HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
wagnerman
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 14.02.2015 18:25:09
Beiträge: 99
Betreff: LEDs kaufen
Sagt mal, kann man durch das nutzen von LEDs wirklich sparen ? Ich meine, man hört ja immer wieder was zu diesem Thema aber so recht weiß ich für meinen Teil nicht Bescheid. Möchte hier in die Runde fragen, wie denn die Erfahrungen mit so LEDs sind und ob diese wirklich empfehlenswert sind ?

Ich habe mir schon paar LED Leuchtmittel https://www.lead-energy.com/leuchtmittel/ angeguckt und wollte aber wissen, ob es da irgendwelche Unterschiede gibt oder ob das alles dasselbe ist ?

Welche Ratschläge würdet ihr mir denn geben ?

Provehito In Altum
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Bernt Pohl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.01.2008 21:58:00
Beiträge: 439
Standort: Magdeburg
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Hallo, ich bin ein absoluter LED Verfechter. Du solltest wissen, wofür du die brauchst, dann kann man auch raten. Es muss beachtet werden, wieviel Kelvin das Teil hat und auch die Lumen spielen eine große Rolle. Dazu kommt noch die Bauart. Beim Sparen sollte man wissen, was verbraucht man alt, was verbraucht neu und stellt die Anschaffungskosten entgegen. Natürlich darf dabei ein bißchen Kitzel auf das Neue nicht fehlen. Da ich meine Laubendecke neu gestaltete, kam die alte Deckenleuchte mit drei 40 Watt-Birnen weg. Dafür kaufte ich für 36 € 6 LED-Strahler, die ich mit einem Mehrfachschalter mit FB für 8,50 € verschieden anschalten kann. wenn ich voll anschalte, verbrauche ich dreißig Watt. Meistens reichen drei. Weiterhin tauschte ich Leuchtstoffröhren gegen LED-Röhren (10W). Lebensdauer und Schaltvorgänge sind ebenfalls zu berücksichtigen. Kurz und gut:
Empfehlenswert!
Viel Spaß beim Umklemmen.

Freigä
Profil
[WWW]
[Up] #3
[Avatar]
gimpel
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 14.07.2015 15:19:28
Beiträge: 39
Standort: Konstanz
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Absolut! Ich habe mittlerweile auch nur noch LEDs in der Wohnung. Und das merkt man am Stromverbrauch. Der ist im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gesunken. Auf der anderen Seite habe ich aber noch nie irgendwo in einem speziellen Shop bestellt. Höchstens mal bei Amazon.

Falsche Frauen wollen einen Mann, der alles hat. Richtige Frauen helfen ihm dabei, alles zu erreichen.
Profil
[Up] #4
[Avatar]
FeliStruck
Stammgast
Offline
Beigetreten: 27.10.2015 08:22:56
Beiträge: 21
Standort: Gemünden
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. LED's sind wirklich super, sie sind effizient und Energie sparend. Sie kosten vielleicht in der Anschaffung ein bisschen mehr, aber spät zahlt sich das aus. Im Haus bin ich mittlerweile komplett auf LED-Lampen umgestiegen und habe bis jetzt keinen Nachteil entdeckt. Anfangs hat mich das ''kalte'' Licht der LED's ein wenig gestört, da es die Räume relativ kalt und ungemütlich hat wirken lassen. Aber zum Glück gibt es die Lampen mittlerweile auch mit ''warmen'' Licht.

Ich finde auch, dass man durch die LED-Lampen eine super Energieausbeute hat. Mein Freund hat ein Einzelhandelgeschäft und beleuchtet den Raum nur mit LED-Hallenleuchten. Zwei reichen ihm da völlig aus und der gesamte Raum ist super beleuchtet.

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 30.12.2016 12:11:18.

Profil
[WWW]
[Up] #5
[Avatar]
Leonie_Maerz_16
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.01.2017 16:16:09
Beiträge: 30
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Hallo, ja klar, LEDs verbrauchen weniger Strom, ihr Licht ist angenehm, langlebig sind sie obendrein.
Profil
[Up] #6
Lutzh
Neu hier
Offline
Beigetreten: 28.01.2017 19:30:37
Beiträge: 2
Betreff: Aw: LEDs kaufen
moin,

Ja LEDs sind in praktisch jeder Hinsicht besser als andere Leuchtmittel. Der geringere Stromverbrauch und die hohe Zahl an Betriebsstunden sind aber klar die schlagenden Argumente.

Die ersten LEDs, die auf dem Markt waren, hatten tatsächlich ein sehr ungemütlich weißes Licht abgegeben. Das hat sich aber inzwischen geändert, nun bekommt man die LEDs auch in "warmweiß".

Der im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln leicht höhere Preis ist mittelfristig über die eingesparten Stromkosten wieder eingespielt - spätestens aber nach dem ersten Austausch des anderen Leuchtmittels, das nuneinmal deutlich weniger Betriebsstunden schafft.
Profil
[WWW]
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1894
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Hallo,

selbst eine LED-Leuchte kann schon nach kurzer Zeit kaputt gehen. Ist aber bestimmt nicht die Regel. Ich habe ein praktisches Beispiel: Ich kaufte unterwegs in einem Elektrofachgeschäft eine vermeintlich gute LED für meine Außenlampe am Haus. Ich wollte während einer Urlaubsfahrt diese Außenlampe aus Sicherheitsgründen durchbrennen lassen. Und das kostet ja kaum Geld, bei dem geringen Stromverbrauch. Die LED ist dann tatsächlich durchgebrannt und zwar für immer. Meine Reklamationim Fachhandel ergab, dass man die LED nicht auf Dauer brennen lassen darf, weil die Wärmeentwicklung, wenn auch gering, für die LED tödlich ist. Für mich war dann klar, dass der Fachhandel auch keine besseren Artikel hat und ich getrost weiterhin im Baumarkt die etwas preiswerteren Lampen kaufen kann. Zudem ist nun klar, dass man LEDs nicht einfach durchlaufen lässt. Der Einbau einer Zeitschaltuhr für die Urlaubszeit ist dann doch wieder sinnvoll.

Werner smilie
Profil
[Up] #8
Gartenfreund234
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 14.09.2016 10:38:39
Beiträge: 41
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Persönlich habe ich mit den Lampen von Osram die besten Erfahrungen gemacht, langlebig und relativ robut. Da kann man nicht meckern smilie smilie www.verbraucherwelt.de/haushalt-familie/led-lampen/
Profil
[Up] #9
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1894
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Hallo,

mit den LEDs kann das sogar stimmen. Ich hatte zur Zeit der Energiesparlampen Pech mit Osram. Diese war nach weniger als 100 Stunden durchgebrannt. Nach meiner Reklamation direkt bei Osram, musste ich die defekte Lampe einschicken und bekam zwei neue als Ersatz. Das wiederum war als Kundenservice hoch anzurechnen.

Werner smilie
Profil
[Up] #10
[Avatar]
annediewahre
Neu hier
Offline
Beigetreten: 09.02.2017 19:58:11
Beiträge: 13
Betreff: Aw: LEDs kaufen
LEDs sind einfach hervorragend.
Nicht besonders teuer, verbraucht kaum Energie, man coole Beleuchtungen einrichten (Neonoptik) und meist sind LEDs auch langlebig.

Man muss die Umrüstungskosten zwar bedenken, aber ich denke es lohnt sich langfristig. Und man muss ja auch nicht immer vernünftig sein. Sollte die Anschaffung sich also für eine gewisse Zeit nicht lohnen, aber man hat Lust drauf dann ist es halt so.
Schließlich ist das Licht der LEDs meiner Auffassung nach sehr angenehm.

Liebe Grüße
Anne
Profil
[Up] #11
richterm
Neu hier
Offline
Beigetreten: 03.04.2017 12:12:24
Beiträge: 12
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Habe von so vielen gehört das mann duch die LEDs sparen kann wobei ich die Leuchten sehr teuer finde
Für eine einizige LED birne musste ich über 4 € zahlen
Profil
[Up] #12
[Avatar]
J.Shoof
Stammgast
Offline
Beigetreten: 21.03.2017 12:30:07
Beiträge: 27
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Bin auch Super zufrieden. smilie
Habe letztes Jahr die Leuchten in den Hauptaufenthaltsräumen wie Küche, Bad und Esszimmer ausgetauscht und es kam vor kurzem erst, trotz gleichgebliebenem Verbrauch, ein Ersparnis an Stromkosten € smilie . Habe jetzt auch vor in den Fluren etc umzustellen allerdings werde ich dort Moderne und Dimmbare Wandleuchten zunehmen wie ich z.B bei Lumina Swiss gefunden hab. Grundsätzlich spricht nichts gegen LED außer das der Farbton manchmal zu kalt und industriell wirkt oder wie in einem Labor. Aber darüber bist du ja schon informiert smilie

VG

LG J.Shoof
Profil
[Up] #13
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1894
Betreff: Aw: LEDs kaufen
LEDs sind inzwischen auch meine erste Wahl. Was mich nur an manchen Leuchten stört, dass die LEDs nicht austauschbar sind. Da muss dann die gesamte Leuchte entsorgt werden.

Werner smilie
Profil
[Up] #14
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 141
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Ist ein guter Schritt dahin. Allerdings bringt es wenig, wenn du LEDs einsetzt, aber deine Waschmaschine oder dein Trockner uralt sind.
Profil
[Up] #15
Probst
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.02.2018 15:09:10
Beiträge: 1
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Ich bin kein großer Fan von LEDs. Diese Art der Beleuchtung mag zwar recht energiesparend wirken. produziert in meinen Augen aber viel zu viel Sondermüll...

Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.
Profil
[WWW]
[Up] #16
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1894
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Durch die deutlich höhere Lebensdauer relativiert sich das mit dem Sondermüll etwas. Wobei ich dir recht geben muss, dass hier Sondermüll entsteht.

Werner
Profil
[Up] #17
[Avatar]
Bernt Pohl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.01.2008 21:58:00
Beiträge: 439
Standort: Magdeburg
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Hallo, Sondermüll ja, aber... Es war doch bei den Energiesparlampen genauso. Hier haben wir aber wenigstens eine echte Energieeinsparung im Gegensatz zu den Energiesparlampen, die teilweise erst richtig Licht spenden, wenn man aus dem Raum schon wieder raus ist. Ich habe meine ganze Beleuchtung ausgetauscht. Außerdem beleuchte ich meine Gewächshauspflanzen den Winter über mit LED-Röhren von Hornbach mit je 900 lm und 4000 Kelvin, was mir die Südländischen mit sattem Grün danken. Sechs Stück zu je 10 Watt sind täglich ein paar Stunden in Betrieb. Mit normalen Birnen wäre die Sache zehn mal so teuer und die Frage der Lebensdauer klärt sich von selbst.

Bis denne,
Bernt

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 19.02.2018 22:32:41.


Freigä
Profil
[WWW]
[Up] #18
Lutzi
Neu hier
Offline
Beigetreten: 24.02.2018 13:56:50
Beiträge: 1
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Ich verwende nur noch LEDS. Ich merke sogar einen deutlichen
stromverbrauchnachlass in meiner Wohnung.
Profil
[WWW]
[Up] #19
[Avatar]
Thomass
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 28.02.2018 00:13:38
Beiträge: 38
Betreff: Aw: LEDs kaufen
Lutzi:
Ich verwende nur noch LEDS. Ich merke sogar einen deutlichen
stromverbrauchnachlass in meiner Wohnung.


Das Licht lässt man ja nicht den ganzen Tag brennen wenn man es vermeiden kann. Also die Einsparung ist je nach Haus oder Wohnung verschieden. Hier hast du einen Energiesparrechner für LED da kannst du kontrollieren ob das was du sparen willst auch wirklich gespart wird.

ich kann nicht bestätigen, dass es egal ist wo man die LEDs kauft. Meine Erfahrung ist, dass die Produkte im Fachhandel zwar etwas teurer, aber auch besser sind. Die verwenden Material, das die Wärme gut ableitet. Eine Lampe im Keller hat mal versehentlich über einen Monat gebrannt. Die war so hell wie am ersten Tag.

Das mit dem Entsorgen von ganzen Lampen finde ich auch nicht gut. Aber es gibt genug Leuchten mit normalen tauschbare Leuchtmitteln. Wer natürlich zierliche Leuchten wünscht, kann keine tauschbaren Leuchtmittel erwarten. Ich persönlich baue die Leuchten aus LED Profilen und LED Stripes selbst. Da kann man alles getrennt austauschen, denn mal etwas kaputt gehen sollte

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 30.04.2018 16:02:50.

Profil
Gehe zu: