HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: obtec
Estrich verlegen » Schwimmender Naß-Estrich fürs Bad » Gehe zu Beitrag
hallo Edi.


PST= Polystyrol-Hartschaum mit Trittschall
PS = Polystyrol-Hartschaum

hab mich vertippt verwende PS Dämmplatten bekommst du beim Hornbach.
Schall bzw. Wärmedämmung ist höher weil keine Stöße bis zum Betonboden reichen.
und falls du noch rohre im fußboden hast ist die Dämmung einfacher.
aber 10 cm Estrich ist eigentlich zuviel, aber duchaus möglich.
ob Zement-Fließestrich oder Zementestrich(erdfeucht), liegt an der Handwerklichen Fähigkeit. Hauptsache Zment als Bindemittel.
Und die restlichen Fragen lassen sie besser per tele austauschen.
schick mir doch mal deine Nummer an.
Skoko1@web.de
melde mich dann mal.
gruß Bane

Estrich verlegen » Schwimmender Naß-Estrich fürs Bad » Gehe zu Beitrag
Hallo Edi.

Beim Estrichaufbau würde ich etwas ändern.
PE-Folie 2x 30mm PSTim versatz legen, PE-Folie und dann rest Estrich.
PST Läßt sich leichter tragen, als 10 cm Estrich.
Folie kannst du mit feuchtigkeits unempfindlichen Klebeband abkleben, ist aber nur bei Fließestrich nötig, damit sich die Isolierung nicht aufschwemt bzw. keine schallbrücken bilden im Seitenbereich zu den Wänden.
Bei erdfeuchtem Estrich genügt eine Überdeckung vom 10-15 cm.
Lege eine Stahlgittermatte 2mm ein,etwa in der mitte vom Estrich.
Bedenke bitte die lange Trocknungszeit des Estriches bevor Du den Oberbelag legst,
Bei Fliesen könntest du die Wartezeit abkürzen mit einer Enkopplungsmatte.
Im Naßbereichem nur Zementestrich/Fließestrich.


Gruß Bane

Offene Runde » Beschlagene Fenster » Gehe zu Beitrag
Domme:
Die Temperatur beträgt 20-21 °C.

Was heißt trockenwohnen? Wir lüften schon regelmäßig,allerdings kein Stoßlüften. Ist das besser, zb. 15 Min. alle aufreißen und dann wieder schließen? Für die Heizkosten ist es wohl schon besser, das weiß ich...

Wie messe ich am besten die Luftfeuchtigkeit?
Gruß und danke soweit, Dominik

Stoßlüften ist besser es geht um den Luftaustausch in den räumen.
bei laufend gekippten Fenstern kühlst du nur die Leibung aus,
und die wärme geht verloren
21°C Lufttemperatur
30% 35% 40% 45% 50% 55% 60% 65% 70% 75% 80% 85% relativeLuftfeuchte
2,8 5,0 6,9 8,6 10,2 11,6 12,9 14,2 15,3 16,4 17,4 18,4 Taupunkt in °C

20°C Lufttemperatur
30% 35% 40% 45% 50% 55% 60% 65% 70% 75% 80% 85% relative Luftfeuchte
1,9 4,1 6,0 7,7 9,3 10,7 12,0 13,2 14, 15,4 16,4 17,4 Taupunkt in °C

Hast du drinnen 20 °C Lufttemperatur und einer Luftfeuchtigkeit von 60%
kondensiert die Feuchtigkeit an allen Oberflächen die min. oder kälter als 12°C
sind.
Una da kannst du an den Fenstern gar nichts machen.
außer bessere Fenster einbauen.
Denke nicht das es mit mehr Heizen weg geht , denn bei 25°C Lufttemperatur
und einer Luftfeuchtigkeit von 60% liegt der Taupunkt schon bei 16,7°C.

Mit einem Hygrometer gibts bestimmt im Hornbach oder Conrad.

so das sollte Dir weiter helfen
gruß
bane

Offene Runde » Spiegelwand » Gehe zu Beitrag
kuli:
hallo,
ich habe in einem grossen möbelhaus eine verschiebbare trennwand gesehen, das auf der vorderseite mit einem abgedunkeltem spiegel aufgebaut war. eine einheit ist 120cm breit und die höche wird angepasst (bei mir wären das 253cm) zu einem preis von cirka 700€. bei einer benötigten abtrennlänge von 330cm wären das 3 einheiten zu je 700€ inklusive montage und arbeitsmaterial (schienen, schrauben usw.)

könnte mann das selber günstiger bauen? spiegel in den grössen habe ich niergendwo gefunden.

für eure hilfe bedanke ich mich
kuli


Hallo Kulli
weiß zwar nicht obs noch aktuell ist aber ich würde es mal bei www.brio-spiegel.de
versuchen
gruß
bane

Offene Runde » Beschlagene Fenster » Gehe zu Beitrag
Domme:
Hallo zusammen,

ich hätte eine kurze Frage:

unsere neue Wohnung hat ca. 75 qm, 3 ZKB, in einem Haus mit 5 Wohnung. Wir wohnen im 1. Stock, darüber und darunter ist jeweils ne Wohnung.

Die Wohnung stand 2 Jahre leer, Heizugn war runtergedreht, nur überschlagen im Umgangston. Logisch, denn ne leere Wohnung heizt niemand voll durch.

Meine Frage ist, ob davon die Luftfeuchtigkeit an den Fenstern kommen kann, und ob die weggeht, wenn sie die Fenster an die Wärme von innen und die Kälte von außen gewöhnt haben?

Hat evtl. jemand nen Tip, was man noch gegen die Luftfeuchtigkeit an den Fenster tun kann? Es ist nicht nur im Bad so, oder in der Küche, wo vielleicht die Räume besonders warm sind im Verhältnis zur Außentemperatur, sondern auch in anderen Räumen sind die Fenster bissl beschlagen, und an den unteren Rändern richtig feucht.

Danke für eure Hilfe,
viele Grüße, Dominik


Hallo Dominik

Das Problem an deinen Fenstern kannst Du mit 2-3 mal Stoßlüften abmildern.
Wäre gut zuwissen was das für Fenster sind,
und wie hoch die Temperatur&Luftfeuchtigkeit in den einzelnen Räumen sind.
gruß
Bane

Offene Runde » Die große Stammtisch-Vorstellungsrunde! » Gehe zu Beitrag
Hallo
Wir sind ein kleines Einzelunternehmen mit Sitz bei Stuttgart,
welches mit festen Partner-Firmen Sanierungsmaßnahmen für unsere Kunden durchführt.
Wir sind mit allen gängigen Techniken der Bausanierung vertraut, und mit unserer Fachkenntnisbieten wir darüber hinaus auch gewerkübergreifend kreative und inovative Lösungen für unsere Kunden an.
Wir verlieren auch nicht die Wünsche der Kundschaft aus den Augen - was realisierbar ist, kann von uns auch umgesetzt werden.
Hier ein Auszug unserer Leistungpalette:

Abbruch und Demontagen, Kernbohrungen,Schneidarbeiten
Fußbodentechnik: Estrich,Natursteinteppich,Fliesen,Laminat,Rüttelfliesen,Terrazoböden,Sichtestrich Industrieböden(Epoxid,Pu und Magnesit),Verlaufbeschichtungen
Abdichtungen : Enkopplungstechnik,flüßige Elastomere, Bitumen
Innenausbau: Trockenbau,Fenster,Türen,Flexibler Sandstein,
Mauertrockenlegung: Horizontalsperren,Außenabdichtung,Innenabdichtung,Riss-Injektionen, Sanierputze,Klimaplatten,Lehmbaustoffe
Und wenn Sie noch andere Wünsche haben finden wir eine Lösung für Sie.
Uns sonst wünsche Ich viel spaß beim werkeln
MfG
Bane

Offene Runde » Schwarze Streifen auf Fliesen » Gehe zu Beitrag
Ana:
Hallo.
Ich habe mein Bad neu fliesen lassen und nun sind auf manchen Fliesen schwarze Streifen. Der Fliesenleger meinte die gehen mit Terpentin weg, aber nixda....die werden nicht mal blasser.

Hat jemand einen Rat für uns wie wir das wieder wegbekommen? Ich wäre sehr dankbar!

gruß Ana


Klingt für mich eher wie kratzspuren vom metallischen Werkzeug.
Wenn ja Reklamieren smilie
und Fliesen ersetzen.
MfG
Bane

Fassade dämmen » Styropor Innenwand dämmen » Gehe zu Beitrag
G´abend

also als Innendämmung gibts für mich mehrere möglichkeiten

1- Calciumsilikatplatten
2- Lehmbau
3- Zellulose Flocken

der genaue Aufbau muß ein Fachmann am Objekt entscheiden.
Innendämmung würde ich nur von Fachfirmen Ausführen lassen.
G
Bane

Laminat verlegen » laminatreinigung nicht verlegen » Gehe zu Beitrag
hallo
wir benutzten einen Dampfmob.
Eigentlich sind billige Laminate oft glatter.
Laminat mit Holzmasserung sind oft nicht die billigsten.
gruß
Bane

Laminat verlegen » Laminat auf Laminat » Gehe zu Beitrag
Hallo
Am sichersten ist es wohl oder übel denn alten boden zu entfernen .
Alles andere kann gut gehen aber oft bereut mann es
gruß
bane

Schimmel » Schimmelvorbeugung? » Gehe zu Beitrag
hallo
natürlich ist es besser beim Bau auf außreichende Isolierung zu achten.
Spätere Lösungen sind meist teurer.
Hatte auch schon Fälle vo Kunde behaupten " hab das Fenster immer gekippt , und hab trotzdem Schimmel an der Leibung".
So kann mann auch seine Probleme selbst auslösen.
kalziumsilikat produkte könnten ein Problem lösen , aber ist von Fall zum Fall anders.
gruß Bane




Lord_Helmchen:
Kann man in bereits bestehenden Wohnungen noch was zur Vorbeugung tun, mal abgesehen von den hier schon diversen genannten Tipps zur LÜftung und Co?

Bringt Wänne dämmen wirklich noch was oder sollte sowas nicht direkt beim Bau passiert sein?

Schimmel » Schimmel am Fenster » Gehe zu Beitrag
hallo.
hoffe das diese Maßnahme ausreicht.
ansonsten sollte Produkte aus kalziumsilikat zum Einsatzt kommen.
Ob ein Anstrich langt oder ob es eine Platte sein muß ,
bestimmt die Oberflächen-Temperatur der Leibung
gruß Bane


Hansman:
Danke Jens!
Mittlerweile habe ich die Lösung erfragt. Der Laibungsrahmen ist für ungedämmte Fenster gedacht, was ich nicht wusste. Ich aber habe Holzfenster eingebaut,
deshalb ist deine Antwort zu Teil richtig. Für alle die es interressiert, als Lösung wurde mir vorgeschlagen das Fenster weiter nach innen zu versetzen, um die Dämmung des Hauses auszunutzen.
Mfg Hans

Estrich verlegen » Trockenestrich auf alte Holzbalkendecke » Gehe zu Beitrag
Hallo
Ich würde die Dielenbretter entfernen und Thermozell verlegen.
Aufbau
http://www.thermozell.com/pages/download/T13.pdf
Anstatt Estrich kann man auch Fließt&Fertig schnell nehmen.
und darauf Oberbelag.
Auf Thermozell in Dickbett verlegen,
hab ich auch schon oft mit Erfolg verlegt.
Kommt auf den Verleger an.
Gruss
Bane

Estrich verlegen » Ausgleichsmasse auf oder unter den Trockenestrich » Gehe zu Beitrag
Hallo Ralf.

Ich würde auf ne Pe-Folie Thermo-zell verlegen und dann die Estrichelemente.
Was kommt auf die Rigidur elemente??
grüsse
Bane

rkrx4:
Hallo zusammen,
der Spitzboden unseres Neubaus wird derzeit ausgebaut.
Hinsichtlich des Aufbaus des Bodens soll ein Trockenestrich verbaut werden. Die Decke besteht aus Holz (Kehlbalken und darauf OSB-Platten).

Lt. Fachhändler soll ich die Trockenestrichplatten (Typ Rigidur Estrichelement 50 PS) direkt auf die OSB-Platte legen. Da die Kehlbalken und somit die OSB-Platten aber nicht exakt eben sind (Unebenheit von bis zu ca. 3cm), würden die Trockenestrichelemente tlw. nicht flächig aufliegen und bei Belastung entsprechend durchbiegen.

Ich überlege deswegen nun eine entsprechende Ausgleichsmasse aufzubringen (z.B. Ceresit Hochflex-Faser Bodenausgleich odr ähnliches.)

Soll ich die Ausgleichmasse nun auf die OSB-Platten und somit unter den Trockenestrich aufbringen oder soll ich erst den Trockenestrich verlegen (und somit die Unebenheit in Kauf nehmen) und danach die Ausgleichsmasse als abschließende Oberfläche aufbringen?

Vielen Dank vorab.

Gruss, Ralf

Gehe zu: