HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Boss123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.07.2015 20:00:32
Beiträge: 97
Standort: NRW
Betreff: Regenrinne an den Carport
Huhu zusammen,

ich verzweifel grade mächtig! Eigentlich wollte ich nur eine Regenrinne an den neuen Carport zimmern, aber die passt jetzt vorne und hinten nicht.

Wie kann ich denn so eine Regenrinne zuschneiden? Kann ich das selber machen oder muss ich dafür ins Bauhaus zurück? Und wenn man das selbst in die Hand nehmen kann, welches Gerät muss ich dafür kaufen/leihen?

LG

Der Praktiker weiß nicht wie es geht - aber es geht!

Der Theoretiker weiß, wie es geht - aber es geht nicht!
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1929
Betreff: Regenrinne an den Carport
Boss123:
Huhu zusammen,

ich verzweifel grade mächtig! Eigentlich wollte ich nur eine Regenrinne an den neuen Carport zimmern, aber die passt jetzt vorne und hinten nicht.

Wie kann ich denn so eine Regenrinne zuschneiden? Kann ich das selber machen oder muss ich dafür ins Bauhaus zurück? Und wenn man das selbst in die Hand nehmen kann, welches Gerät muss ich dafür kaufen/leihen?

LG


Hallo,

kannst du kurz beschreiben, welche Regenrinne du hast. Ist es eine Kunststoffrinne oder Kupfer oder verzinkt? Vielleicht einen genaueren Artikel.

Werner smilie
Profil
[Up] #3
[Avatar]
Hammer13
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 08.05.2015 11:03:49
Beiträge: 87
Standort: Kassel
Betreff: Aw: Regenrinne an den Carport
Ich würde den Weg ins Bauhaus meiden, vor Ort, sprich direkt an dem Carport zu messen und dort zuzuschneiden solltest du schon machen, damit du nicht mit einer falschen Rinnenlänge wieder kommst. Außerdem hatte ich schon öfters den Fall, dass die Baumärkte für jeden kleinen Schnitt Geld verlangen.

Mein Bruder hat vor einem Monat sein Bad neu saniert, für das Abschneiden der Rohre und zum Ausklinken hat er sich eine Blechschere zugelegt:

https://www.blechschere.net/

Ich habe gerade nochmal etwas auf der Seite gestöbert und dein Problem mit dem Schneiden von Blechen wird hier perfekt gelöst. Dort wird auch genau beschrieben welche Blechscheren-Art du für dein Einsatzgebiet brauchst und wie genau die Anwendung funktioniert. Das ganze wird dir auch auf Videos vorgeführt.

Das gute ist außerdem, dass du für anderweitige Arbeiten gleich mitversorgt bist (Falls du dein Bad auch mal renovieren möchtest).

Gut Glück beim zimmern des Carports!


Was nicht passt..

..wird außen vor gelassen und nicht bearbeitet
Profil
[Up] #4
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1929
Betreff: Aw: Regenrinne an den Carport
Blechscheren sind nur für Metalldachrinnen geeignet. Also keinen Kunststoff damit schneiden.

Werner
Profil
[Up] #5
[Avatar]
Boss123
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 02.07.2015 20:00:32
Beiträge: 97
Standort: NRW
Betreff: Aw: Regenrinne an den Carport
Danke euch!

Ich habe eine aus Zink, nicht genau diese, aber eine ähnliche: https://www.hornbach.de/shop/Dachrinne-Zink-NW-127-Laenge-3-00m-Groesse-280/204853/artikel.html#artikeldetails

Die sollte dann also mit so einer Blechschere zu schneiden sein?

Der Praktiker weiß nicht wie es geht - aber es geht!

Der Theoretiker weiß, wie es geht - aber es geht nicht!
Profil
[Up] #6
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1929
Betreff: Aw: Regenrinne an den Carport
Ich würde die Rinne mit einer Metallbügelsäge schneiden.

Werner
Profil
[Up] #7
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 163
Betreff: Aw: Regenrinne an den Carport
An was zweifelst du? Hast du richtig gemessen?
Aber egal, Im Grunde kannst du, egal ob Kunststoff oder Blech, die Regenrinne und die Fallrohre selbst zuschneiden. Selbst mit einer Handsäge ist das möglich.
Von Kupferrohren rate ich übrigens ab - die verschwinden einfach zu schnell.
Profil
Gehe zu: