach der Anwendung musst du den Raum für 1-2 Tage durchlüften und solltest dich nicht dort befinden wegen den Dämpfen :) Aber danach kannst du dir sicher sein, das keine Bakterien mehr vorhanden sind! smilie
Profil
[Up] #12
MichiRos
Neu hier
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 11:19:05
Beiträge: 3
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Hallo,
auch ich kann nur das Rausschneiden der Fugen empfehlen. Das sollte sowieso im Zuge einer Wartung alle paar Jahre gemacht werden.

Dann einfach neu mit Silikon verfugen (Achtung: hier gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede), und fertig.
Profil
[Up] #13
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1712
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Die Idee ist gut, dass man in den Fugen erst mal das alte Silikon entfernt. Es gibt hierzu spezielle Fugenschneider, die diese Arbeit wesentlich erleichtern. Wenn man will, noch mit einem speziellen Lösemittel die Reste entfernen und dann frisch verfugen. Sieht danach wieder wie neu aus.

Werner
Profil
[Up] #14
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 89
Betreff: Aw: Schimmel in den Fugen
Hallo,

Es stimmt, dass Chlor bzw. Chlorreiniger sehr gut bei Schimmel in den Fugen helfen kann.

Aber am besten nicht einfach draufklatschen, sondern schön einwirken lassen. Zum Beispiel wie hier beschrieben:

„ […] aus Küchenpapier lange Würste rollen. Diese mit Chlorreiniger tränken und in die Fugen legen. Mindestens 24 Stunden einwirken lassen und wegen der schnellen Verflüchtigung des Chlors von Zeit zu Zeit neuen Reiniger auftragen.“

Quelle: https://www.gelbeseiten.de/themenwelt/hg/Bauen-Renovieren/Bad/Schimmel-in-Silikonfugen-3-Hausmittel-gegen-das-Schwarz


Allerdings greift dies nicht nur den Schimmel sondern auch das Silikon an - also nicht zu oft durchführen! Wenn gar nichts mehr hilft, musst du tatsächlich die Fugen erneuern. So wie Werner es schon beschrieben hat. Dazu gibt es auch viele ausführliche Anleitungen im Internet smilie
Profil
Gehe zu: