HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
[Avatar]
kohlertheodoros
Stammgast
Offline
Beigetreten: 08.09.2017 11:32:30
Beiträge: 17
Betreff: Insekten in der Wand?
Moin, mal eine Frage an die ganzen Klinkerbauer. Wenn man eine Wand verklinkert, hält man ja etwas Abstand zur Wand, damit die Luft als Dichtung fungiert und auch das die Wände auf beiden Seiten atmen kann. Es werden ja auch zum Druckausgleich und wegen anderen Dingen auch einzelne Fugen in der Wand nicht verfugt, damit ein Luftaustausch geschehen kann. Das ist mir auch klar. Jetzt habe ich aber eine Frage. Waren bei euch auch Insektennester drinnen? Das Jahr war ja ganz schlimm mit Insekten und mein alter Herr, der die Klinker selbst gesetzt hat, hat beobachtet, wie aus der Lücke ein Schwarm von Wespen rumflog. Das ist nicht nett. Kann man dagegen was unternehmen? Also das sich da Insekten einnisten fürs nächste Jahr?
Profil
[Up] #2
Bremurer
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 11.07.2017 14:04:20
Beiträge: 31
Betreff: Aw: Insekten in der Wand?
Ich würde vorschlagen das du mal auf https://www.fugitte.de vorbeikommst. Ja, es gibt Möglichkeiten, wie man Insekten davon abhaltet. Eigentlich ganz einfach. Man macht einfach ein Gitter davor und zwar so fein, das die Insekten nicht durchkommen. Würde am Besten die in einer größeren Anzahl bestellen. Das ist einfach und schnell. Wir hatten auch das Problem. Problem ist ja auch, das einige Insekten unter Artenschutz stehen. Die darfst du dann nicht einfach so töten. Musst also dann einen holen, der den umsetzen kann.
Profil
[Up] #3
michaelgross
Stammgast
Offline
Beigetreten: 09.08.2018 11:32:40
Beiträge: 21
Betreff: Insekten in der Wand?
kohlertheodoros:
Moin, mal eine Frage an die ganzen Klinkerbauer. Wenn man eine Wand verklinkert, hält man ja etwas Abstand zur Wand, damit die Luft als Dichtung fungiert und auch das die Wände auf beiden Seiten atmen kann. Es werden ja auch zum Druckausgleich und wegen anderen Dingen auch einzelne Fugen in der Wand nicht verfugt, damit ein Luftaustausch geschehen kann. Das ist mir auch klar. Jetzt habe ich aber eine Frage. Waren bei euch auch Insektennester drinnen? Das Jahr war ja ganz schlimm mit Insekten und mein alter Herr, der die Klinker selbst gesetzt hat, hat beobachtet, wie aus der Lücke ein Schwarm von Wespen rumflog. Das ist nicht nett. Kann man dagegen was unternehmen? Also das sich da Insekten einnisten fürs nächste Jahr?


ein fall für Kammerjäger smilie
Profil
Gehe zu: