HORNBACH Stammtisch - Das Heimwerker-Forum
Yippie! HORNBACH jetzt auch bei:
Facebook Twitter Youtube

Willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch.

Herzlich willkommen am HORNBACH Projekt-Stammtisch, dem wahrscheinlich besten Heimwerker-Forum der Welt! Wenn Du zum ersten Mal da bist, lies Dir bitte die Tischmanieren durch. Zum Mitdiskutieren einfach kurz registrieren. Beiträge lesen geht aber auch ohne. Such Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert. Viel Spaß!

Hinweis

Kurze Info an die Runde: Wir möchten, dass Eure Daten hier am Stammtisch in Zukunft noch sicherer sind. Deswegen haben wir ein wenig an der Anmeldung gefeilt. Im Klartext: Ab sofort bitte nicht mehr mit dem Benutzernamen anmelden, sondern mit Eurer E-Mail-Adresse. Danke!

Gesendete Beiträge von: Regnis
Badewanne einbauen » Friere immer in der Wanne » Gehe zu Beitrag
Hi, ich hätt da mal gern ein kleines Problem... smilie

meine Wanne ist noch von den Großeltern, in deren Wohnung ich vor drei Jahren gezogen bin. Bin ja ne echte Wasserratte, aber inzwischen mag ich schon gar nimmer baden - weil: kaum sitz ich drinne, ist das Wasser auch fast schon wieder kalt, ist wohl null isoliert, das Ganze.
Außerdem ist die Farbgebung Typ 70er Jahre in olivgrün, also wird das ganze Bad jetzt demnächst auf Vordermann gebracht.
Hab geplant, statt ner normalen Badewanne mit Duschvorhang: getrennte Duschkabine und Sitzbadewanne, und auf jeden Fall Fliesenboden statt dem ollen PVC, da soll dann auch so ne elektrische Bodenheizung drunter.
Weiß jemand vielleicht, wo ich einigermaßen günstig so eine Sitzwanne herbekomme? Und taugen diese Heizmattendinger was als Fußbodenheizung? Leider gibts in dem alten Haus ebent keine Zentralheizung oder ähnliches, wo man eine Fußbodenheizung abzweigen könnte. Aus dem gleichen Grund fallen leider auch diese wasserbeheizten Handtuchwärmer flach, schade... außer hier hat jemand vielleicht nen Tipp für was anderes, das genauso funktioniert.

Wär um jeden Vorschlag und Rat froh!

Danke schonmal! smilie

Rasen » Kaninchen vertreiben » Gehe zu Beitrag
Huhu Vierbein!

Warum legst du dir nicht ein paar Frettchen zu? Die hätten ihre Freude an den Karnickeln! smilie

Ach so... vielleicht reichts ja auch schon, wenn du nen Frettchenhalter um ein paar "Hinterlassenschaften" bittest und die dann schön in den Beeten drapierst. Seit ich Frettchenhäufchen (in Alufolie gewickelt) im Motorraum hab, hat sich zumindest mal mein Marder verflüchtigt und meine Kabel haben wieder Ruhe! smilie

Offene Runde » Die große Stammtisch-Vorstellungsrunde! » Gehe zu Beitrag
Ach, Cat, da hast aber etliches zu tun... bei mir isses ne Nummer kleiner, ich plane nur ein Frettchenzimmer. smilie

Also, ich komme aus dem Ulmer Raum, bin 29, gelernte LKW-Mechanikerin, Single-Frau und muss daher fast alles selber machen. Der "Große Daumen" für Facharbeiter will sich bei mir ebent einfach nicht blicken lassen, also so viel´s geht selber hinkriegen. Na, wird schon gehen, Kratzbäume neu beziehen klappt ja auch ganz gut... Handtacker sei Dank! smilie

Offene Runde » Weibliches Wesen plant eigenes Zimmer für Frettchen » Gehe zu Beitrag
Hallo zusammen,

ich habe drei Frettchen, und die sollen jetzt ihr eigenes Zimmer bekommen. Ein alter Abstellraum soll dafür herhalten, in dem der Boden aber im Moment noch indiskutabel ist: uralt wie das ganze Haus, betoniert mit vielen Steinen mit drinne, also einfach mal Fliesen legen ist nicht wirklich möglich.
Dafür muss ich vermutlich erstmal mit Ausgleichsmasse arbeiten, denk ich, und dann am besten die Fliesen (glasierte wegen evtl. Pipi-Pfützen) wohl in Fließbett legen, oder?
Die Wand (Dachschräge auf einer Seite) haben wir schon wärmegedämmt und mit Holzpaneelen verkleidet, was auch super funktioniert.
Ich plane jetzt den Boden zu fliesen, wegen der einfacheren Reinigung, und da ich mindestens ein "Ferkel" bei meinen Frettels habe, muss ich wohl auch unten an den Wänden mindestens eine Fliesenhöhe raufwärts verlegen, damit eventuelle "Toiletten-Unglücke" nicht an der Holzwand hängen bleiben. KANN man Fliesen auf Holzpaneelen verlegen, oder sollte ich das Holz da entfernen, wo Fliesen hinsollen? Und wie kriege ich Fliesen samt Fugen 100%ig wasserdicht, weil die Herren auch recht gern mal ihren Wassernapf ausbuddeln?
Hm, und wo wir grade dabei sind: die kleinen Chaoten flitzen recht gerne durch ihre geliebten Drainagerohre, also hab ich überlegt, ob ich nicht ein/zwei davon an der Holzwand festmache, damit sie ein weiteres Spielzeug zur Verfügung haben. Wie krieg ich die am besten festgemacht? Mit Regenrinnen-Haltern evtl.?

Sorry für die vielen Fragen, aber frau kann eben noch nicht alles... auch nicht mit handwerklicher Ausbildung, bin eben Metaller und nicht Baumensch.

LG und danke schonmal!
Regnis

Gehe zu: