HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: Alten Teppichkleber entfernen?
Stehe vor einem Problem, zu dem ich im Internet bisher keine Antwort gefunden habe: Um Laminat verlegen zu können, muß ich leider meinen Estrichboden ausgleichen. Auf dem Estrich befindet sich noch alter Teppichkleber, der allen Versuchen, ihn zu entfernen, hartnäckig widerstanden hat (Stripper, Tellerschleifmaschine). Da hilft wohl nur noch abfräsen.
Frage: Kann ich mir das nicht schenken und die Ausgleichsmasse direkt auf den alten Kleber kippen ? Bzw gibt es eine "Universalgrundierung", die das Fräsen überflüssig macht und als Verbindung zwischen altem Kleber und Ausgleichsmasse dienen kann?
Bitte gebt mir einen Tip. Danke!
Profil
[Up] #2
DekoMann
Stammgast
Offline
Beigetreten: 18.12.2004 14:00:00
Beiträge: 18
Betreff: kleber entfernen
hallo!

leider muss ich dir das entfernen des klebers empfehlen.
bei hornbach gibt es einen teppichkleberentferner der sehr gut ist.
den trägst du auf und läüsst ihn erstmal 30 min. einwirken. danach kannst du ihn mit einen schaber oder harten spachtel abziehen.
aber bevor du dich jetzt in unkosten stürzt würde ich dir raten erstmal nur ein kleines gebinde zu holen um es auszuprobieren.

Mfg DekoMann smilie

Der richtige für Raumgestaltung. smilie
Profil
[Up] #3
Gelöschter Benutzer
Neu hier
Offline
Beigetreten: 01.01.1970 01:00:00
Beiträge: 0
Betreff: AW:
unterboden mit grundierung vorstreichen abtrocknen lassen danach mit Ausgleichsmasse abspachteln
Profil
[Up] #4
Ditchy
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.12.2006 19:30:31
Beiträge: 2
Betreff: Wie heißt der Kleber von dem du sprichst
DekoMann:
hallo!

leider muss ich dir das entfernen des klebers empfehlen.
bei hornbach gibt es einen teppichkleberentferner der sehr gut ist.
den trägst du auf und läüsst ihn erstmal 30 min. einwirken. danach kannst du ihn mit einen schaber oder harten spachtel abziehen.
aber bevor du dich jetzt in unkosten stürzt würde ich dir raten erstmal nur ein kleines gebinde zu holen um es auszuprobieren.

Mfg DekoMann smilie




Ich hätte dazu mal eine Frage .... Wie heißt der Kleber ? Ich habe ein ähnliches Problem und bin langsam verzweifelt, weil nichts hilft ... MfG .... Daniela
Profil
[Up] #5
Ditchy
Neu hier
Offline
Beigetreten: 16.12.2006 19:30:31
Beiträge: 2
Betreff: Gibt es Schleifmaschinen zu mieten um Kleber zu entfernen ?
Ich habe auf 65qm Teppichkleberreste und weiß nicht wie ich sie entfernen soll ... kann mir jemand helfen ... habe schon Aceton und Aufkleberentferner genommen und nichts funktioniert irgendwie halbwegs schnell... Kann ich eine Maschine preiswert mieten die das abschleift ... vielleicht kann mir jemand den "Mega-Rat" geben ... :) ... Danke ... Lieben Gruß Daniela
Profil
[Up] #6
wow-zocker
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 07.07.2006 22:47:58
Beiträge: 95
Standort: im grünen herzen österreichs
Betreff: das probelm hatte ich auch
so liebe freunde

das gleiche probelm hatte ich vor 2 jahren auch!

wie gesagt hatte

ich ging in die werkstatt meines vaters und borgte mir einen ""Scheppser"" aus
Scheppser==> Laut Firma Oregon: auch Profi-Rindenschäler genannt!

das ding wird normalerweise zum entrinden von nadelbäumen benutzt!

natürlich beschädigt mann sich wenn man nicht aufpasst den estrich aber übung macht den meister!

ps:: da geht alles weg!!!!! auch das was nicht weg soll


in diesem sinne

Mfg wow-zocker

Dieser Beitrag wurde 1 mal geändert. Die letzte Änderung war am 23.12.2006 12:20:18.

Profil
[Up] #7
Otto3451
Neu hier
Offline
Beigetreten: 29.06.2018 09:44:48
Beiträge: 1
Betreff: Aw: Alten Teppichkleber entfernen?
Hallo, liebe Forumsmitglieder!
Ich hatte das Problem, dass sich ein alter Teppichläufer nicht vom Linoleum/Inku-Boden darunter lösen ließ, da die selbstklebende Beschichtung sich aufgelöst hatte und bombenfest festklebte.
Ich schnitt den Teppich in Streifen und riß ihn heraus, doch Reste blieben kleben. Im trockenen Zustand war das Lösen mit der Spachtel eine unzumutbare, langsame Arbeit.
Ein Bodenleger wusste auch kein Mittel zur Anlösung.
Ich habe auf Gut-Glück mal den Kraftreiniger Tarco Super verwendet in Verdünnung 1:10 und da geht die alte Teppichbeschichtung nun ohne Anstrengung mit der Spachtel runter! smilie
Profil
Gehe zu: