HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
didihenk
Stammgast
Offline
Beigetreten: 12.09.2017 13:10:12
Beiträge: 20
Betreff: Solarstrom auch vegan ?
Hallo allesamt,
ich wollte fragen ob ihr wusstet das Solarstrom eine vegane Stromquelle ist ? smilie
Also an jeden der eine Solaranlage auf seinem Dach hat, ihr seid mit halben Fuß Hipster ! smilie
Weiß jemand von euch aber warum dieser vegan genannt wird ?
Ich mein was ist an Windanlagen so Fleischfressend ? :,D

mit freundlichen Grüßen

Didi
Profil
[Up] #2
magggus
Stammgast
Offline
Beigetreten: 27.09.2017 09:59:50
Beiträge: 21
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Hallo,

hier in dem Artikel: https://vegawatt.de/vegan-leben/was-ist-vegane-energie
Steht, dass die Wasserwerke oftmals Fische in sich verhaken und das Windräder Vögel in der Luft abfangen.
Naja... aber mal im ernst da sind sie doch selber schuld oder ? smilie
Klingt jetzt zwar mies aber im Endeffekt, wenn ich in eine Baustelle falle verfluch ich mich auch erstmal selbst.
Denken können sie ja schließlich und lernen auch, daher find ich das etwas übertrieben diese Stromquellen jetzt auch noch zu verteufeln.
Alles was nicht aus Atom oder Kohlekraftwerken gewonnen wird ist ein Fortschritt.
Profil
[Up] #3
AlfredBuch
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.09.2017 17:13:46
Beiträge: 49
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Hey!

Nein, das war mir ehrlich gesagt bis dato noch überhaupt nicht bekannt. Allerdings muss ich gestehen, dass es mir bei der regenerativen Energie ohnehin nicht um den Namen geht, sondern in erster Linie darum, dass ich nachhaltig meine Energiekosten verringern kann.

Dazu habe ich mich über www.eigensonne.de bezüglich einer Solarstromanlage informiert und werde mir eine solche auch demnächst anschaffen.

Lg
Profil
[Up] #4
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 150
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Wie weit bist du denn damit?
Profil
[Up] #5
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 139
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
*hüstel*
Also als eingefleischter Veganer sollte man das schon auf ganzer Linie durchziehen smilie. Oder man verzichtet ganz auf Strom.

Und wenn wir schon dabei sind, die Bahn ist auch kein veganes Transportmittel. Die Metallschlange frisst mit Sicherheit regelmäßig Kleintiere.

Zum Glück bin ich Fleischkonsument smilie
Profil
[Up] #6
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 150
Betreff: Solarstrom auch vegan ?
Hast du es geschaft?
Profil
[Up] #7
[Avatar]
Thomass
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 28.02.2018 00:13:38
Beiträge: 38
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Vegan bezieht sich eher auf Ernährung und Körperliche Bedeckungen.
Kohle ist also Vegan, kommt aus rein Pflanzlichen Resten. Fleisch und Knochen verrotten.
Profil
[Up] #8
FRTO
Neu hier
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 08:44:22
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Also nachdem ich diese Frage gelesen habe, bin ich direkt zu meiner Baufirma gegangen die letzens die Sanierung (http://www.koenig-heinrich.at/sanierung) bei mir in Wien gemacht hat und hab ihnen deine Frage gezeigt. Sie meinten das der Strom nicht nur vegan, sondern auch noch BIO, FairTrade und glutenfrei ist.
You're welcome!

Profil
[Up] #9
[Avatar]
peyote
Stammgast
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 22:27:20
Beiträge: 15
Standort: Wien
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Schön zu lesen, dass sich mein Vorposter dermaßen um das Anliegen des Diskussionsstarters gekümmert hat. Da freue ich mich umso mehr darüber, dass ich mich nach langem Mitlesen nun endlich auch registriert habe. Ich wusste das Strom vegan ist (wobei ich den Begriff vegan vorrangig mit der Ernährung sowie sonstigen täglichen Gewohnheiten verbinde) und weiß wieder etwas mehr.
Profil
[Up] #10
Mustermeister
Stammgast
Offline
Beigetreten: 12.03.2019 16:24:33
Beiträge: 25
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Thomass:
Vegan bezieht sich eher auf Ernährung und Körperliche Bedeckungen.
Kohle ist also Vegan, kommt aus rein Pflanzlichen Resten. Fleisch und Knochen verrotten.


Das stimmt so nicht. Eine pflanzen basierte Ernährung bezieht sich auf die Ernährung.
Vegan sein bezieht sich auf einen Lifestyle ohne jegliches Tier- und Menschenleid (bezogen auf Arbeitsumstände etc.!)


Noch zu dem eigentlichen Post. Ja Solarstrom ist vegan! Du kannst dir überall die Anlagen drauf machen, sogar auf das Büro in dem du (möglicherweise) arbeitest. Ist das nicht interessant? Daran habe ich noch nie gedacht. Ich selber beziehe Solarstrom von meinen eigenen Solardächern aber dass ich das auch auf der Arbeit haben kann, um Strom für andere Personen zu generieren. Super
- meine Quelle: https://solardachmiete.de/photovoltaik-blog/dach-vermieten-nutzen-sie-ihr-firmengelande-clever

LG
Profil
[Up] #11
hornvonafrika
Stammgast
Offline
Beigetreten: 05.04.2019 11:08:38
Beiträge: 19
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Mustermeister:


Noch zu dem eigentlichen Post. Ja Solarstrom ist vegan! Du kannst dir überall die Anlagen drauf machen, sogar auf das Büro in dem du (möglicherweise) arbeitest. Ist das nicht interessant? Daran habe ich noch nie gedacht. Ich selber beziehe Solarstrom von meinen eigenen Solardächern aber dass ich das auch auf der Arbeit haben kann, um Strom für andere Personen zu generieren. Super
- meine Quelle: https://solardachmiete.de/photovoltaik-blog/dach-vermieten-nutzen-sie-ihr-firmengelande-clever

LG


Ich habe eine kleine Firma und wir machen das sogar!!


Und noch das zum veganen Strom:

"Durch die Installation einer Photovoltaik-Anlage helfen Sie der Umwelt gleich in mehreren Aspekten:
Der gewonnene Strom aus Solarenergie ist eine der umweltfreundlichsten Energiequellen überhaupt: Es werden für die Erzeugung keinerlei fossilen Energieträger benötigt.
Der produzierte Strom aus einer PV-Anlage ist also Co2 – neutral und nimmt keinen negativen Einfluss auf unser Weltklima.
Im Gegensatz zur Verbrennung fossiler Energieträger oder gar der Stromgewinnung aus Atomenergie, ist der produzierte Strom aus eine Solaranlage absolut risikofrei und schädigt nicht die Umwelt und/oder Gesundheit.
Je mehr Ökostrom in das öffentliche Netz eingespeist wird, desto schneller gelingt die Energiewende." Quelle: https://solardachmiete.de/dachvermietung-photovoltaik-info

Also, warum benutzt das nicht jeder?
Danke auf jeden Fall für deinen Post!
Mfg
Profil
[Up] #12
Leonie09
Stammgast
Offline
Beigetreten: 27.03.2019 23:20:54
Beiträge: 20
Betreff: Aw: Solarstrom auch vegan ?
Ist das ein Scherz?smilie
Profil
Gehe zu: