HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
mickeymouse
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 04.01.2016 14:20:30
Beiträge: 56
Betreff: Muss der Vermieter Duschkabine erneuern?
Hallo,
ich bin ein Vermieter einer 3 Zimmer Wohnung. Bisher hatte ich noch nie Stress mit meinen Mietern was Reparaturen oder sonstiges angeht.
Allerdings verlangt mein jetziger Mieter, dass ich die Glastür der Dusche austauschen müsse, da diese zu stark verkalkt wäre.
Aber das ist ja wohl absoluter Schwachsinn. Wenn dann pflegt er die Tür ja nicht richtig, indem er nach dem Duschen nie mit einem Abzieher über die Glastüren geht. Das heißt, dass eher er dafür aufkommen muss als ich. Oder zählt das unter normale Gebrauchsspuren?
Laut http://www.inwerk-bad-und-spa.de/duschkabine-mangel-mietrecht.htm hat auch eher er die schuld bzw. hat er die Aufgabe diese sogenannten "Kleinreperaturen" zu erledigen. Allerdings müsste ich erstmal in dem Mietvertrag nachschauen, ob ich eine solche Klausel drinstehen habe.

zurück zu meiner Frage: Habe ich momentan irgendetwas zu leisten?? Nein oder?
Wenn er weiter Theater macht, dann werde ich ihm kündigen oder sogar mir ein Anwalt nehmen, dass er für den Schaden aufkommen muss.
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1445
Betreff: Aw: Muss der Vermieter Duschkabine erneuern?
Hallo,

ich denke dass nur funktionale Schäden und Probleme Sache des Vermieters sind. Mangelnde Pflege und dadurch entstandene Probleme sind Sache des Mieters. Wenn die Duschkabine aus Altersgründen undicht geworden ist, dürfte das dein Problem sein. Wenn die Wände wegen Kalkablagerungen milchig werden, müsste der Mieter aufkommen. Soweit meine Einschätzung - ist aber nicht rechtsverbindlich.

Werner smilie
Profil
Gehe zu: