HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
JonathanL
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 29.09.2016 10:51:56
Beiträge: 38
Betreff: Rasenmäher - welchen wähen?
Hallo Leute,

da wir jetzt in ein Haus gezogen sind, haben wir auch einen kleinen Garten und müssen jetzt bald auch mal Rasenmähen, welchen Rasenmäher müssen wir wählen, wenn wir wirklich nur einen kleinen Garten und gar nicht viel Rasenfläche haben?
Profil
[Up] #2
niemand
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2014 14:44:52
Beiträge: 40
Betreff: Aw: Rasenmäher - welchen wähen?
Aldi hat im Moment einen Rasenmäher im Angebot. Wie wär`s damit? Wenn es etwas teurer sein darf, denk über einen Roboter nach.
Profil
[Up] #3
Teuwsenjung
Neu hier
Offline
Beigetreten: 14.07.2017 20:57:38
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Rasenmäher - welchen wähen?
Guten Tag,

Ich habe viel Erfahrungen mit Mährobotern gemacht und bin sehr positiv überrascht. Die dinger laufen wirklich gut. Außerdem gibt es diese auch für kleine Flächen die sind dann etwas günstiger. Für 500-600€ kannst du dir so einen Mähroboter schon zulegen und außer anfangs ein wenig Arbeit um die Begrenzungskabel zu verlegen brauchst du keine Zeit mehr dafür zu nutzen. Dann kannst du an anderen Dingen in deinem Garten arbeiten.

Ich habe für dich mal eine Seite herausgesucht auf der du sehr gut deinen Perfekten Mähroboter finden kannst, falls du dich dafür entscheidest.

Ich aus meiner eigenen Erfahrung würde dir den Worx s0500i empfehlen, da dieser grade mal 600€ kostet und sogar mit einer Smartfunktion ausgestattet ist. Außerdem hat er eine sehr kleine Ladestation, damit die nicht so im Garten rumsteht, weil diese Stationen nicht sonderlich hübsch aussehen.
Außerdem gilt der Worx Mähroboter als sehr intelligenter Mähroboter, welcher auch Engstellen gut beseitigen kann. Mit inbegriffen verspricht Worx, dass der so500i ebenfalls die Kanten mit schneidet und das meistert er wirklich klasse.

Ich wünsche dir noch viel Erfolg bei der Suche nach einem perfekten Rasenmäher für dich.

Mfg smilie
Profil
[WWW]
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1895
Betreff: Aw: Rasenmäher - welchen wähen?
Das hört sich interessant an. Vor allem dass die Kanten auch geschnitten werden, das nervt mich ansonsten immer beim Mähen. Das scheint auch mal ein Mäher zu sein, der zu einem attraktiven Preis zu haben ist.

Werner smilie
Profil
[Up] #5
[Avatar]
mirkoo
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 23.04.2015 19:33:56
Beiträge: 71
Betreff: Aw: Rasenmäher - welchen wähen?
Hallo,
du kannst auch einen Rasen Vetikutierer kaufen,der ist auch für die Pflege gut. Und die sind auch nicht teuer. Wenn du Interesse hast kannst du dir im Netz ansehen um was es geht.

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 07.09.2017 14:08:01.


Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.
Profil
[Up] #6
[Avatar]
mirkoo
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 23.04.2015 19:33:56
Beiträge: 71
Betreff: Aw: Rasenmäher - welchen wähen?
Teuwsenjung:
Guten Tag,

Ich habe viel Erfahrungen mit Mährobotern gemacht und bin sehr positiv überrascht. Die dinger laufen wirklich gut. Außerdem gibt es diese auch für kleine Flächen die sind dann etwas günstiger. Für 500-600€ kannst du dir so einen Mähroboter schon zulegen und außer anfangs ein wenig Arbeit um die Begrenzungskabel zu verlegen brauchst du keine Zeit mehr dafür zu nutzen. Dann kannst du an anderen Dingen in deinem Garten arbeiten.

Ich habe für dich mal eine Seite herausgesucht auf der du sehr gut deinen Perfekten Mähroboter finden kannst, falls du dich dafür entscheidest.

Ich aus meiner eigenen Erfahrung würde dir den Worx s0500i empfehlen, da dieser grade mal 600€ kostet und sogar mit einer Smartfunktion ausgestattet ist. Außerdem hat er eine sehr kleine Ladestation, damit die nicht so im Garten rumsteht, weil diese Stationen nicht sonderlich hübsch aussehen.
Außerdem gilt der Worx Mähroboter als sehr intelligenter Mähroboter, welcher auch Engstellen gut beseitigen kann. Mit inbegriffen verspricht Worx, dass der so500i ebenfalls die Kanten mit schneidet und das meistert er wirklich klasse.

Ich wünsche dir noch viel Erfolg bei der Suche nach einem perfekten Rasenmäher für dich.

Mfg smilie


Deine guten Erfahrungen mit Rasenrobotern kann ich leider nicht teilen. Wir haben vor knapp 6 Monaten einen bestellt gehabt, konnten aber nicht viel damit anfangen. Vllt haben wir ja auch einfach den falschen Namen gekauft. Wie auch immer, Erfahrung eher schlecht..

Benutze nun wieder einen Bosch Akku-Rasentrimmer ART 26-18 LI und bin sehr zufrieden. Kann ich allen ans Herz legen. Siehe hier https://www.akku-rasentrimmer-tests.de/
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1895
Betreff: Aw: Rasenmäher - welchen wähen?
Der Rasenroboter hat ja nichts mit einem Rasentrimmer zu tun. Oder willst du mit diesem Trimmer die Rasenfläche mähen? Ich halte von diesen Geräten nicht viel. Wenn du in einem Wohngebiet samstags den ganzen Trimmern ausgesetzt bist, verstehst du warum.
Rasenkanten kannst du bequem auch mit einer Akku-Rasenkantenschere stutzen. Oder du verlegst Rasenkantensteine, dann kannst du dir das ganze Kantenschneiden sparen.

Werner
Profil
Gehe zu: