HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
hofbauer1
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 16.02.2017 10:43:42
Beiträge: 37
Betreff: Moos im Rasen entfernen
Guten Tag allerseits,

das Moos bei uns im Garten nimmt langsam überhand, weshalb ich nun an eine aktive Entfernung denke. Ich war diesbezüglich auch schon im Gartencenter, allerdings hat mir der Azubi lediglich ihr vorhandenes Sortiment gezeigt. Diese waren allesamt jedoch auf chemischer Basis.

Auf die Frage, ob es auch ökologische Alternativen gäbe bzw. ob er wüsste, wie sich das Mittel auf den gesunden Rasen auswirkt, war der Junge leider etwas planlos. Fachkundiges Personal war leider nicht sofort zur Stelle und weil ich noch meine Kinder von der Schule abholen musste, bin ich leider ohne Antworten wieder gegangen.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen?
Profil
[Up] #2
Remington
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2016 17:46:35
Beiträge: 31
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Und? Hast du schon eine Lösung gefunden?
Ich glaube eine "natürliche" Entfernungsmethode gibt es nicht, zumindest ist mir keine bewusst. Kleinere Moosstellen kannst du mit einem Fugenkratzer oder Hochdruckreiniger entfernen. Manchmal hilft da auch das Vertikutieren. Dauert aber alles ziemlich lang und ist auch sehr kraftraubend. Eine nachhaltige Entfernung ist dadurch aber leider nicht gegeben.

Die effektivste Methode ist nun mal mit Eisen-II-Sulfat. Mehr dazu kannst du in diesem Blog lesen. Achte aber darauf, deinen Rasen bei trockenem Wetter damit zu behandeln. Sollte es regnen, war alles für die Katz.

mfg
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1955
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Den Rasen düngen, damit die Gräser und nicht das Unkraut wächst. Dann bist du das Problem bald los. Und öfter mal mähen.

Werner
Profil
[Up] #4
MissPell
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 22.04.2018 15:00:26
Beiträge: 32
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Nein!!! Geh doch da bitte nicht mit Chemie ran. Das ist doch überhaupt nicht nötig. Nimm einen Vertikutierer und ein bisschen Benzin. smilie Dann ist das Moos weg und die Wurzeln werden wieder gut belüftet und dem Rasen geht es gut. Schau mal: www.vertikutierer-benzin.de
Und Du musst dir keine Sorgen machen, wenn mal ein Kind oder Haustier aufdem Rasen rumspringt. Und vertikutieren sollte man ohnehin regelmäßig.

Dieser Beitrag wurde 2 mal geändert. Die letzte Änderung war am 28.04.2018 12:45:31.

Profil
[Up] #5
Zazan
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 27.04.2018 12:25:46
Beiträge: 174
Betreff: Re: Moos im Rasen entfernen
Hast du etwas gefunden?
Profil
[Up] #6
Thomas21
Neu hier
Offline
Beigetreten: 08.06.2018 13:44:21
Beiträge: 2
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Ich bin auch neugierig

Lichtleisten LED
Profil
[WWW]
[Up] #7
GOT_Maier
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 07.05.2019 14:46:27
Beiträge: 33
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Wie wäre es mit einem vertikutierer?
Und dann neuen Rasen sähen
Fertig
Profil
[Up] #8
mylo
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.10.2015 15:40:11
Beiträge: 51
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Moos im Rasen hat meistens folgende Ursachen:

Nährstoffmangel des Rasens, selbigen sollte man beheben
Verdichteter Boden
Staunässe
Wenig Licht

So kann man das Moosproblem im Rasen beheben:

Wenn sich der Rasen im Schatten befindet, so sollte man einen speziellen Rasensamen kaufen, der sich für eine schattige Umgebung eignet, dieser Rasen wächst sehr dicht.
Für eine schnelle Trockung, sollte beim Rasen säen, Sand untergemischt werden.
Aufstauende Nässe wird mit Sand verhindert.
Vertikutieren und düngen sorgt für einen dichten Rasenwuchs, das sollte so zwei bis drei mal pro Saison gemacht werden.

Quelle und weitere Infos: https://www.moos-entfernung.de/
Profil
[Up] #9
timuwe
Stammgast
Offline
Beigetreten: 04.06.2019 12:10:20
Beiträge: 25
Betreff: Moos im Rasen entfernen
Soweit ich weiß hat meine Mutter immer diesen genommen

https://www.amazon.de/Moos-frei-Herbistop-Bek%C3%A4mpfung-Moosen-Konzentrat/dp/B00HPW2WMK/ref=asc_df_B00HPW2WMK/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=231958431976&hvpos=1o1&hvnetw=g&hvrand=4766256216993455004&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9044537&hvtargid=pla-423615226515&psc=1&th=1&psc=1
Profil
[Up] #10
BewässerungsHans
Neu hier
Offline
Beigetreten: 22.06.2019 18:14:10
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Die effektivste Methode ist einfach für einen gesunden Rasen zu sorgen.

Also den Boden optimal mit Nährstoffe und das Moos hat keine Chance.
Profil
[WWW]
[Up] #11
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1955
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Genau, wie schon geschrieben den Rasen ausreichend düngen und wässern. Regelmäßig mähen. Dann wird es kein Moos geben. Ich verwende übrigens einen Naturdünger für den Rasen. Dieser arbeitet nicht ganz so schnell als die modernen Super-Rasendünger, dafür aber länger anhaltend. Das Gras wächst in die Breite und schießt nicht in die Höhe.

Einen Moosvernichter würde ich nicht benutzen.

Werner
Profil
[Up] #12
[Avatar]
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 202
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
MissPell:
Nein!!! Geh doch da bitte nicht mit Chemie ran. Das ist doch überhaupt nicht nötig. Nimm einen Vertikutierer und ein bisschen Benzin. smilie Dann ist das Moos weg und die Wurzeln werden wieder gut belüftet und dem Rasen geht es gut. Schau mal: www.vertikutierer-benzin.de
Und Du musst dir keine Sorgen machen, wenn mal ein Kind oder Haustier aufdem Rasen rumspringt. Und vertikutieren sollte man ohnehin regelmäßig.


"Geh da bitte nicht mit Chemie ran" sagt sie und empfiehlt dann Benzin. Musste jetzt doch etwas schmunzeln smilie
Das beste Mittel gegen Moos ist natürlich Sonne, die kommt aber nicht überall hin. Ist das Moos auf Stein kannst du Essig oder Soda nehmen, das hilft immer gut...
Profil
[Up] #13
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1955
Betreff: Aw: Moos im Rasen entfernen
Bei mir gibt es "fast" kein Moos im Rasen. Von meiner Methode des regelmäßigen Düngens bin ich überzeugt. Zum Dünger mische ich etwas Gartenkalk und dann nur noch wässern. Das Wässerns ist natürlich schmerzlich für den Geldbeutel aber dank Regenwassernutzungsanlage hält sich das dann sehr in Grenzen. Es hilft einfach und du brauchst keine separaten Moosvernichter oder sonstige Wundermittel.
Hier eine Momentaufnahme von heute.

Werner

[Thumb - IMG_2034.jpg]
 Dateiname IMG_2034.jpg [Disk] Download
 Beschreibung Keine Beschreibung eingetragen
 Dateigrösse 1271 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Profil
Gehe zu: