HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: Exciter
Gartenteich anlegen » Butter bei die Fische » Gehe zu Beitrag
Gibt es einen MrAlex Punkt für diese wunderschöne Smileykombination?

Gartenteich anlegen » Butter bei die Fische » Gehe zu Beitrag
MrAlex:
ui ui ui ui ui...

du bist ja komplett gaga - sry, aber soll das nur spaß sein, oder hast du dich bekifft? ich meine ja nur, das man so einen sch.... zusammenschreibt bedarf es schon einiger phantasie...

Ich erlaube mir, als "vater der blöden beiträge" in diesem forum einen MrAlex Punkt zu überreichen ;-)

Aber jetzt mal im ernst: das mit dem Altöl machst du doch nicht wirklich? und das mit den Abwässern machst du wirklich? das ganze waschpulver usw müsste doch alles ruinieren...


Ist das die Ironie auf die Ironie?
Wenn nicht kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln! Willkommen im Irrenhaus.
Natürlich meint er das ernst. Deswegen hat er auch ein Schild an den Naturteich gestellt wo draufsteht "Altbatterieannahme - bitte einwerfen".

smilie
:p

Offene Runde » Rabatt - wann gibts den? » Gehe zu Beitrag
Ich denke der Eröffner des Threats ist mittlerweile Bestens mit Infos zur Preisgarantie versorgt. Er wird nun selber entscheiden können, ob er die Preisgarantie im Markt seines Vertrauens (oder weil er eben gerade direkt vor der Tür ist ) in Anspruch nimmt, oder aber auf seiner beruflichen Durchreise in Leipzig zum Fachhandel geht.

Noch weitere Diskussionen anzustrengen, drohen am Thema vorbei zu gehen.
Man sollte deshalb an dieser Stelle einen Schlußstrich ziehen und nicht über das ob und wie weiter phillosophieren.

Rechtschreibfehler sind geschenkt. smilie

freundlich grüßt
HGCler aus 540

Offene Runde » Hornbacher schreiben sich auch mal nette sachen ^^ » Gehe zu Beitrag
Badener1980:
:eek: Wieso?

Jetzt hast Du mich aber nachdenklich gemacht...
Hat das überhaupt was mit Hornbach zu tun??? *glf*

LG
BAdener1980



Die Mitglieder (Mitarbeiter) schon, das auf jeden Fall!
Aus der Sicht der Unternehmensleitung sieht es da schon anders aus.
Warum? - Gute Frage! Ängste?, Beklemmungen?, Unwissenheit?, Vorurteile?, oder einfach nur altmodisch? Aber wir sind gefestigt genug uns dessen nicht abschrecken zu lassen. Revolution now! *gröhl* smilie

freundlich grüßt
ein weiterer 540er

Offene Runde » Wo bleibt der Zweifler? » Gehe zu Beitrag
Unregistriert:
Mensch,wo kommst Du denn her?
Was ist den das für ein geschriebener Dialekt...
Aus Vulgarien?


Ich tippe mal aus dem Schwäbischen Raum. Vielleicht auch ein Hesse? Sollte es sich doch so begeben haben das nicht nur die Aschebecher, sondern auch der Duden geklaut wurde? smilie

Genug der Off Topic und zurück zum Thema. :rolleyes:

Wer möchte jeden Tag das Gleiche essen?
Mit Werbung ist das nichts Anderes. Irgendwann hat man sich satt gesehen. Ok, das scheint angesichtsl des Zweiflers momentan bei einer Vielzahl seiner Fans noch nicht der Fall zu sein, doch ist auch das nur eine Frage der Zeit. Werbung muß aktuell sein, darf ruhig auch mal provokant sein. Gut produzierte Werbung schafft es zudem Emotionen zu wecken. Auf jeden Fall sollte sie nicht langweilig sein (werden!). Wenn auch nach Jahren immer wieder der Zweifler über den Bildschirm flimmert verliert die Werbung ihre Funktion. Die Messe ist dann schon lange gelesen. Der Inhalt der Zweifler-Werbung ist noch immer aktuell, aber eben auch nicht das einzige für das Hornbach steht und das auch nach Außen zeigen möchte.
Wie Rio Reisser schon sang... "Das Alles und noch viel mehr..."
Der derzeitige Herzblut-Spot ist aus meiner Sicht wirklich gelungen. Zugegeben am Anfang konnte ich ihm auch nicht sonderlich viel abgewinnen und wie sich zeigt, wird die dahinterstehende Emotion von vielen Betrachtern nicht erkannt.
Traurig das diese Kreativität bei Heimwerkern nicht so ankommt, denn gerade bei ihnen sollte diese nicht zu kurz kommen. Ist es denn wirklich so das sich die Kundschaft nur auf das Wort "Bau" reduzieren läßt, akurat, altbewährt, typisch deutsch und mit einer großen Portion Besserwissertums gewürzt?
Ich denke nicht und so gibt es sie auch da draußen, die Fans der lustigen Spots, der Hornbach Sommerspiele, Liebe Dein Zuhause und letztendlich auch der Herzblut-Aktion. Nur ist loben keine Eigenschaft für die wir Deutschen bekannt sind. Meckern, ja sogar fordern, ist viel einfacher. Neues entdecken und sich darauf einzulassen - ach wo denken wir hin. :eek:

freundlich grüßt
ein weiterer 540er

Offene Runde » Hornbacher schreiben sich auch mal nette sachen ^^ » Gehe zu Beitrag
Auch aus Leipzig (540) einen lieben Gruß an die Kollegen im Hornbachland.

Ein besonderer Gruß geht an die Mitglieder des HGC.
Hoffe unser Clubtreffen läßt sich bald umsetzen. Dank an alle die sich im Club/Forum beteiligen und allen neuen Mitgliedern des HGC ein herzliches Willkommen auch nochmal an dieser Stelle. :)

Gartenteich anlegen » Frage zur Teichfolie » Gehe zu Beitrag
smilie 1)
Teichfolien werden aus verschiedenen Materialien angeboten.
Unterschieden werden Folien aus PE, PVC und Kautschuk.
Die Folie in einem Hornbach Markt zu kaufen ist schonmal keine schlechte Entscheidung. Angeboten werden dort nur PVC -und Kautschukfolien.
PE-Folien haben den Nachteil das sie sich nicht kleben lassen.
Für PVC-Folien hingegen werden Teichfolienkleber (oder auch Quellschweißmittel) angeboten. Die zuklebenden Stellen sind gründlich (z.B. mit Azeton) zu reinigen. Überlappt wird die Folie auf ca. 5cm und sollte über 24 Stunden unter leichter Last beschwert eine Verbindung eingehen.
Leichter zu verlegen sind Folien aus Kautschuk. Hersteller geben zumeist eine längere Garantie auf diese Folie. Beachtet werden sollte auf jeden Fall das die Außentemperatur möglichst über 15° Grad Celsius beträgt, da ansonsten die Folie zu steif ist.

TIPP: Sollte der Teich Wasser verlieren und die defekte Stelle nicht genau zu erkennen sein, kann man sich oft mit Kondensmilch mit hohem Fettanteil weiterhelfen. Diese sucht sich ihren Weg bis hin zur undichten Stelle.

smilie 2)
Der Untergrund sollte aus einer Sandschicht bestehen. Dieser verhindert das Steine durch die Folie drücken. Desweiteren gehört Teichvlies zum Bau von Folienteichen. Die Struktur des Vlieses verhindert das durchwachsen von Pflanzenwurzeln. Hersteller weisen darauf hin das Garantieansprüche zur Teichfolie nur geltend gemacht werden können, wenn der Einsatz von Teichvlies nachgewiesen werden kann. Auf den Einsatz alter Teppichreste sollte verzichtet werden, da Inhaltsstoffe mit der Folie reagieren können.

smilie 3)
Wichtig: Kapillarsperre an Teichrändern
"Die meisten Gartenteiche sind mit Folie ausgekleidet. Dabei ist es wichtig, dass die Folie an den Rändern ringsherum mit einer Kapillarsperre verlegt wird. Am besten ist ein ca. 15 cm hoher Wulst und dahinter ein etwa 10 cm breiter Graben, in dem die Folie endet und der mit Kies gefüllt wird. Dies stellt sicher, dass dahinter liegendes Erdreich und angrenzende Bepflanzungen nicht wie ein Docht wirken und Wasser aus dem Teich ziehen. Zur teichseitigen Abdeckung der Folie und zum dekorativen Bepflanzen bieten sich die praktischen Böschungstaschen an. Sie werden mit Befestigungshaken im Graben der Kapillarsperre verankert und können jede Menge Uferpflanzen aufnehmen: bis 10 cm Wassertiefe z.B. Wollgras und Zwergbinse, bis 20 cm z.B. Hornkraut und Wasserschwertlilie."
Quelle: www.verbraucher-service.de

smilie 4)
Folienteiche haben gegenüber Fertigteichen den Vorteil das man den Teich individuell errichten kann. Hierbei sollte man das großzügige Anlegen der Flach -und Sumpfwasserzone nicht außer Acht lassen. Einen "Bombentrichter" nachzubauen ist wenig sinnvoll, einfallslos und auch optisch wie biologisch oftmals eine Katastrophe.

Euer Exciter
CA - HGC
aus der Heldenstadt

Gartenteich anlegen » Teich im Winter » Gehe zu Beitrag
smilie 1)
Teichpumpen, die nicht in frostfreien Tiefen (in der Regel ab ca. 100 - 120 cm Tiefe) eingesetzt werden, aus dem Teich entnehmen und in einem Eimer mit Wasser frostfrei (z.B. im Keller) lagern.

smilie 2)
Vor dem Herbst ein Laubschutznetz über den Teich spannen. So wird verhindert das in den Teich fallendes Laub zu vermodern beginnt und damit die Wasserqualität negativ beeinflußt. Stichwort pH-Wert des Wassers.

smilie 3)
Ein Eisfreihalter verhindert bei sachgemäßer Anwendung (siehe beiliegende Produktbeschreibung bzw. Abbildungen auf der Verpackung) nicht nur das kompl. Zufrieren des Teiches, sondern sorgt zudem auch dafür das für Fische giftige Faulgase aus dem Untergrund entweichen können.
Bei Hornbach erhältlich, gibt es neben einer einfachen Version eines Eisfreihalters auch eine Kombination von Eisfreihalter mit Belüftungspumpe. Damit wird gleichzeitig die Sauerstoffversorgung im Teich realisiert.

Offene Runde » Raus Damit! » Gehe zu Beitrag
Jetzt noch zuschlagen. Im Hornbach Markt in Leipzig werden derzeit alle laubabwerfenden Bäume, Sträucher und Stauden -50% verkauft.

Ausgenommen davon sind Koniferen, Nadelgehölze, Weihnachtsbäume, Gestecke und Immergrüne. Weitere Infos im Markt.

Interessierte Kunden melden sich bitte mit ihrer Auswahl bei den Mitarbeitern der Gartenabteilung, da für den Kassiervorgang ein Beleg benötigt wird.

<Irrtümer vorbehalten> <Alle Angaben ohne Gewähr>

Offene Runde » Kundenzufriedenheit » Gehe zu Beitrag
Wegen einem Euro zu streiten ist wirklich kleinlich. Die kulante Möglichkeit einer Preisüberschreibung an der Kasse ist in solchen Fällen möglich. Ein freundlicher Hinweis seitens des Käufers trägt hierzu sicherlich positiv bei. Der Markt selbst ist am Aufklären derartiger Mißverständnise und eingeschlichener Fehler sogar dankbar. Eine mutwillige Täuschung liegt bei der Preisauszeichnung nicht vor und wird bei Feststellung korrigiert.

Generell gilt aber:

Kulanz: ja - rechtlicher Anspruch: nein smilie

["...Einen rechtlichen Anspruch auf den günstigeren Preis hat man als Verbraucher nicht. Edda Castello von der Verbraucherzentrale Hamburg:
"Auch wenn man im Schaufenster oder am Artikel selber einen bestimmten Preis vorfindet, der nachher an der Kasse nicht gelten soll, ist man als Kunde leider der Dumme. Man hat keinen rechtlich durchsetzbaren Anspruch auf Erwerb des Artikels zu diesem ausgezeichneten Preis." "]

Quelle: www.3sat.de

Gehe zu: