HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Remington
Stammgast
Offline
Beigetreten: 20.07.2016 17:46:35
Beiträge: 29
Betreff: Langlebige Rillenkugellager?
Hallo Leute!

Bei der Inspektion meines Seilwinde ist mir gestern aufgefallen, dass einige Kugellager an der Spule massiv verschlissen sind.

Hat jemand von euch schon mal die Kugellager an seiner Winde gewechselt, und kann mir da ein bestimmtes Lager von der Bauweise und der Langlebigkeit besonders empfehlen?

Ich benötige 6903er und 6801er Lager!

Danke!
Profil
[Up] #2
markthat
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 09.05.2016 10:48:10
Beiträge: 51
Betreff: Aw: Langlebige Rillenkugellager?
Moin!

Was für Maße haben die Rillenlager denn überhaupt?
Profil
[Up] #3
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 64
Betreff: Aw: Langlebige Rillenkugellager?
markthat:
Moin!

Was für Maße haben die Rillenlager denn überhaupt?


Das ist ziemlich egal oder eigentlich völlig egal. Rillenkugellager bzw. Kugellager per se sind immer genormt. smilie

Heißt, ein 6903 Lager hat immer die folgenden Maße: d=17mm, D=30mm, B=7mm, Gewicht=0,018kg

6801 Lager: d=12mm, D=21mm, B=5mm, Gewicht=0,012kg
Profil
[Up] #4
leosbau
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 10.03.2016 12:29:26
Beiträge: 61
Betreff: Langlebige Rillenkugellager?
Remington:
Hat jemand von euch schon mal die Kugellager an seiner Winde gewechselt, und kann mir da ein bestimmtes Lager von der Bauweise und der Langlebigkeit besonders empfehlen?

Ich benötige 6903er und 6801er Lager!


Nicht an einer Seilwinde, allerdings hab ich schon mal die Rillenlager am Hinterbau meiner Enduro getauscht. War kein großes Problem, sofern man eben die richtigen Lager weiß.

Bezüglich Langlebigkeit schau mal hier: http://www.braun-waelzlager.de/de/produkte/waelzlager/rillenkugellager/

Am besten die RS-Variante wählen, dort sind die Rillen speziell abgedichtet, was den Verschleiß zusätzlich minimieren sollte. Zudem sind die Rillenlager mit einem Wälzlagerfett versetzt, d.h. dank passender Deck- oder Dichtscheiben wird garantiert, dass der Schmierstoff im Lager bleibt und keine Verschmutzungen auftreten können. Das minimiert einerseits die Rollreibung, andererseits werden die Lager dadurch wartungsfrei und besonders langlebig.

Gruß
Profil
[Up] #5
Remington
Stammgast
Offline
Beigetreten: 20.07.2016 17:46:35
Beiträge: 29
Betreff: Aw: Langlebige Rillenkugellager?
@leosbau: Vielen Dank für deine Antwort! Werd dort mal nachfragen, was die Lager kosten. Brauch ja keine Unmengen davon. Aber das Wichtigste ist, dass die Qualität stimmt und ich nicht gleich wieder dran rumwerken muss!
Profil
Gehe zu: