HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Heimwerker007
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.04.2006 22:41:41
Beiträge: 1
Betreff: Neurasen
Hallo,
wie kann ich vermeiden dass beim eingesäätenm Rasen kein Unkraut mit aufgeht?? Kann das sein dass beim Rasensamen schon Unkraut mit drin ist??
Würde gern Rasen einsäen aber bei meinem Nachbarn der letztes Jahr Rasen neu eingesät hatte ist auch sehr viel Unkraut mit aufgegangen....
Profil
[Up] #2
[Avatar]
mannecke
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 01.02.2006 21:10:34
Beiträge: 43
Standort: Wolfsburg
Betreff: AW:
Heimwerker007:
Hallo,
wie kann ich vermeiden dass beim eingesäätenm Rasen kein Unkraut mit aufgeht?? Kann das sein dass beim Rasensamen schon Unkraut mit drin ist??
Würde gern Rasen einsäen aber bei meinem Nachbarn der letztes Jahr Rasen neu eingesät hatte ist auch sehr viel Unkraut mit aufgegangen....



Hi und Hallo!

Im Samen darf nach der EWG-Norm kein Unkraut vorhanden sein.
Das steckt seit 150 Jahren im Boden (so lange hält sich dieser Unkrautsamen im Boden)
Das aufgehen dieses Unkrautes wird nur durch die Verdrängung der Rasens verhindert(Kein Platz)

Grüße..
Profil
Gehe zu: