HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

[Up] #1
HandwerkHansl
Alter Hase
Offline
Beigetreten: 24.11.2017 09:38:09
Beiträge: 133
Betreff: Thuja-Hecke schneiden?
Hallo,

Ich habe eine große Thuja-Hecke an meiner Grundstücksgrenze. Leider wurde sie die Jahre davor nicht besonders gut gepflegt und hat viele kahle Stellen, vor allem unten. Das größere Problem ist aber das sie viel zu hoch ist und es bereits Beschwerden von den Nachbarn gab.

Auf einer Ratgeberseite habe ich folgendes gelesen:

Ihre Thuja-Hecke wächst hoch hinaus und sorgt damit für unliebsame schattige Stellen im Garten?
In diesem Fall schneiden Sie die einzelnen Äste auf die gewünschte Höhe zurück – allerdings nicht weiter als bis auf Augenhöhe.

Quelle: https://www.gelbeseiten.de/themenwelt/hg/Garten-Aussenbereich/Gartenpflege/Thuja-Hecke-schneiden-Wann-und-wie-Sie-Lebensbaeume-stutzen-sollten


Wenn ich die Hecke jetzt aber zurückschneide sieht das ganze wirklich sehr ungeschickt aus. Dann bleibt fast nichts grünes mehr übrig! Weiß jemand ob die Thuja-Pflanzen unten wieder dichter werden wenn sie oben gekürzt werden? Oder sollte ich vielleicht gleich neue Bäume pflanzen und von vorne beginnen?
Profil
[Up] #2
MissPell
Stammgast
Offline
Beigetreten: 22.04.2018 15:00:26
Beiträge: 28
Betreff: Aw: Thuja-Hecke schneiden?
Aber vielleicht grünt sie ja wieder nach. Wir haben mal eine Eibe bis auf den Stamm zurückgeschnitten. Das war vor zwei Jahren. Jetzt ist sie wieder total grün, nur ein bisschen arg schlank ... ;-)
Profil
[Up] #3
WernerB
Stammtisch-Meister
Offline
Beigetreten: 09.11.2004 12:00:00
Beiträge: 1826
Betreff: Aw: Thuja-Hecke schneiden?
Hallo,

ich glaube, da wächst unten nichts mehr nach. Was einmal braun und abgestorben ist, bleibt so. Die Thujahecke braucht Wasser und Dünger, dann hast du auch Spaß daran. Es wird aber so sein, dass durch den Rückschnitt oben das Breitenwachstum stärker wird. Das wird aber nur da sein, wo auch noch intakte grüne Bereiche sind.

Werner smilie
Profil
Gehe zu: