HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Teppichrest umtauschen
Hallo...

Ich habe mir heute einen Teppichrest gekauft. Beim Kauf hieß es das dieser Rest leichte Verschmutzungen aufweist am Rand, welche aber abwaschbar sein sollte. Da ich mir dachte das ich den Rand eh abschneiden muss, da der Teppich größer als mein Boden war, hab ich mir das Schnäppchen nicht entgehen lassen. Als ich dann daheim den Teppich ausrollte sah ich das die Verschmutzung nicht nur am Rand sondern auch mitten auf dem Teppich war abgesehen davon war der Rand mit Kugelschreiber eingekritzelt. Jetzt weiss ich nicht was ich tun soll... kann ich den Teppich den nun wieder umtauschen? Würde mir dann einen anderen mitnehmen und meinetwegen auch etwas mehr bezahlen hauptsache der Teppich ist in gutem Zustand. Den anderen Teppich könnte man höchstens noch in die Speisekammer legen oder auf den Dachboden aber für ein Schlafzimmer ist er zuverschmutzt.

Gruss Daniel
Profil
[Up] #2
ruediger
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.09.2005 10:46:55
Beiträge: 171
Betreff: AW:
ohje ohje.....
da bin ich aber mal gespannt wie Du aus dem Schlammassel wieder rauskommst...

viel glück - ruediger
Profil
[Up] #3
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Fehlkauf
Unregistriert:
Hallo...

Ich habe mir heute einen Teppichrest gekauft. Beim Kauf hieß es das dieser Rest leichte Verschmutzungen aufweist am Rand, welche aber abwaschbar sein sollte. Da ich mir dachte das ich den Rand eh abschneiden muss, da der Teppich größer als mein Boden war, hab ich mir das Schnäppchen nicht entgehen lassen. Als ich dann daheim den Teppich ausrollte sah ich das die Verschmutzung nicht nur am Rand sondern auch mitten auf dem Teppich war abgesehen davon war der Rand mit Kugelschreiber eingekritzelt. Jetzt weiss ich nicht was ich tun soll... kann ich den Teppich den nun wieder umtauschen? Würde mir dann einen anderen mitnehmen und meinetwegen auch etwas mehr bezahlen hauptsache der Teppich ist in gutem Zustand. Den anderen Teppich könnte man höchstens noch in die Speisekammer legen oder auf den Dachboden aber für ein Schlafzimmer ist er zuverschmutzt.

Gruss Daniel



Hallo Daniel,

also mah ehrlich, tausch den Teppich um.
Das ist ja absolut traurig für den Laden dir so nen fetzen anzu drehen.
Das ist beschiss.

Viel Glueck und nen schönen 4. Advent
Profil
[Up] #4
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Fliegender Teppich
kite67:
Hallo Daniel,

also mah ehrlich, tausch den Teppich um.
Das ist ja absolut traurig für den Laden dir so nen fetzen anzu drehen.
Das ist beschiss.

Viel Glueck und nen schönen 4. Advent


Ja, da haben wir die alte Leier, Zuschnittware und Reste sind vom Umtausch ausgeschlossen !!

Wenn natürlich der Fetzen nur am Rand dreckig sein sollte und nun gerade noch zum Öl aufsaugen beim Schmierstoffwechsel an deinem alten Motorrad taugt, würde ich schon nochmal den Verkäufer bei Hornbach sprechen..

Auch wenns abgedroschen klingt: Nur der Versuch macht klug !!
Denke, das sie so kulant sind und das Ding wieder zurück nehmen und beim Teppichknüpfer in Pakistan reklamieren...

Sollte eigentlich kein Problem sein...
Schreib mal wie es weiter geht !! Auch die Märchen "Aus 1000 und einer Nacht " haben ein Happy End und die schöne Prinzessin fliegt auf einem neuen Teppich dem Abendrot entgegen.

(Sorry für die Märchenstunde, aber es ist kurz vor Weihnachten.... )
Profil
[Up] #5
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: Umtausch
Erst einmal ganz langsam,

das muß ja nicht die Schuld vom Geschäft sein, wenn der Teppichboden verschmutzt ist. Warum ist da immer gleich das Geschäft schuld.
Es kann ja auch sein, dass der jetzige Käufer damit nicht einverstanden war, und hat dann den Teppich selber verschmutzt, um ihn als Reklamationsgrund umzutauschen. Aber hier wird gleich wieder dem Käufer geglaubt, dass Geschäft ist ja immer der Buhmann.
Profil
[Up] #6
Anonymous
Neu hier
Offline
Beigetreten: 20.11.2009 14:25:44
Beiträge: 1
Betreff: AW:
HBLKW:
Erst einmal ganz langsam,

das muß ja nicht die Schuld vom Geschäft sein, wenn der Teppichboden verschmutzt ist. Warum ist da immer gleich das Geschäft schuld.
Es kann ja auch sein, dass der jetzige Käufer damit nicht einverstanden war, und hat dann den Teppich selber verschmutzt, um ihn als Reklamationsgrund umzutauschen. Aber hier wird gleich wieder dem Käufer geglaubt, dass Geschäft ist ja immer der Buhmann.


Hallo,

meinst Du nicht, es wäre für den Kunden dann nich leichter, eine entsprechende Frage hier zu stellen, denn er ist ja anonym? Sowas wie: "Denkt ihr das Geschäft ist so kullant und tauscht mir den Teppich um nur weil er mir nicht gefällt? Ich bin ja auch bereit einen anderern Teppich für einen höheren Preis mitzunehmen."

Ganz schön viel Mühe, den Teppich einzusauen nur um ihn dann ggf doch nicht umgetauscht zu bekommen und ganz ohne Teppich dazustehen.. aber dann wiederum kann man ja sagen, unser Teppich-Käufer habe den Teppich noch garnicht eingesaut und prüft erstmal seine Umtausch-Chancen online ab.. jawohl!
Profil
Gehe zu: