HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Zedmaraces
Stammgast
Offline
Beigetreten: 18.07.2017 18:06:07
Beiträge: 23
Betreff: Spara musch!
Hallöle liebe Leut's,
i bin der Hans aus'm Schwabaländle.
Nur ein kleiner Spaß, natürlich kann ich auch Hochdeutsch reden wobei mir schwäbisch lieber ist. Sollte endlich mal als eigene Sprache anerkannt werden! Also wie es natürlich zu einem Schwabe gehört bin ich ein richtiger Sparer. Ich spare wo ich nur kann und das klappt eigentlich voll gut. Nur der Storm macht mir da ein bisschen einen Strich durch die Rechnung. Vielleicht sollte ich den Anbieter wechseln oder was meint ihr? Oder umsteigen zur grünen Energie? Ach ich weiß auch nicht.. Es gibt so viele verschieden Möglichkeiten. Vor allem hat jeder Anbieter eben auch seine Vor- und Nachteile..
Was mach ich am Besten?
Profil
[Up] #2
Mjolmaraccred
Stammgast
Offline
Beigetreten: 13.07.2017 10:26:12
Beiträge: 25
Betreff: Aw: Spara musch!
Hallo an alle Horbach Forum Mitglieder,

Ich bin auch aus dem Schwabenland und versuche überall zu sparen, wie es hier üblich ist. Das Sparen wird von einer Generation zu andren weiter geerbt, dass ist das wichtigste im Schwabenland. Wenn man nicht sparen kann, hat man hier nichts zu suchen. Ist vielleicht extrem ausgedruckt, aber is so. Ich spare auch überall, wie oben erwähnt, aber bei Strom ist es unheimlich schwierig, weil die Stromanbieter hier dir alles reindrücken können, obwohl man alle kalte Nächte allein im Dunkeln saß. Ich finde hier muss was gemacht werden, es kann so nicht weiter gehen.
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1622
Betreff: Aw: Spara musch!
Hallo,

den Stromanbieter kannste natürlich auch jedes Jahr wechseln, wenn du einen billigeren findest. Mein Weg ist, dass ich unnötige Elektrogeräte meide, Geräte nicht im Standbymodus laufen lasse und bei Neuanschaffungen auf stromsparende Geräte achte. Bei der Beleuchtung stelle ich seit einiger Zeit auf LED um. Immer wenn eine stromfressende Lampe ausfällt, kommt eine stromsparende LED rein. Für mich sind es die vielen kleinen Dinge, die man selbst in der Hand hat. In der Summe macht sich das bezahlt.

Werner
Profil
[Up] #4
[Avatar]
Crymurure
Stammgast
Offline
Beigetreten: 18.07.2017 18:07:32
Beiträge: 29
Betreff: Aw: Spara musch!
Ja Servus leuts :),

sparen ist eine Tugend, die wird einem nicht in die Wiege gelegt! Und vergesst niemals: Wer den Cent nicht ehrt, ist den Euro nicht Wert!

Den Stromanbieter würde ich jährlich wechseln. Die Grundgebühr wird nämlich stehts vom selben Stromanbieter erhöht.. die Stromtarife sind meistens auch sehr über den kwh angepasst und in wiefern das Strom auch gewonnen wird. So wie du selbst schon geschrieben hast, ob es grüner Strom ist oder nicht. Am besten machst du einen Stromvergleich über das Internet und schaust das dein gewählter Stromanbieter ohne Grundgebühr seinen Tarif anbietet.
Wenn du glück hast, findest du ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und die kwh wird weiter unten angesetzt.
Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen! Wünsche dir viel Erfolg bei der suche!

Gruß
Profil
[Up] #5
Zedmaraces
Stammgast
Offline
Beigetreten: 18.07.2017 18:06:07
Beiträge: 23
Betreff: Aw: Spara musch!
Ah, Danke für all eure Vorschläge.
Das mit LEDs habe ich schon gemacht. Also in diesem Haushalt laufen nur Lampen nicht über LED, deren Umbau ich nicht machen kann. (Backofen und sowas) Habe zum Beispiel meine Nachttischlampe schon als LED. Eine Uhr im Haus haben wir auch nicht mal am laufen, haben ja das Smartphone dafür. Ist nebenbei neben den Kühlschrank das 24/7 bei uns läuft. Hab mir nämlich so praktische Funksteckdosen geholt, damit kann ich ganz bequem den Fernseher oder den PC vom Saft abdrehen, ohne den Stecker zu ziehen.
Danke auch für den Vorschlag mit dem Preisvergleich. Für dieses Jahr bin ich jetzt etwas zu spät, aber dann das kommende.
Profil
[Up] #6
Mjolmaraccred
Stammgast
Offline
Beigetreten: 13.07.2017 10:26:12
Beiträge: 25
Betreff: Aw: Spara musch!
Toll,
das sind tolle Tipps, die auch für mich gut sind.
Das mit dem LED habe ich noch nicht so gemacht. Wusste nicht ob die so gut sind. Habe noch immer größtenteils die gute alte Glühbirne im Gebrauch. Habe mich damals ziemlich gut eingedeckt gehabt, denke das reicht auch noch für etwa 5 Jahre. Kann man damit wirklich soviel an Strom einsparen? Ist die Technik von den LEDs wirklich schon soweit? Muss das dann wohl wirklich verpasst haben. Muss mich dann mal einlesen. Vielleicht finde ich im Forum was passendes. Ansonsten suchen oder fragen.
Von mir jedenfalls ein herzliches Dankeschön, ihr seid die Besten.
Profil
[Up] #7
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1622
Betreff: Aw: Spara musch!
Hallo,

sparen kannst du jede Menge mit den LEDs. Allerdings muss berücksichtigt werden, dass der Anschaffungspreise höher ist. In den LED-Lampen ist jede Menge Elektronik eingebaut. Bei der möglichen Einsparung muss dementsprechend die lange Lebensdauer der LEDs eingerechnet werden. Dann lohnt es sich wirklich. Ich denke, in Zukunft wird es nichts anderes mehr geben.

Werner
Profil
[Up] #8
DaKarle
Neu hier
Offline
Beigetreten: 11.12.2017 17:55:52
Beiträge: 8
Betreff: Aw: Spara musch!
Ja Recht hast, als Schwabe muss man sparen. Ich wechsle jedes Jahr meinen Stromanbieter um immer den günstigsten Tarif zu bezahlen. Man muss nur aufpassen, dass die keine Vorkasse wollen, falls sie insolvent gehen. Aktuell habe ich einen grünen Stromanbieter https://www.pst-energie.de/oekostrom/, die sind oft sogar günstiger als die normalen. Der ist sogar TÜV zertifiziert und pflanzt für jeden Neukunden einen Baum smilie
Sonst schaue ich darauf Strom einzusparen, wo es nur geht. Habe schon alle Lampen ausgetauscht, stecke meine Geräte auch im Standby-Modus aus, bei Anschaffung von Neugeräten achte ich darauf, dass sie energiesparend sind. Ja, gibt so einiges auf dass man achten kann.

Bei zwei linken Händen bleibt wenigstens der rechte Daumen heile.
Profil
[Up] #9
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1622
Betreff: Aw: Spara musch!
Prima, dass du das so machst. Es gibt außer der Stromsparerei natülich noch andere Energieverbraucher, bei denen gespart werden kann, z.B. die Heizung. Ein Reduzieren der Raumtemperatur um ein Wenig bringt viel. Undichte Fenster können abgedichtet werden usw. Also viele Punkte die noch zu beachten wären.

Werner
Profil
Gehe zu: