HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Remington
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 20.07.2016 17:46:35
Beiträge: 31
Betreff: Holzkohle oder Holzbriketts zum Grillen?
Hallo!

Ich habe mir nun einen Holzkohlegrill gekauft.
Jetzt stehe ich aber vor der Frage, ob ich mit normaler Holzkohle oder mit diesen Holzbriketts grillen soll.

Was findet ihr besser?

SG
Profil
[Up] #2
[Avatar]
Helena
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 21.09.2017 15:29:06
Beiträge: 196
Betreff: Aw: Holzkohle oder Holzbriketts zum Grillen?
Ich denke beides geht. Das ist Geschmackssache. Briketts glühen länger und gleichmäßiger und werden auch heißer. Allerdings sind sie auch schwerer anzuzünden.
Profil
[Up] #3
malabu
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 13:59:58
Beiträge: 67
Betreff: Aw: Holzkohle oder Holzbriketts zum Grillen?
Hallo!

Kommt wohl eher drauf an, was du grillen möchtest. Auch, ob du indirekt oder direkt grillen möchtest, ist ein entscheidender Faktor.

Bei Würstchen und Gemüse ist es mehr oder weniger egal, wofür du dich entscheidest.

Bei Fleisch, Fisch und Burger würde ich dir aber zu Holzkohle raten, da diese eine höhere Temperatur erreichen können. So kannst du mit bis zu 700 Grad das Fleisch besser scharf anbraten - am besten direkt. Danach würde ich es zum Ruhen oder Ziehen einfach auf indirekter Flamme lassen.

Du kannst dich aber auch gerne hier etwas professioneller beraten lassen. Ich spreche nämlich nur von meiner eigenen Erfahrung. smilie

LG

PS: Egal, wofür du dich entscheidest, achte darauf, dass deine Kohle einen möglichst geringen Kohleabrieb hat. smilie
Profil
Gehe zu: