HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: thokolue
Gartenteich anlegen » Frage zur Teichfolie » Gehe zu Beitrag
Tim Taler:
:( Wie finde ich denn heraus, wieviel Folie ich für den Teich brauche? smilie

Hallo Tim,

du musst einfach zu der Länge noch zwei mal die Tiefe hinzu addieren(für vorne und hinten),plus 2x20cm zum überlappen.

Das gleiche machst du für die Breite.

Beispiel:
Länge = 1m
Breite = 2m
Tiefe = 0,5m

berechnung der Länge:
1m+0,5m+0,5m+0,2m+0,2m = 2,40 m
berechnung der Breite:
2m+0,5m+0,5m+0,2m+0,2m = 3,40 m

Hier bekommst du aber auch noch jede Menge Tipps

Gartenteich anlegen » Reiher-Alarm! » Gehe zu Beitrag
Toni:
Hilfe! Jedes Jahr das gleiche Spiel: Im Sturtzflug rast ein Fischreiher auf meinen Teich zu und frisst mir die ganzen Fische weg. Habt ihr nen Trick, wie ich mir den Burschen vom Hals halten kann?


Hallo Toni

Im Handel gibt es künstliche Reiher, wenn man den in den Teich stellt hat man Ruhe, denn wo ein Reiher ist, kommt kein zweiter hin.

Hang befestigen » Gerade Pflanzringenreihe » Gehe zu Beitrag
Schau doch einfach mal hier bei Hornbach nach

Rasen » Lästiges Moos » Gehe zu Beitrag
Hallo Jon,

um sofort eine Wirkung zu erzielen würde ich Eisensulfat nehmen, davon geht das Moos ein und wird braun. Danach kann man den Rasen dann Vertikutieren um es zu entfernen.

Um aber auf lange sicht das problem in den Griff zu bekommen, müsste man genauer schauen. Interessant sind in dem zusammenhang zum Beispiel der PH Gehalt. Dieser sollte bei Rasen bei ca 6-6,5 liegen. Bei sehr lehmigen/schweren Boden sollte man Sand untermischen, das klappt am besten wenn man Sand auf den Boden streut und dann den Rasen vertikutiert. Dadurch lockert man den Boden auf und Staunässe kann nicht mehr so schnell entstehen. Das ganze muß man aber über mehrere Jahre machen. Und von Jahr zu Jahr wird es dann besser.

Und zu guter letzt sollte man den Rasen drei (April/Juli/Oktober) mal im Jahr mit einem Guten Langzeitdünger(für 100-120 Tage) bearbeiten, der Langzeitdünger hat den Vorteil das halt die Nahrung langsam abgegeben wird und der Rasen dadurch mehr in die Breite wächst, dann hat Moos und Unkraut keinen Platz mehr.

Zäune setzen » *** » Gehe zu Beitrag
Schau doch mal hier auf der Seite unter Projekte/Garten nach, da gibt es eine ausführliche Arbeitsanleitung zum Thema Zäune montieren :)

Gehe zu: