HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: Hag
Innenausbau mit Metallständerwänden » Schallprobleme » Gehe zu Beitrag
Hi, du kannst mal bei Knauf auf der Webseite schauen. Unter Trockenbau und Schallschutz. Da gibt es jede menge Infos.
Ansonsten kann ich dir den Gang zum Bauphysiker empfehlen. Der würde dann die Wand und Deckenschichten aufnehmen und kann dann Empfehlungen z.B. fuer erhöhten Schallschutz geben.

Ciao Hag

Schimmel » Problem Kühlraum Eigenbau » Gehe zu Beitrag
Hi,

die Dampfdiffusionsfolie fehlt. Die musst du zwischen Pfosten und Mineralwolle anbringen.

Also von oben nach unten

Pfosten 20x20
Dampfdiffusionsfolie
darunter Quer 5x8 Staffel
mit Mineralwolle gedämmt
darunter Span V100 Platten
querlattung und Feuchtraum panelle

Ciao

Fundament » Materialbedarf für kleines Fundament » Gehe zu Beitrag
Auch auf die Gefahr hin, dass es die meisten Stammtischler nicht interessiert.

smilie

@Reibesliese

Aber wo bitte genau soll in der Din stehen, dass die Norm nur fuer Beton ab einem 4 er Größtkorn gilt?
Schliesslich wird die Druckfestigkeit bei Estrichbeton auch nach Din 1045-2 bestimmt.
Und was ist mit einem Estrichbeton, der als Größtkorn ein 8 mm Korn hat? Die solls ja auch geben. smilie

Ciao ciao

Fundament » Materialbedarf für kleines Fundament » Gehe zu Beitrag
Hi Reibesliese,

Estrichbeton heisst nur so, weil die Körnung 0-4 mm beträgt und somit sehr gut für Estricharbeiten geeignet ist.
Schau einfach mal in die Din 1045 dann wirst sehen, dass Estrichbeton (bzw. ein C20/25, mit einer 0-4 er Sieblinie und Expositionsklasse XC1) super fuer Gründungsbauteile ist.
Du kannst natürlich auch selber Beton mischen. Ich finde aber Beton - Sackware fuer kleine Bauvorhaben sinnvoller.

Ciao

Fundament » Materialbedarf für kleines Fundament » Gehe zu Beitrag
Hi,

du brauchst fuer ein Loch 200 Kg Beton. Also 5 Säcke a 40Kg. Du kannst Estrichbeton nehmen, dann bezahlst du nur so ca. 10 Euro pro Loch.

Ciao

Carport » OSB-Platten fürs Garagendach über die Eternit-Platten » Gehe zu Beitrag
Hi,

ich würde die Eternitplatten auch rausnehmen und nur die Osb Platten legen.
Die Plattendicke bemisst sich nach dem Sparrenabstand. Wenn dieser so zwischen 80 und 90 cm ist, dann sind 19 mm Plattendicke okay. Du brauchst aber Osb 3 oder 4.

Ciao

Wände mauern » Grube abdichten » Gehe zu Beitrag
Hi,

Dichtschlämme hilft nicht gegen drückendes Wasser.

Statt zu mauern würde ich an deiner Stelle bewehrten Beton ca. 10 cm dick vor die jetztige Wand zu setzen. Dazwischen kannst du dann auch eine Folie anbringen.
Oder den Stahlbeton als WU Beton ausführen.

Ciao
Hag

Fundament » Zementboden vor Gartenhaus » Gehe zu Beitrag
@Chuck und Obelix

Das was du suchst ist Eisenoxid, das gibt es in allen möglichen Farben.

Wenn du zu faul bist zum Baustoffhändler zu gehen, dann such mal in einem Online Auktionshaus nach "Eisenoxid".

Ciao Hag

Fundament » Traglast nicht ausreichend » Gehe zu Beitrag
Hi Mark,

die Traglast kannst du schon erhöhen z.B. mit aufdoppeln oder mit ein paar neuen Balken.

Es kommt aber darauf an, wie deine Dachkonstruktion ist, bzw. wie das statische System ist.

Geh einfach nochmal zum Statiker und lass dir Lösungsvorschläge machen.

Die Verkehrslasten von 2 KN/m² stimmen, laut DIN 1055-3 übrigens fuer Wohn und Aufenthaltsräume.

Ciao Hag

Carport » Überdachung » Gehe zu Beitrag
Hi,

wenn du keine Terasse auf dem Dach machen willst, dann reicht nen Querschnitt von 6x20 oder 8x20 aus Konstruktionsvollholz (s10).

Gefälle ist auch notwendig.

Ciao

Terrasse » Fundament für Terassenüberdachung » Gehe zu Beitrag
Hi Helpi

Umlenkrollen kannste theoretisch auch nehmen. Ich würde aber einfach Ringschrauben nehmen, die sind noch unauffälliger und erfüllen auch den Zweck.

Wenn du irgendwo noch ne Wand hast, dann sind Gerüstschrauben auch nicht schlecht. Google einfach mal nach "tensegrity structures", dann siehste was man aus Seilen und Stäben alles machen kann. smilie

Achja und Bild reinstellen nicht vergessen, wenn du mitm Projekt fertig bist smilie

Ciao Ciao

Terrasse » Fundament für Terassenüberdachung » Gehe zu Beitrag
Hi Helpi,

vielleicht solltest du mal überlegen die Pfosten nicht lotrecht zu setzen, sonder schon ein bisschen schräg, z.B. so 75°, dadurch können die Windkräfte besser aufgenommen werden. Es fällt dann auch nicht so auf, wenn sich die Pfosten nach längerer Zeit biegen.

Ansonsten kannst du auch mit ein paar Stahlseilen (oder z.B. Spanndraht wie fuer Maschendrahtzäune) die ganze Konstruktion aussteifen und eventuell die Windlasten über Zug durch die Seile in die Fundamente ableiten.

Beim Fundament solltest schon probieren auf die 80 cm zu kommen.

Estrichbeton find ich auch okay. Du kannst ja z.B. mit einem Kantholz den Beton durch etwas Stampfen noch verdichten.


Bewehrung brauchste fuer das Fundament nicht, die gibts bei unserem Hornbach aber übrigens auch.

Ich hoffe ich konnte ein paar Anregungen geben
Ciao Hag smilie

Fundament » Punktfundament (schon wieder) » Gehe zu Beitrag
Hi,

wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du eine Fertiggarage auf 1m hohe Stützen stellen.

Prinzipiell ist das schon möglich. Ich würde dann aber z.B. zwei oder drei bewehrte Streifenfundamente nehmen, die so breit wie die Garage wären und 20 bis 30 cm tief und hoch ca. 1,80 m (80cm Einbindetiefe plus 100 cm höhe).

Allerdings musst du auf die Stahlbetonstützen dann auch z.B. eine Stahlbetonplatte oder ein paar Stahlträger einplanen, da der Boden einer Fertiggarage die Verkehrslasten alleine nicht tragen kann.

Ciao Hag

Terrasse » Garageneinfahrt aus Kies? Schotter? » Gehe zu Beitrag
Hi,

als erstes würde ich die Auffahrt mit Rasenkanten begrenzen, damit kein Spilt z.B. in den Rasen kommt.

Unter dem Split würde ich dann noch ein Geotextil einbringen, damit das Unkraut nicht durchkommt.

Generell würde ich an den Unterbau bei einer Spliteinfahrt nicht so große Anforderungen stellen. Wenn du sandigen Boden hast und die Einfahrt schon oft befahren und damit verdichtet wurde, dann würde meines Erachtens einfach ein Geotextil und ca. 10 cm Split reichen. Rasen oder andere Vegetation müsste vorher allerdings abgetragen werden.

Falls mal Spurrillen auftreten, dann harkst du sie einfach wieder zu :)

Ciao Hagen

Wände mauern » Mauerdurchbruch erstellen » Gehe zu Beitrag
Hallo,

eine Strebe, die diagonal verläuft, nimmt horizontale Lasten auf.

Ich denke mal, dass es möglich ist, eine neue Strebe in die jetzige Tür einzuziehen.

Ob die Strebe aber wirklich notwendig ist, kann nur ein Gang zum Statiker klären.


Ciao Hag

Terrasse » Terasse auf Carport » Gehe zu Beitrag
Hi,

prinzipiell geht natürlich alles. Um eine Statik kommst nicht umher. Ich kenne keinen Carport Anbieter, der Carports anbietet, die als Terasse zuglassen sind. In deinem Wunschfall müssen alle Bauteile, wie Sparren, Stiele, Anschlüsse und Dacheindeckung größer dimensioniert werden. Absturzsicherung, wie Geländer sind natürlich auch nicht zu vergessen.

Die Traglast bei Verkehrsfächen muss übrigens 5 Kn/m² betragen.

Ciao Hag

Terrasse » Terrasse auf Garagendach abdichten » Gehe zu Beitrag
Baumarkttypischer Unsinn?... Ich helf dir gleich...

Wer sagt, dass die Abdichtung nicht durch eine Fachfirma gemacht wird?

Würde ich natürlich zwecks Gewährleistung auch machen lassen.

Um die konstr. Details gings hier übrigens nicht, sondern nur um den prinzip. Aufbau.

Schimmel » Innenwanddämmung » Gehe zu Beitrag
Das die einzig akzeptable Lösung Calziumsilikatplatten sind, stimmt überhaupt nicht und bevor ich da 5 cm Dämmung draufhaue mach ich erstmal ne Tauwertberechnung.

Und noch davor schau ich mir die anderen Randbedingungen an, Luftfeuchte, Abdichtung, Oberflächentemp etc.

Und wieso soll nicht gelüftet werden? Wer sagt, dass in der Wohnung unter 55% rel. Luftfeuchte sind?

Fundament » Betonarten » Gehe zu Beitrag
Hi, ob es den von Maxit bei Hornbach gibt weiss ich nicht.

Aber Alternativ zum "normalen Estrichbeton" gibt es bei Hornbach

z.B. Precit Estrichbeton (c30) 25 Kg fuer ca 2,50 Euro
oder Baumit Estrichbeton (c35) 25 Kg fuer ca 3 Euro

Fahr einfach mal bei Hornbach vorbei und schau dich um.

Ciao Hag

Terrasse » Terrasse überdachen » Gehe zu Beitrag
Hi,

Willst du noch Doppelstegplatten oder ähnliches auf die Sparren machen oder soll es nur wie eine Pergola werden? Bei einer Überdachung würden dann mehr Lasten anfallen (Wind, Schnee, Eigengewicht).

Ausserdem musst du noch Kopfbänder anordnen, damit horizontale Kräfte abgeleitet werden können.

Ciao Hag

Gehe zu: