HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Proldity198
Neu hier
Offline
Beigetreten: 17.01.2018 20:03:26
Beiträge: 3
Standort: 76534 Baden-Baden
Betreff: Gartenpumpe abdecken
Hi,
für diesen Sommer habe ich den bau eines Teichs geplant. Daher wollte ich euch mal Fragen wo ihr eure Gartenpumpe untergebracht habt? Einfach in einen Schacht oder ein kleines Häuschen?
LG smilie

Jeder hat dumme Gedanken, nur der Kluge verschweigt sie.
Profil
[Up] #2
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 2058
Betreff: Aw: Gartenpumpe abdecken
Hallo,

ich habe sie über Winter in der Garage und setze sie im Sommer in meinen Brunnen ein. Ist zwar kein Teich, aber vom Prinzip her vergleichbar.

Oder meinst du den Einbau der Pumpe. Da ist alles möglich, je nach Pumpe. Ein Pumpenschacht ist ideal, weil du die Pumpe nicht als störendes Gerät neben deinem Teich hast. Generell sollte die Pumpe natürlich so nahe wie möglich am Teich sitzen. Andere Pumpen werden direkt in den Teich gesetzt, z.B. die Springbrunnenpumpe.

Werner

Profil
[Up] #3
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 196
Betreff: Aw: Gartenpumpe abdecken
Also hast du ein größeres System, bei dem die Pumpe nicht direkt im Wasser gelagert ist? Und dementsprechend vermutlich einen größeren Teich, der eine stärkere Umwälzung braucht.
Tja, das kommt auch auf deine Teichgestaltung an. Du kannst zum Beispiel ein kleines "Häuschen" mauern und das dann mit Naturfelsen maskieren.
Profil
[Up] #4
[Avatar]
KarlÜbergeschoss
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 19.10.2017 11:53:15
Beiträge: 178
Betreff: Aw: Gartenpumpe abdecken
Tja, stellt sich die Frage, ob du eine Teichpumpe brauchst. Evtl. geht es auch ohne. Schwierig wird es halt, wenn du eine Steigung überwinden musst, um zu den Reinigungsbecken zu gelangen. Oder hast du den Teich ohne Eigensäuberung gedacht und die Pumpe sorgt nur für Zirkulation und Belüftung?
Ich persönlich finde die Alternative mit Reinigungsbecken besser, weil man verschiedene Pflanzentypen gezielt einsetzen kann und sich eher ein Gleichgewicht einstellt. Ansonsten solltest du auf die Gestaltung des Untergrunds aufpassen. Es gibt wohl verschiedene Schichten, die jeweils eine andere Funktion am Grund übernehmen. Und dann geht es auch noch um die Frage, ob er auch zum Baden genutzt werden soll.
Neulich habe ich eine echt schöne Anlage gesehen, bei der die Terrasse zum Teil auf großen Felsen gelagert war und direkt bis in den Naturteich geragt hat. Weil der schon einige Jahre Zeit hatte sich einzupegeln, sodass er wie ein eigenes Ökosystem funktionierte, haben sich selbst seltene Insekten und Kleintiere angesiedelt.
Und dafür waren die Reinigungsbecken wieder sehr praktisch. Am besten liest du dich ein oder wendest dich an einen Profi, damit das Ganze auch nachhaltig wird.
Profil
[Up] #5
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 230
Betreff: Aw: Gartenpumpe abdecken
Schon was gefunden ?
Profil
Gehe zu: