HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Boss123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.07.2015 20:00:32
Beiträge: 97
Standort: NRW
Betreff: Meister machen?
Hey Leute,

mittlerweile kann man sich ja in vielen Bereich weiterbilden. Bei mir persönlich wäre der nächste Schritt eine Meisterschule zu besuchen.
Das Problem ist nur, dass damit nicht unbedingt meine Berufschancen steigen, da keiner ein entsprechendes Gehalt zahlen würde.

Sollte man sowas dann überhaupt in betracht ziehen? Was würde denn der Industriemeister insgesamt kosen? Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen.

LG

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 11.04.2017 11:02:09.


Der Praktiker weiß nicht wie es geht - aber es geht!

Der Theoretiker weiß, wie es geht - aber es geht nicht!
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Chiara123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 18.04.2015 18:28:28
Beiträge: 82
Betreff: Aw: Meister machen?
Puh, schwer zu sagen aber ein paar tausend Euro muss man schon hinlegen.
Der Meister soll ja auch dazu befähigen sich mal selbstständig
zu machen und auszubilden. Entweder du informierst dich da bei der
Handwerkskammer oder du kümmerst dich selbst. Mittlerweile gibt es da
auch diverse private Fernschulen, wo man sowas machen kann.

Eine der Bekanntesten ist sicherlich die SGD in Darmstadt.
Auf http://www.sgd.de/technik.php kannst du selbst mal schauen, was die
alles im Angebot haben. Neben der Meisterschule kann man da zum Beispiel
auch ein Fernstudium im technischen Bereich absolvieren. Was das aber im
einzelnen kostet, musst du bei der jeweiligen Schule anfragen.

LG
Profil
[Up] #3
[Avatar]
gretarolland01
Stammgast
Offline
Beigetreten: 21.01.2017 07:53:12
Beiträge: 22
Betreff: Aw: Meister machen?
Ich denke diese Frage kann man garnicht so pauschal beantworten...
Es kommt individuell darauf an ob es sich letztendlich für dich lohnt den Meister zu machen oder nicht.
Ich würde dir empfehlen beispielsweise eine T5 Jobmesse zu besuchen. Dort kannst du dich zum einen genau über aktuelle Trends und Neuerungen deiner Branche informieren und zum anderen wertvolle Kontakte knüpfen, die dir in deiner zukünftigen Karriere mit Sicherheit weiterhelfen werden.
Ich hoffe ich konnte dir hiermit ein wenig helfen.
Viele Grüße
Profil
[Up] #4
MoritzLeet01
Neu hier
Offline
Beigetreten: 21.01.2017 12:30:28
Beiträge: 13
Betreff: Aw: Meister machen?
Du könntest dich einfach mal vom Arbeitsamt beraten lassen, die können dir sicher auch sagen wie die Chancen da so stehen.
Profil
[Up] #5
Malim
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.08.2017 10:48:08
Beiträge: 31
Betreff: Aw: Meister machen?
mach lieber deinen Techniker.
der ist von der stufe her höher angesehen, weil er an sich schon doppelt so lange dauert wie der Meister
Profil
[Up] #6
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 32
Betreff: Aw: Meister machen?
Moin,

ich habe dein Thema gesehen und wollte meine Meinung mal Teilen. Vor kurzem habe ich eine Weiterbildung zum Industriemeister Metall gemacht und das Angebot habe ich online auf https://www.fain.de/angebote/industriemeister-metall-ihk/ gefunden, die Ausbildung habe ich für 1.800 Euro gemacht und finde, dass es ein gutes Angebot ist. Sie bieten verschiedene Industriemeister Bildungswege und somit kann ich sicher sein, dass du etwas Passendes finden wirst.

Hier ist auch ein Zitat von ihrer Seite - "Das Aufgabengebiet des Industriemeisters Metall IHK hat sich in den vergangenen Jahren durch neue Anforderungen in der Wirtschaft verändert. Künftig managt er eigenverantwortlich Teams, die in Projekten arbeiten und zuständig für die Lösung strategischer Aufgaben in seinem Bereich sind. Industriemeister Metall IHK sind Führungspersonen, die unter Einsatz geschickter Arbeitspädagogik Mitarbeiter anleiten und motivieren können."

Mit freundlichen Grüßen
Profil
[Up] #7
Jokolaus2
Stammgast
Offline
Beigetreten: 03.05.2018 11:04:45
Beiträge: 19
Betreff: Meister machen?
Boss123:
Hey Leute,

mittlerweile kann man sich ja in vielen Bereich weiterbilden. Bei mir persönlich wäre der nächste Schritt eine Meisterschule zu besuchen.
Das Problem ist nur, dass damit nicht unbedingt meine Berufschancen steigen, da keiner ein entsprechendes Gehalt zahlen würde.

Sollte man sowas dann überhaupt in betracht ziehen? Was würde denn der Industriemeister insgesamt kosen? Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen.

LG


wenn es was für dich bringt warum nicht ? man kann nie genug lernen
Profil
Gehe zu: