HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 347
Betreff: Baumaterial hin und her
Moin Freunde,

ein guter Kollege hat mir neulich am Telefon von seinem neuesten Dilemma erzählt. Jetzt zu Jahresanfang hat er sich für den Haus- und Gartenbau eine enorme Menge Baumaterial bestellt - Naturstein, Mauerstein, Felsen für den Garten/Teich, Zement usw.
Keine Sorge, alles sollte gut mit einer festen Plane und nem trockenen Untergrund geschützt werden.
Problem ist jetzt, dass durch die letzten Stürme, den Regen, die warmen Temperaturen und den Schneeregen das ganze Gelände (unbefestigter Erdboden) komplett aufgeweicht ist. Deshalb konnte der LKW nicht auf das Gelände fahren, der wäre glatt versunken im Schlamm. Jetzt wurde die Anlieferung verschoben. Zur Debatte steht bei nem Gabelstaplerverleih irgendwo in München einen Stapler zu mieten und das Zeug über Planken an den Lagerplatz zu schaffen. Mal schauen, ob das dann hinhaut.
Profil
Gehe zu: