HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: homermg
Schimmel » Schimmel? Keller » Gehe zu Beitrag
eigentlich eine Aussenwand zu Terasse hin, wobei die Terasse ist gefließt und Überdacht kommt eigentlich fast keine Wasser an die Wand

Schimmel » Schimmel? Keller » Gehe zu Beitrag
Hallo Leute,

ich habe bei mir im Keller ein Stelle so ca. 30 cm x 15cm da ist eine sehr helle rötliche Verfärbung und der Putz ist auch leicht beschädigt. Ich muss aber dazu sagen ich habe letztes Jahr Keller neue gestrichen kurz vor Silvester mit einer ganz einfachen Wandfarbe danach habe ich leider auch ca. 3 Monate auch da nicht mehr gelüftet und anschließend war an der Stelle auch so eine etwas dunkele Verfärbung diese habe ich dann mit Chlor beseitigt.
Meine Frage ist nun muss ich wegen so einer Stelle die Wand von außen freilegen um zu schauen ob da was ist?

VG an alle

Innenausbau mit Metallständerwänden » Schallschutzwand » Gehe zu Beitrag
Hey Leute,

ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Also ich wollte eine Schallschutzwand zum Nachbarn hin bauen. Aluprofile, da rein 100mm Steinwolle und zwei Lagen von Gipskartonplatten und natürlich ein paar cm Luft zu der richtigen Wand.
Meine Frage ist nun wenn ich in diese Schallschutzwand nun zwei Unterputzdosen für Steckdosen einbaue mache ich da viel von dem Schalschutz wieder kaputt oder ist es nicht die Rede wert? Ich habe da leider verschiedene Aussagen bekommen. Hornbach sagt ich kann das ruhig machen wenn ich hier schaue (http://www.baulinks.de/webplugin/2010/0625.php4) dann heißt es macht viel aus.
Bin mir jetzt nicht ganz sicher. Wenn das alles nicht geht dann würde ich einfach ein Kabel von der Betonwand um die Schalschutzwand ziehen und dann unter der Laminatleiste am Boden entlang und auf der Schalschutzwand eine Aufputz dose setzen. Sieht natürlich nicht so schön aus.

Hoffe ihr könnt mir da helfen.

VG

Wände mauern » Schallisolierung » Gehe zu Beitrag
Hey Leute, ich wohne in einer Hausdoppelhälfte aus den 70er. Nur leider ist die Schallisolierung nicht die beste. Ich glaube das nur ein Stein zwischen den beiden Häusern liegt. Auch wurde die Wand nicht verputzt sonder mit Gipsplatten und Styropor verkleidet. Ich kann fast jedes Wort der Nachbarn verstehen. Hat vielleicht jemand hier Erfahrungen mit Schallisolierung und kann mir da weiter helfen?

VG an alle

Gehe zu: