HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: WernerB
Laminat verlegen » Laminat auf älteren Klebeparkett? » Gehe zu Beitrag
Charmed:
ob das funktioniert und dann auch hält? smilie

Hallo Charmed,
generell sei gesagt, dass du das Klicklaminat nur schwimmend verlegen kannst, also nicht mit dem bereits verlegten Klebeparkett erneut verkleben. Die schwimmende Verlegung kann auf Parkettboden erfolgen. Ich würde noch eine Dämmunterlage zwischenlegen, um kleinere Unebenheiten auszugleichen. Wenn dein Parkettboden stark nachgibt, ist auch der Laminatboden gefährdet. Er muss ja alle Bewegungen des Parketts mitmachen. Wie stark diese Bewegungen bei deinem Parkett sind, kann ich jetzt nicht einschätzen und daher wirst du ein gewisses Risiko bei der Verlegung immer haben.
Gruß
Werner

Gartenteich anlegen » Teich im Winter » Gehe zu Beitrag
rudsab:
Hallo Werner,
danke für den Tipp, geht aber nicht mehr. War eben da und der andere Teich ist massiv zugefroren, den müsste ich aufhacken um die Fische einsetzen zu können. Der Teich mit weniger Wasser ist erstaunlicherweise weniger zugefroren als der tiefere. Ich habe jetzt den Wasserspiegel unter dem Eis um ein paar cm abgesenkt und wieder die Styroporplatte auf den Teich gelegt. Über der jetztigen Eisschicht ist auch noch Luft und dann kommt die alte Eisschicht (ca 1/3 der Teichfläche) die noch von dem alten Wasserstand ist. Eventuell reichen die vielen Luftpolster ja aus, ich würde die Fische glaube ich zu Tode erschrecken, wenn ich das ganze Eis wegmachen würde.

Hallo Rudsab,
da hast du Recht. Auf keinen Fall jetzt am Eis rumhacken und Löcher rein machen. Das würde den Fischen mit Sicherheitl schaden.
Gruß
Werner

Fliesen verlegen » Streichen statt Fliesen ("Ultrament") » Gehe zu Beitrag
Tim Taylor:
Hallo,
bin auch auf dieses System gestoßen, da es wahrscheinlich die effektivste methode ist, die vielen, verlegefehler und haarrisse in unserem bad "verschwinden" zu lassen. würd gern wissen, wo man das kaufen kann. weiß das jemand? am besten wäre ein reeller laden (also kein online shop).

Hallo Tim,
Ultrament bekommst du bei Hornbach.
Gruß
Werner

Terrasse » Terrassen-Überdachung » Gehe zu Beitrag
Terrasse mit Wintergarten
zuerst mal planen. Wie groß soll er werden. Statik ist wichtig, gerade bei Sicherheitsglas. Die Befestigung der Platten, ob Stegdoppelplatten oder Sicherheitsglas, kommt dann schon noch.
Gruß
Werner

Laminat verlegen » Grundsätzliche Frage zur Laminatverlegung » Gehe zu Beitrag
SIza:
Hallo,
ich will demnächst Laminat verlegen; habe mir auch die Tipps durchgelesen, jedoch beschäftigt mich noch eine Frage: Darf ich, nachdem ich das halbe Zimmer verlegt habe die Möbel auf den verlegten Laminat verschieben und dann die andere Hälfte fertig stellen? (da es sehr kompliziert ist die Möbel aus dem Zimmer zu tragen) Bin um jede Antwort froh. Danke.


Hallo Siza,
ich würde das nicht machen. Beim Hantieren mit Möbeln könnte die Laminatkante beschädigt werden. Nach der Verlegung kannst du die Fläche bei Klick-Laminat ja gleich begehen und deine Möbel einräumen.
Gruß
Werner

Gartenteich anlegen » Teich im Winter » Gehe zu Beitrag
rudsab:
Hilfe tut not, ich habe mit Entsetzten festgestellt, das mein Teich halb leer gelaufen ist. Hatte die Pumpe laufen lassen, muss kaputt gegangen sein (Außenfilteranlage) Ich habe ich momentan auch kein Wasser (abgestellt, ist ein Pachtgarten) Es sind ca 15 Goldfische in diesem Teich und Angst, sie als Tiefkühlfischstäbchen rauszuholen. Jetzt habe ich nur noch einen Wasserstand von ca 50 cm, wenn es überhaupt noch soviel ist und es friert hier in Frankfurt nicht schlecht. Soll ich versuchen die Fische aus dem Teich zu holen und in den anderen Teich mit reinzutun? Hat jemand eine Idee? Strom habe ich.
Danke!!! Rudsab

Hallo Rudsab,
wenn du kein Wasser nachfüllen kannst, würde ich die Fische umquartieren. Du musst sie aber so transportieren, dass sie nicht der Kälte ausgesetzt sind. Ist alles etwas heikel.
Werner

Offene Runde » PVC auf Fussbodenheizung » Gehe zu Beitrag
ichbins:
Hallo ich zieh in ne wohnung mit fussbodenheizung , aber da liegt ein wiederliche grüner teppich aus *würg*

Kann ich auf den Boden PVC verlegen ???

Ich muss dazu sagen das ich durch den Umzug nicht viel geld über habe ,also mir keinen speziellen bodenbelag für die FBH leisten kann...

Kann ich trotzdem ohne angst um meine Gesundheit PVC verlegen ???


danke euch

Ichbins :)


Hallo dubists,

natürlich kannst du PVC-Beläge auf Fußbodenheizung verlegen. Der Belag muss das Kennzeichen für Fußbodenheizung (Schlangenlinie mit 3 Pfeilen nach oben) haben. Wenn du noch zusätzlich darauf achtest, dass der Belag antistatisch (Blitzsymbol) ist, kann nichts mehr schief gehen.
Gruß
Werner

Laminat verlegen » Laminat steht an Mauer an » Gehe zu Beitrag
Unregistriert:
Ok, das mit dem Türstock kann ich vergessen, da metal.

Sockelleisten habe ich schon montiert, nur der Abstand zur Wand ist halt nicht immer 1 cm, geht das eigentlich auch mit einem Dremel, das ich das wegschneide oder eine Handsäge, ich will mir deshalb nicht unbedingt so eine Schattenfugen dings ausborgen müssen.

Welches "elastische Füllmaterial" soll man verwenden, Silikon?

Auf jeden Fall mal danke für die Hilfe

Gruss

rupert


Hallo Rupert,
kann sein, dass sogar eine Handsäge ausreicht. Du wirst ja wahrscheinlich nur einzelne Bretter absägen müssen. Die Zahnung sollte nicht zu grob sein, damit das Laminat nicht absplittert. Unter uns gesagt, gehts wahrscheinlich auch mit einer Fuge unter einem Zentimeter. Du hast ja auf der gegenüberliegenden Seite auch noch eine Fuge, wodurch sich das Laminat in zwei Richtungen ausdehnen kann. Die Hersteller schreiben aus Sicherheitsgründen eine Mindesfuge vor. Wenn sich das Laminat irgend wann hochbiegt, weil es arbeitet und an der Wand anstoßt, will keiner Schuld sein. Als Dichtmasse am Türstock würde ich Acryldichtmasse nehmen. Diese lässt sich überstreichen, falls der Türstock mal nachgestrichen werden muss.
Viel Spass bei der Arbeit
Werner

Laminat verlegen » Laminat steht an Mauer an » Gehe zu Beitrag
Unregistriert:
Hallo,

Erstmal, finde super das es sowas gibt.

Nun zum eigentlichen Problem, ich habe in der Wohnung Laminat liegen, der teilweise an die Mauern und Türstöcke ansteht.

Jetzt hab ich was von einer Schattenfugensäge gelesen, muss ich mir wirklich so ein Ding ausborgen oder geht das auch anders?

Und wie bekomme ich bei den Türstöcken die Fugen dann wieder zu?

Wäre super wenn mir ein paar Leute Tips geben könnten

danke


Hallo,
beim Verlegen von Laminat darf das Laminat nicht an den Wänden und sonstigen festen Bauteilen anstoßen. Die Schattenfugensäge brauchst du normalerweise beim Laminatverlegen nicht, aber in deinem Fall kannst du die Laminatdielen zur Wand hin freischneiden. Der Abstand zur Wand sollte 10-15 mm betragen. An den Türstöcken wird Laminat nach Möglichkeit unter den Türstock geschoben. Das bedeutet, dass du den Türstock von unten her einschneiden musst (geht natürlich nur bei Holz). Am besten legst du ein Stück von deinem Laminat direkt an den Türstock dran, legst die Säge (Fuchsschwanz) auf das Brett und sägst dann den Türstock ein. Mit dem Stechbeitel wird das eingeschnittene Teil herausgehebelt. Jetzt kann das Laminat bei der Verlegung unter den Türstock verlegt werden. Den Zwischenspalt kannst du mit einem elastischen Dichtmittel zuspritzen. Die restlichen Fugen zur Wand hin würde ich mit einer Fußbodenleiste abdecken. Diese wird an der Wand (nicht am Laminat) befestigt.
Ich hoffe, ich konnte dir ein parr Tipps zu deinem Problem geben.
Gruß
Werner :)

Wellness » Wellness Sauna » Gehe zu Beitrag
Unregistriert:
Auch mich würde interessieren, wie ein Saunaraum zu gestalten ist. Den Boden werde ich natürlich Fliesen. Die Wände sowie die Decke würde ich gerne mit Feuchtraumpaneele gestalten. Ich habe zur Zeit noch die rohen Kellerziegel. (Hohlwandziegel) .Dazu würde mich interessieren, ob ich über die Lattung eine Dampfsperre anbringen soll (muss). Gehören die Kellerziegel vorher verputzt?? oder genügt die Dampfsperre, etc. Vielleicht kann mir jemand Tipps geben.


Mit der Feuchtraumpaneele soll (hoffentlich) nur der umliegende Raum und nicht die Sauna selbst verkleidet werden. Das Wichtigste ist dabei, für eine entsprechende Luftzirkulation hinter der Paneele zu sorgen. Die Luftzirkulation erreicht man am besten mit einer Konterlattung. Ich würde eine senkrechte Montage der Paneele vorziehen. Da kann die Feuchtigkeit besser abtropfen.
Noch ein Tipp: Falls die Paneele erst mit einem feuchtigkeitsschützenden Lack gestrichen wird, unbedingt auch die Kanten mit streichen. Die Feuchtigkeit geht überall hin und könnte ansonsten in die Paneele eindringen und diese beschädigen.
Werner

Teppichboden verlegen » teppich an wand und decke » Gehe zu Beitrag
zsinj:
hallo,

wir haben vor um die akkustik für bandproben in unserem keller zu verbessern den gesamten raum mit teppich zu verkleiden. die frage ist nur wie wir den am besten befestigen...anschrauben, kleben oder was ist da am besten/günstigsten?

mfg


Teppich an Wand,
die Befestigung hängt von der Beschaffenheit der Wand/Decke ab. Eine absolute Tragfähigkeit vorrausgesetzt, müsste der Teppich geklebt und nicht fixiert werden sonst liegt er irgend wann aufm Schlagzeug. Gut geeignet sind für Proberäume natürlich spezielle Akustikplatten aus Schaumstoff. Allerdings gehts hier ins Geld. Früher hatten wir sog. Eierplatten an die Wand geklebt. Die tuns zur Not auch.
Werner :eek:

Carport » holzwahl » Gehe zu Beitrag
Hallo zusammen,
ich kann hier auch nur nochmal bestätigen, dass BS-Holz (Brettschichtholz) die richtige Wahl für den Carport ist. Es verzieht sich nicht, ist formstabil und mit dem richtigen Anstrich und konstruktivem Holzschutz auch aussen verwendbar. Nord. Fichte ist hierzu absolut geeignet. Wetterschutzanstriche müssen nicht immer braun sein, sondern können auch einem Carport ganz schön Pep verleihen. Das Bildbeispiel zeigt eine Kombination aus dunkelblauer und weißer Lasur. Als Dachdeckung wurden Stegdoppelplatten gewählt.
Werner

Badewanne einbauen » Silikonfuge » Gehe zu Beitrag
Gitta:
Hallo Werner,

Du scheinst wirklich viel Erfahrung mit Fugen zu haben. Vielleicht kannst Du mir an dieser Stelle weiterhelfen. Ich habe eine Dachgeschoßwohnung mit Spitzboden. Alles wurde mit Regipswänden ausgestattet. Jetzt nach 4 Jahren reißen überall die Fugen - waagerecht und teilweise auch senkrecht zwischen den einzelnen Platten. Lt. Internetrecherche und dem Bauträger sind dauerelastische Fugen kein Mangel. Wenn ich die Fugen als Laie so betrachte, sind nur die im Bad aus Silicon und die halten. Die anderen sind angeblich aus Acryl und sind alle zwei Jahre zu erneuern und sind angeblich auch kein Mangel im Sinne der Gewährleistung oder fehlen die sogenannten Dehnfugen? Wäre toll, wenn jemand da Erfahrung hätte.

Viele Grüsse
Gitta



Hallo Gitta,
die Acryldichtmasse wird überall da verwendet, wo die Fugen elastisch aber auch überstreichbar sein müssen. Silikondichtmasse ist im Gegensatz dazu nicht überstreichbar. Wenn es sich aber wie in deinem Fall um Gipskartonplatten handelt, müssten die Stöße zwischen den Platten mit einer Spachtelmasse verspachtelt sein. Eine Acryldichtmasse zwischen den Plattenstößen ist aus meiner Sicht eher unüblich.
Gruß
Werner

Rasen » Maulwurf im Garten » Gehe zu Beitrag
Ein alter Trick sind Menschenhaare. Einfach beim Friseur eine Tüte voll davon einpacken lassen (falls die eigene Haartracht nicht mehr reicht) und in die Löcher reinstecken. Der Menschengeruch vertreibt die Wühlmäuse und vielleicht auch die Maulwürfe. Diese "sanfte" Methode tut niemandem weh.
Gruß an alle Betroffenen.
Werner

Steildach dämmen » Materialbedarf berechnen ?! » Gehe zu Beitrag
toxicsmiler:
Hallo an alle erstmal....

Bin neu in diesem Forum und brauche gleich mal Hilfe!
Und zwar geht es um folgendes Thema: Dachgeschossdämmung und Ausbau !!!
Wir lassen z.Zt. ein EFH bauen und machen die Dämmarbeiten im OG in Eigenleistung.
Kann ich mit den Rohbauplänen in meinen Hornbach Markt gehen und mir dort eine Materialbedarfsrechnung machen lassen, oder muss ich das alles alleine machen.
Bin da nicht so geschickt.... :rolleyes:

Und auf was sollte ich noch achten generell?

Danke schonmal für eure Antworten...


Hallo,
du kannst sicher mit den Bauplänen zu Hornbach gehen. Man wird dir dort auf jeden Fall auch weiter helfen. Ideal wäre aber auch, wenn du z.B. für deine Dämmung den Sparrenabstand abmessen würdest. Auch die Maße von geplanten Trennwänden oder Bodenbelägen wären als Ergänzung zum Bauplan gut, denn der Bauplan enthält viele Maße und Angaben, die oftmals den Blick aufs Wesentliche versperren. Auch ein zusätzliches Digitalfoto von deinem Dachgeschoß hilft bei der Kommunikation.
Gruß
Werner

Wände mauern » Sichtschutz mauern » Gehe zu Beitrag
Dorfdepp auf Urlaub:
Moins!

Meine 4 Nachbarn und ich überlegen gerade was für Trennwände wir zwischen die Terassen unserer Reihenhäuser setzen. Aus akustischen Gründen würde ich zu einer massiven Mauer tendieren (ich muß ja nicht jeden Mist mitbekommen, der an Nachbars Kaffeetisch verzapft wird...).
Dazu dachte ich den Klinker, der für das Haus verwendet wurde, auch für die Mauer zu nehmen. Aber wie macht man sowas nun genau?
Eine Kernmauer und die mit Klinker verkleiden, oder zwei Wände aus Klinker und den Hohlraum mit Beton füllen, oder was? Und wie tief muß für sowas das Fundament sein, damit der Kram auch stabil steht?

Danke vorab für hilfreiche Vorschläge
cya
Alex


Hallo Alex,
eine verklinkerte Mauer wäre sicher nicht schlecht. Eine weitere Idee wäre, gleich mit Ziegelsteinen zu mauern und das gleich als Sichtmauerwerk auszuführen. Das Fundament hierfür sollte ca. 80 cm tief sein. Beim Sichtmauerwerk auch auf die Fugenbildung schauen, nicht nur wegen der Optik sondern wegen der Feuchtigkeit. Die Fugen so ausführen, dass das Wasser schön ablaufen kann. Du kannst die Mauer als 24er oder 36,5er Mauer ausführen, siehe auch die beiden Bilder.
Viel Spass beim Mauern.
Werner

Parkett verlegen » Parkett auf Teppichboden » Gehe zu Beitrag
Pit4ever:
Hallo Experten!
Ich möchte gerne in 2 Zimmern Fertigparkett verlegen. Zur Zeit ist dort ein kurzfloriger Veloursteppich ausgelegt. Da der Teppich großflächig verklebt ist, würde ich das Parkett gerne einfach darauf legen und dafür auf eine zusätzliche Trittschalldämmung verzichten. Jetzt habe ich aber schon gehört, daß es da zu Problemen kommen kann. Frage: Gibt es Erfahrungen damit (gute und schlechte) und kann mir ein Profi bitte mal erklären, was schlimmstenfalls passieren kann?
Danke und Gruß
Pit


Hallo Pit,
es ist zwar bitter einen Teppichboden rausreißen zu müssen, aber da wird dir kein Experte zu was anderem raten. Spezielle Trittschallunterlagen wurden ja zu diesem Zweck entwickelt und ermöglichen auch bei einem preiswerten Fertigparkett einen hohen Gehkomfort. Diese Eigenschaften einer speziellen Dämmunterlage kann ein vorhandener Teppichboden nicht bringen. Zudem bekämest du bei einer Parkettverlegung auf vorhandenem Teppichboden einen möglicherweise zu hohen Gesamtaufbau des Bodens. Die Folge wäre, dass du Türblätter etc. kürzen müsstest.
Gruß
Werner

Wände mauern » Wand mauern » Gehe zu Beitrag
Unregistriert:
Hi, ich habe eine Frage und zwarmöchten wir unsere Wohnung etwas umgestalten, d.h. wir möchten einen Teil Wand raushauen und an einer anderen Stelle eine neue Wand hochziehen und dort eine Glastür einbauen, nun ist unser Problem, wie können wir einen Türdurchgang hochmauern, wenn rechts und links eine Wand ist, muß die vorhandene Wand irgendwie vorbehandelt werden, die neue Mauer muß ja irgendwie halten, daß sie nicht umfällt????

Vielen Dank im voraus


Hallo,
die neue Wand muss natürlich mit der alten Wand verbunden werden damit sie nicht umfällt. Halt bekommen abzweigende Wände, was bei dir ja der Fall ist, durch Verzahnen mit der vorhandenen Wand oder sog. Wandverbindern. Die Wandverbinder bestehen aus einer Schiene, die an die vorhandene Wand senkrecht angedübelt wird und verstellbaren Verbindungslaschen. Die Verbindungslaschen liegen dann zwischen zwei Steinschichten und halten die Mauer.
Viel Spaß beim Mauern.
Werner

Schimmel » Schimmel in Fugen » Gehe zu Beitrag
Hallo,
Silikonfugen nicht übertünchen. Mach dir lieber die Arbeit und entferne das alte Zeug (aber restlos) und verwende Sanitärsilikon mit einem vorbeugenden Zusatz gegen Schimmelbildung. Die Fugen später immer gut trocken halten, dann kann sich neuer Schimmel nicht bilden.
Gruß
Werner

Wände und Decken tapezieren » Dämmtapete sinnvoll? Alternativen? » Gehe zu Beitrag
Hallo,
Dauerlüftung des Schlafzimmers ist nicht ratsam. Besser sind Stoßlüftungen, 10 Minuten die Fenster ganz aufmachen und dann geschlossen halten. Dämmung ist nur (wie schon zuvor gesagt) von aussen sinnvoll.
Gruß
Werner

Gehe zu: