HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: ruediger
Fassade dämmen » Abnahme durch Fachmann? » Gehe zu Beitrag
Unregistriert:
zum bauhaus fahren
die hornbacher sind doch zu faul einem was zu verkaufen

ich glaub diese vorstehende Antwort sollte nun wieder mal "humorvoll" sein (?)
Leider versteh ich den Humor schon wieder einmal nicht. (ich bin ja bekannterweise von Humorlosigkeit gefährdet, wie in anderen Threads schon zu erfahren..)

Oder aber die Antwort war schlicht und einfach unpassend, unqualifiziert, und der Unbekannt-anonym-ungenannte-und-gesichtslose Vorredner wußte einfach nicht, was er schreiben soll. Und dann kommt eben so etwas heraus.

Schade - denn es trägt nicht wirklich etwas zum Forum bei.

Rasen » Maulwurf im Garten » Gehe zu Beitrag
"unbekannt-unbenannt-anonym-und-auch-sonst-gesichtslos":
17.11.05++"...Oja,ich habs so vermißt!
Wie gesagt,humorlos......"

und Zitat vom 540er:
"Also 1. Ich halte das auch für Humor und nehme es nicht ernst,Ihr solltet das auch!
2. .....
540er+"

"Humor ist wenn man trotzdem lacht" - also jetzt bitte gleich mal laut weiter lachen !

Wie wäre es wenn man den ´humorvollen´ Maulwurf-Beseitigungsvorschlag unseres unbekannt-unbenannt-anonym-und-auch-sonst-gesichtslosen-Gastes auf diese Art abwandeln würde:

Man befestige die Urheber von "humorvollen" Beiträgen mit Tesa auf die Stammtisch-Bierbank und klopfe mit dem Rücken der Bierkrüge von allen Seiten solang auf sie ein, bis sie selbst lauthals über Ihre eigenen Beiträge lachen !

Man könnte sich manch einen Fußtritt sparen.

ruediger
(das konnte ich mir nun nicht ersparen
- auch wenn ich jetzt Gefahr laufe, selbst an den virtuellen Fußtritten beteiligt zu werden....)

Wände mauern » Verschmierte Ziegel » Gehe zu Beitrag
wenn es sich um rote Ziegel handelt, die Du wieder schön sauber und rot bekommen willst - dann hast Du schlechte Karten. Das geht nicht. Die Ziegel haben die Zementmilch in ihre Poren eingesaugt. Dafür gibt es kein Lösungsmittel.
Da bleibt nur Farbe.

Wände mauern » kleine trennwand » Gehe zu Beitrag
Holz käme aber doch in Frage, wenn es anschliessend mit Gipskarton bekleidet würde, und auf den Gipskarton eine Abdichtung (wie in Duschen unter den Fliesen normal ist), und dann die fliesen (oder sonstwas).
Es gibt auch soviel ich weiss im Bereich von so Ständerwänden (Rigips?) verschiedene Profile angeboten. Und eines davon ist ein sehr stabiles Metall-U (ich schätze mal 2,5 mm stark). Das würde ewig ausreichen denke ich.

viel erfolg bei weiter herausfinden.. bin mal gespannt (berichte doch mal?) wie´s dann aussieht.

Wände mauern » kleine trennwand » Gehe zu Beitrag
wenn das freie Ende der Wand eine stabile Stütze bekommt (die z.B. fest am Boden + fest an der Decke verankert ist) , dann sollte es doch keine Probleme geben ?
Stütze = ein "gescheiter" Holzbalken mit gescheiten Winkeln oder gleich ne Metallstütze

Steildach dämmen » Regips platten oder osb Platten » Gehe zu Beitrag
...weil die Lattung nämlich entweder nur dazu dient, Unebenheiten für die Oberfläche auszugleichen, - oder um eventuell das "Raster" den Spanplatten anzupassen. Denn es ist mehr als unwahrscheinlich, dass die Spanplatten immer gleich schön passend mit Deinen Sparren "aufgehen".... (ansonsten = viel schneiden)

Offene Runde » waschmaschiene in einbauküche » Gehe zu Beitrag
*2x Rechtgeb* : sowohl Dir, Unregistriertem, als auch der fragestellenden Frau.
Ich will aber mir erlauben, mich selber nochmal zu zitieren. Wegen des Vorwurfs (wars doch?), nicht auf die Fragestellung eingegangen zu sein.
Zitat: "Die heutigen Waschmaschinen sind moderner als ältere." und "Das alles erspart früher notwendige Maßnahmen". Da steckt doch eine befriedigende + allesauskunftgebende Antwort drinne. ;-I

Nochmal wegen der Matte - wennde die WaMa schleudern lässt, und Du hast nur einen (1) Wollpullover (! gutes Beispiel gelle !) drinne - dann kannste Matten nehmen wieviel Du willst - die werden das Geschüttel nie auffangen. Also: verzichte einfach auf diese nichtsnutzigen Teile.
- Aber verzichte nicht auf eine gute Versicherung (*hg* = hämischgrins)
rued.

Wände und Decken tapezieren » Vliestapete und Bordüre » Gehe zu Beitrag
Genau, guter Tip.
Und hier noch ein gutgemeinter Rat zum Thema Cutter. Paß auf, die Dinger können sehr gemein sein ! Man unterschätzt deren Schärfe und Durchschlagskraft gerne.
Also: Am Lineal entlang schneiden + immer von anderen Körperteilen _weg_ führend + _nie_ die zweite Hand in der Schneiderichtung halten !

Du sparst Dir so den Rat von Arzt & Apotheker....

Rasen » Schnecken in meinem Garten! HILFE! » Gehe zu Beitrag
Ja, nur wer hat schon ne Laufente - und auch noch dazu ne indische !.

Übrigens: ! Igel fressen auch Schnecken. ! ..und es reicht als Igel der deutsche!

Leider: Igel können nicht unterscheiden, ob die Schnecke soeben ein Schneckenkorn vertilgt hat oder nicht. Falls ´nein´ -hat er nochmal Glück gehabt. . . .
Falls ´ja´ (und das kommt leider allzu häufig vor!) - dann verendet wieder mal ein geliebtes + nützliches Tier mitsamt der Schnecke auf jämmerliche schmerzhafte und übelste Weise.

Werdet Euch darüber bewußt beim nächsten Mal Schneckenkorn Verteilen.
rued.

Offene Runde » waschmaschiene in einbauküche » Gehe zu Beitrag
/*unnötiger Vorsatz + Stammtischgeplapper ein*/ "Die heutigen Waschmaschinen sind moderner als ältere. Sie haben auch teilweise Katalysator, so dass man sich nicht um den Schall kümmern muss. Desweiteren sind auch die Häuser ruhiger, und der Wechselstrom gleichmässiger als früher. Sie schleudern gleichmässiger. Bei 95°C entweichen, wegen dem Ozonloch, keine besonderen Gerüche mehr. Das alles erspart früher notwendige Maßnahmen. Die Waschm. läßt sich bedenkenlos betreiben." /*unnötiger Vorsatz + Stammtischgeplapper aus*/

Aber am Rande bemerkt: Ich würde mir mehr Sorgen machen um eine früher oder später _garantiert!_ auftretende Undichtigkeit (Schlauch, Waschmaschine, oder Nutzervergesslichkeit) und die damit verbundenen Folgen....

Hast Du schon mal gesehen, wo in einer darunterliegenden Wohnung überall Wasser austreten kann ? ...("Hier werden Sie geduscht&quotsmilie...
Und hast Du schon mal einer Versicherung erklärt, dass sie doch bitte für diesen Schaden aufkommen sollen?

Bei mir kommt bestimmt keine Waschmaschine in die Küche....
- gruß - rued

Laminat verlegen » Laminat nachträglich versiegeln? » Gehe zu Beitrag
Bin mal gespannt, ob da jemand mit nem guten Produktvorschlag kommt.
Ich selbst bezweifle, dass da was gescheites kommt, was Dir und Deinen Ansprüchen genügen wird.... (aber man soll ja nicht aufgeben).

Am Rande bemerkt denke ich mal, dass die Ränder der einzelnen Laminat-Fugen wohl nie --egal mit was für einer Wunderwaffe-- wirklich wasserdicht zu bekommen sind. Das liegt im System. (Mein Pkw ist auch noch nicht wassertauglich, wenn ich die Türen mit Silikon versiegle. Da braucht es mehr).

Warum? Hierzu möge man sich die Laminatfuge "im Mikroskop" einmal vorstellen. Was erkennen wir:
a) die oberste wirklich wasserdichte Schicht ist nur so hauchdünn, wie eine Lackschicht
b) alles andere darunter freut sich über Wasser, wie ein Kind, wenn es im Sommer ein Planschbecken sieht
c) Füllen wir die (mini-)Fugen zwischen 2 Laminat-´Riemen´ müsste unser Wundermittel den Rand dieser hauchdünnen ´Lackschicht´ wirklich sauber + eben (besser: seitlich etwas überstehend) abdichten können
d) steht das Wundermittel auch nur geringfügig über, dann würden wir es beim Gehen abnutzen, mit der Folge . . . blablabla

Schlußsatz: Wenn wasser-resistent gewünscht, dann z.B. Fliesenbelag .

Rat: /*Spottmodus an*/ solange warten bis alles aufgequollen, und dann neuen Boden reinlegen. /*Spottmodus aus*/

damit ist Dir allerdings wahrscheinlich nicht gedient, und wir warten weiter auf interessante Antworten ... rued.

Wände und Decken tapezieren » Tiefengrund » Gehe zu Beitrag
Ich hab hierfür den breiten Pinsel für den Tapetenleim genommen. Ist prima gelaufen.
gruß - rued.

Fliesen verlegen » Fugenfüller » Gehe zu Beitrag
Flasche Bier (oder ähnliches) nehmen, zum Fliesenleger "um die Ecke" gehen, und tauschen "Flasche gegen 1 Becher Fugenmaterial"
viel glück - rued.

Offene Runde » JUBILÄUM: MrAlex's 200. Beitrag! » Gehe zu Beitrag
Gratulation auch von mir @Alex ! .... Bitte aber nicht vergessen mitzuteilen, wo das Faß steht *g*

Steildach dämmen » Steildachdämmung » Gehe zu Beitrag
guckschDu auch da:
http://www01.hornbach.isc4u.de/forum/showthread.php?p=2212#post2212

gruß - rued

Fundament » Garage am Haus selber bauen » Gehe zu Beitrag
Feierabendheimwerker:

PS: die Fenster sind nicht krumm, war nur Alles "kopieren und einfügen" auch habe ich die Holzverkleidung nicht reingemalt!
das dacht ich mir schon.... wahrscheinlich sind das kopierte Elemente vom Original-Hausbild (?). Die müsste man halt vor dem Einfügen noch etwas verzerren, und an die Garagenflucht anpassen, dann sieht das perfekt aus. (Ist das mit PhotoShop gemacht, oder Corel ?). OK - es wäre noch etwas mit Aufwand verbunden. Vielleicht gehts schneller mit ner eingescannten Handskizze (?)

Offene Runde » Laminat verlegen » Gehe zu Beitrag
Diese Diskussion läuft schon unter dem Thema "Parkett".
Meiner Meinung (+Erfahrung) nach läßt Du den Teppichboden beruhigt als Unterlage liegen.

Aber es "soll auch noch andere Meinungen geben..."

Ließ selber: http://www01.hornbach.isc4u.de/forum/showthread.php?p=3088#post3088

Zimmertüren » Neue Wandöffnung » Gehe zu Beitrag
Nimm doch nen Holzbalken ca. d=8cm, h=14cm. Wenns wie Du sagst ne nichttragende Wand ist, muss der Sturz gerade mal die restlichen 30-50 cm Höhe an Steinen bis zur Decke abfangen, das macht der locker. (die halten sich ja fast von selber gegenseitig).
Anschliessend mit Gittergewebe überspannen und wieder sauber einputzen. Oder einfach Gipskartonplatte drauf und anspachteln.

gruß - rued

Fundament » Garage am Haus selber bauen » Gehe zu Beitrag
das soll keine Werbung sein, nur eine Erleichterung für einen Vergleich. Ganz am Ende der Seite eine interessante Tabelle.
http://www.ott-garagen.de/aktuelle.htm

Fundament » Garage am Haus selber bauen » Gehe zu Beitrag
[Feierabendheimwerker]<.....an Rued.: erst mal Danke für Dein feedback. Hast Du noch Tips oder diverse Kniffe, auf die ich aufpassen sollte?>[]
Eine Sache fällt mir da gleich auf Anhieb ein: Warum wird denn die hintere (anzuschüttende) Wand kein Fertigteil ?!? Die muß doch sauber abgedichtet werden gegen Erdreich.
a) Fertigteiloberfläche= glatt +dichte Struktur = leicht zum Anspachteln (Dichtungsmasse)
b) Schalsteine/Hohlbetonsteine = zuerst verputzen ("tausend" Fugen...) , dann Anspachteln....

Ich würde die Wand noch schnell nachbestellen. gruß -rued.

Gehe zu: