HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
Mormeeark
Stammgast
Offline
Beigetreten: 19.07.2017 10:52:27
Beiträge: 16
Standort: München
Betreff: Duschbadewanne
Hey Leute,
also ich steck voll in einem Dilemma.
Ich bin jetzt bei meiner Familie ausgezogen und wohne mit meinem Bruder ein paar Häuser weiter in einer Wohnung. Das ist echt super, weil so hab ich meine kleinen Geschwister nicht dauernd um mich rum und nerven mich und außerdem hab ich jetzt auch ein größeres Zimmer. Leider sind die Vormieter nicht sehr pfleglich mit ihrem Bad umgeganen. Es ist allles voll vergilbt und verkalkt. Hab schon versucht alles so gut es geht zu putzen aber der Kalk an der Badewannarmatur geht einfach nicht weg. Hat mir da vielleicht jemand irgendwelche Tipps?

Grüße
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Zorkmaraced
Neu hier
Offline
Beigetreten: 10.08.2017 08:37:35
Beiträge: 11
Betreff: Aw: Duschbadewanne
Gegen den Kalk solltest du mit etwas ganz aggressivem arbeiten. Bin mir leider nicht sicher was es da so gibt.. Was mir eher in den Sinn kommt ist, das dein Vermieter das ganze doch für dich regeln sollte. Wenn es bereits von den Vormietern so hinterlassen wurde, dann ist das nicht deine Schuld?
Im Endeffekt, könnte das auch daran liegen das die Armatur zu alt ist und es deshalb sowieso entfernt werden müsste.. Rede am besten mal mit ihm/ihr!
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1596
Betreff: Aw: Duschbadewanne
Ich kann mich erinnern, dass meine Frau Essig hierfür nimmt.

Werner
Profil
[Up] #4
Crycramed
Stammgast
Offline
Beigetreten: 08.08.2017 10:44:06
Beiträge: 25
Betreff: Aw: Duschbadewanne
Hey,
also ich kenne das auch mit Essig und Backpulver. Da kannst so Verfärbungen soweit ich weiß entfernen. Aber wenns ein wenig zu stark befallen ist, dann würde ich eher was Neues kaufen. Bevor da den Schimmel oder sonst was behälst. Ich habe als ich neu gebaut habe alles online gekauft, auch die Armaturen fürs Badezimmer. Kennst du die Seite badewannenarmatur.org? Da habe ich für mein Bad die Armaturen gekauft. Kannst ja mal schauen ob was in deinem Stil dabei ist.
Profil
[Up] #5
[Avatar]
Mormeeark
Stammgast
Offline
Beigetreten: 19.07.2017 10:52:27
Beiträge: 16
Standort: München
Betreff: Aw: Duschbadewanne
Wir haben es auch mit Essig versucht, es auch aber nicht gründlich funktioniert.. das Essig hat die Ränder der Armatur geschafft, aber mittig und auf der Klinke sind noch riesige und dicke Flecken!
Deshalb erschien es uns auch als Problem.. eigentlich sollte das mit Essig bestens funktionieren. Wir werden es auf jeden Fall ersetzen. Hab mir die Infos von der Seite mal durchgeschaut und finde sie echt super! Schau mir das nochmal mit meiner Frau genauer an und dann bestellen wir auch schon, denke ich.
Hab mich über eure Hilfe sehr gefreut! Danke dafür

Grüße
Profil
[Up] #6
Mjolmaraccred
Stammgast
Offline
Beigetreten: 13.07.2017 10:26:12
Beiträge: 22
Betreff: Aw: Duschbadewanne
Ich bin auch der selben Meinung.
Profil
[Up] #7
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 46
Betreff: Duschbadewanne
Mormeeark:
Hey Leute,
also ich steck voll in einem Dilemma.
Ich bin jetzt bei meiner Familie ausgezogen und wohne mit meinem Bruder ein paar Häuser weiter in einer Wohnung. Das ist echt super, weil so hab ich meine kleinen Geschwister nicht dauernd um mich rum und nerven mich und außerdem hab ich jetzt auch ein größeres Zimmer. Leider sind die Vormieter nicht sehr pfleglich mit ihrem Bad umgeganen. Es ist allles voll vergilbt und verkalkt. Hab schon versucht alles so gut es geht zu putzen aber der Kalk an der Badewannarmatur geht einfach nicht weg. Hat mir da vielleicht jemand irgendwelche Tipps?

Grüße


Essig wirkt Wunder!
Profil
[Up] #8
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 75
Betreff: Aw: Duschbadewanne
Schade, dass dir und deinem Bruder das nicht schon bei der Wohnungsbesichtigung aufgefallen ist. Da hättet ihr vielleicht mit dem Vermieter was vereinbaren können, dass das ausgetauscht wird.

Würde es an deiner Stelle mit Essig probieren und es über Nacht einwirken lassen. Vielleicht bringt es ja etwas ...
Profil
[Up] #9
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1596
Betreff: Duschbadewanne
Mormeeark:
Hey Leute,
also ich steck voll in einem Dilemma.
Ich bin jetzt bei meiner Familie ausgezogen und wohne mit meinem Bruder ein paar Häuser weiter in einer Wohnung. Das ist echt super, weil so hab ich meine kleinen Geschwister nicht dauernd um mich rum und nerven mich und außerdem hab ich jetzt auch ein größeres Zimmer. Leider sind die Vormieter nicht sehr pfleglich mit ihrem Bad umgeganen. Es ist allles voll vergilbt und verkalkt. Hab schon versucht alles so gut es geht zu putzen aber der Kalk an der Badewannarmatur geht einfach nicht weg. Hat mir da vielleicht jemand irgendwelche Tipps?

Grüße


Hallo,

hast du das Problem inzwischen gelöst?

Werner
Profil
Gehe zu: